Ina Sprotte Wat mutt, dat mutt!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wat mutt, dat mutt!“ von Ina Sprotte

Ade Penthouse und spritziger Aperol, ahoi Dachkammer und lauwarmes Beugelbuddelbier! Als Désirées solventer Lebensgefährte Christoph bei einem Segelausflug zur Kieler Woche auf mysteriöse Weise verschwindet, steht auch ihr das Wasser bis zum Hals und, als wäre das nicht genug, Irma, die Schwiegermutti in spe, auf der Matte. Wat mutt, dat mutt? Ausgestattet mit notdürftig bestückten Designerkoffern und einem Schleswig-Holstein-Ticket für die zweite Klasse, begibt sich das ungleiche Frauenduo auf die chaotische Reise in ein von Désirée lange verdrängtes Leben: das der Sylter Deern Deetje, Tochter von Hinnerk, einem für seine knallgelben Chucks bekannten Muschelfischer. Wird Christoph wieder auftauchen, schon damit Désirée ihn für dieses unfreiwillige Stelldichein mit Muschelsuppe und Möwenschiss zum Mond schießen kann? Oder steckt am Ende doch mehr Nordfriesin in Désirée, als ihr wenig bescheidenes Auftreten vermuten lässt? Lustig, frisch und herrlich norddeutsch – dieser Roman verwandelt die heimische Couch in einen Platz am Meer!

...so schön, könnte gleich meine Koffer packen !!!

— KielerSprotteAE
KielerSprotteAE

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

Ich, Eleanor Oliphant

Wow, eine Geschichte für alle Emotionen: lachen, weinen, traurig sein und wütend sein. Mich hat das Buch sehr berührt, absolut lesenswert.

monikaburmeister

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen