Ina Weisse Die Töchter der Weber

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Töchter der Weber“ von Ina Weisse

Aufstieg und Niedergang einer Dynastie: Das großartige literarische Porträt einer deutschen Fabrikantenfamilie aus Lodz Ina Weisse begibt sich auf Spurensuche nach ihren Vorfahren – einer deutschen Familie, die durch eine Webstuhlfabrik in Lodz einst zu unermesslichem Reichtum gelangte und dann alles verlor. Auf eindringliche Weise erzählt sie von Aufstieg und Niedergang der Lange-Dynastie und erweckt dabei eine glanzvolle Epoche wieder zum Leben. Mit der Spurensuche nach ihren Wurzeln erweckt Ina Weisse eine glanzvolle Epoche wieder zum Leben.

Ich hab es nicht zu Ende gelesen...leider langweilig

— MellieS
MellieS

Stöbern in Romane

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen