Ina Tomec

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Ayleva - Im Wirbel der Vergangenheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Das magische Dorf

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Anspruchsvoll und intensiv

    Ayleva - Die Reise im Licht des Nebels
    LeAlex

    LeAlex

    08. July 2016 um 04:48 Rezension zu "Ayleva - Die Reise im Licht des Nebels" von Ina Tomec

    Ayleva ist keine gewöhnliche Zeitreisegeschichte, sondern intensiv, anders und spannend. Die Autorin versteht es, die Leser mitzunehmen. Man fühlt und zittert mit Ayleva. Man kann das 13. Jahrhundert förmlich vor sich sehen und leidet unweigerlich mit. Da packt einen auch schon mal die Wut oder das Entsetzen. Die Autorin Ina Tomec beschreibt diese Jahrhundert äusserst fundiert und mit ausgezeichneten geschichtlichen Kenntnissen. Sie beschönigt nichts und lässt die Grausamkeit des Mittelalters folgeschwer zu Tage treten. Die ...

    Mehr
  • Wenn Gedanken wirklich zu Geschichten werden!

    Geschichten - Von heiter bis nicht lustig
    LeAlex

    LeAlex

    08. July 2016 um 04:46 Rezension zu "Geschichten - Von heiter bis nicht lustig" von Ina Tomec

    Mit Vergnügen habe ich die erste Anthologie von Ina Tomec gelesen. Es sind verschieden wundervolle Geschichten, die das Buch sehr abwechslungsreich gemacht haben. Ich habe geschmunzelt, hatte Mitleid, war gerührt oder fand den Text einfach köstlich. Aber jede Geschichte hat mich am Schluss zum Nachdenken gebracht, weil das Ende ungewöhnlich und unerwartet war. Der Rentner hat mich gerührt, der Krimi war sehr geheimnisvoll und die Reise nach Irland war einfach herrlich. Und der Ausflug war unnachahmlich. Genau das stelle ich mir ...

    Mehr
  • Gelebte Geschichte

    Ayleva - Die Reise im Licht des Nebels
    MikkaG

    MikkaG

    27. December 2014 um 14:36 Rezension zu "Ayleva – Die Reise im Licht des Nebels" von Ina Tomec

    Handlung: Die junge Ayleva ist eine ganz normale Frau, die im Jahr 2000 ein ganz normales Leben führt. Aber als sie eines Tages beschließt, den Dachboden im Haus ihrer verstorbenen Eltern zu entrümpeln, macht sie eine unglaubliche Entdeckung: einen versteckten Raum voller alter Bücher, vergilbter Landkarten und Schriftstücke aus dem Mittelalter. Ayleva ist verwirrt und fasziniert. Was hat das zu bedeuten? In dieser Nacht hat sie merkwürdige Träume, und nicht nur das - auf einmal findet sie sich im Jahr 1224 wieder!  Auf mühsame ...

    Mehr
  • Lebendige Geschichte

    Ayleva - Die Reise im Licht des Nebels
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. November 2014 um 17:05 Rezension zu "Ayleva – Die Reise im Licht des Nebels" von Ina Tomec

    Ich war auf Zeitreise. Und auf was für einer. Ayleva hat mich an die Hand genommen und ohne dass ich mich dagegen wehren konnte, war ich im mittelterlichen Hattingen gefangen. Dort erlebte ich jede Menge Abenteuer, die Lust auf mehr machten. Flüssig und zügig wird die Geschichte vorangetrieben, Zeit zum Atmen bleibt kaum, was einem stetigen Spannungsbogen garantiert Ich bin Ayleva und Ludger gerne gefolgt. Der Autorin ist es gelungen, eine längst vergangene Zeit und regionale Geschichte für mich so glaubwürdig und tief ...

    Mehr
  • Nicht ganz ausgereift, aber nicht schlecht

    Ayleva - Die Reise im Licht des Nebels
    Tialda

    Tialda

    12. November 2014 um 18:15 Rezension zu "Ayleva – Die Reise im Licht des Nebels" von Ina Tomec

    Rezension: Auf Ina Tomecs “Ayleva: Die Reise im Licht des Nebels” wurde ich durch das mystische Cover aufmerksam. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, war ich sehr gespannt auf die Geschichte – allerdings hätte diese mich um einiges mehr überraschen können, würde nicht der beinahe komplette Ablauf schon im Klappentext stehen. Das fand ich etwas schade. Der Schreibstil der Autorin lässt sich eigentlich ganz gut lesen. Man kommt jederzeit angenehm durch den Text, obwohl der Stil noch nicht ganz ausgereift ist und manche ...

    Mehr