Utopie und Bedürfnis

Utopie und Bedürfnis
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Utopie und Bedürfnis"

Ina Merkel beschreibt den historischen Wandel der DDR von einer Rationalisierungsgesellschaft in eine Konsumgesellschaft sozialistischen Typs. Sie gibt einen Überblick über die Konsumkultur der DDR, ihre Institutionen - vom Exquisit bis zum Intershop -, ihre Modernisierungsansätze und ihre Krisen. Deutlich wird, in welch komplizierten Verhältnissen von utopischem Anspruch, ökonomischen Bedingungen und Bedürfnissen der Bevölkerung die Partei- und Staatsführung der DDR agierte. Erkennbar werden auch die unlösbaren Widersprüche, in die sie sich dabei verwickelte.§Diese DDR-Konsumgeschichte beruht nicht nur auf Archivstudien und Zeugenbefragungen. Sie wertet auch Ergebnisse der Marktforschung aus und bezieht Spielfilme und andere fiktionale Quellen mit ein. So eröffnet sie tiefe Einblicke in die Mentalität und Lebenswelt der Ostdeutschen, die ihre Bedürfnisse durch vielfältige, ganz individuelle Strategien zu befriedigen wussten. Das Leben in der vermeintlich "grauen Einheitsgesel lschaft" erweist sich dabei als weitaus bunter als vielfach angenommen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783412067991
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:429 Seiten
Verlag:Böhlau

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks