Inca Vogt

(61)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 4 Leser
  • 48 Rezensionen
(43)
(15)
(2)
(0)
(1)
Inca Vogt

Lebenslauf von Inca Vogt

Inca Vogt lebt zwischen Stadt, Land und Schreibfluss; irgendwo in den Bergen zwischen Eifel und Moselland. Sie bezeichnet sich selbst als schreibendes Chamäleon, konzentriert sich aber inzwischen auf Bücher, die sie selbst am liebsten liest. Auf Thriller, die wachhalten, unterhalten und nachhalten. Ihr erster eigener Psychothriller GEBRANNTE KINDER erschien im Dezember 2014 in einer Kindl-Ausgabe erschienen. Die Printausgabe folgte im Frühjahr 2015. Gebrannte Kinder gehörte zu den 100 meistverkauften eBooks auf Amazon. Im Frühjahr 2016 folgte GÖTZENKINDER, der 2. Psychothriller, basierend auf einem weiteren aktuellen Schlagzeilenthema. Es geht um Schönheitswahn mit einem erschreckenden Blick hinter die Kulissen. Die ersten redaktionellen Sporen verdiente sich die Werbetexterin mit Studien-Abschluss an der Akademie für Marketing und Kommunikation in großen Agenturen zwischen Hamburg und Frankfurt. Frankfurt ist auch der Dreh- und Angelpunkt ihrer Psychothriller. Eine kantige wie liebenswerte Stadt - so schlaflos wie die Autorin, wenn sie mitten in einem Schreibprojekt steckt. Ihre Schreiblust teilt sie auf in professionelles Texten und in Buchprojekte, die ihr am Herzen liegen. Incas erstes Buch, Ladylike: iPhone 4S, ... oder wie man mit Designernägeln unverletzt ein iPhone bespielt, beweist, dass Technik durchaus ein Frauending ist und Spaß macht. Da die Technik aber rasanter weitergeht, als frau Bücher nachschieben kann, wird es ihr einziger Ratgeber in dieser Sparte bleiben, zugunsten von weiteren Psychothrillern, siehe oben:-)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Inca Vogt
  • Watch your Step!

    Nymphenjäger: Psychothriller (Amato 4)

    Ninasan86

    11. March 2018 um 19:39 Rezension zu "Nymphenjäger: Psychothriller (Amato 4)" von Inca Vogt

    Zum Inhalt: Tödliche Spiele auf Teufel komm raus»Sauberer Schuss. Zwei mit einem Pfeil, das schafft nur ein Meister.« Der Jüngere lachte. Es hallte nach und ging in ein Feixen über – übertönt von Kyras Schreien.Zwei Bloggerinnen auf Radtour verschwinden spurlos im Taunus. In Frankfurt wird ein Toter mit Folterspuren auf einem Schrottplatz gefunden.Zur gleichen Zeit stößt die Journalistin Toni Amato bei Recherchen zu illegalen Jagdpraktiken auf eine eingeschworene Gruppe und einen geheimnisvollen Code. Als eine weitere Leiche ...

    Mehr
  • Gebrannte Kinder

    Gebrannte Kinder

    mamenu

    14. January 2018 um 14:46 Rezension zu "Gebrannte Kinder" von Inca Vogt

    Zum Buch Die junge Journalistin Toni Amato stößt zufällig auf eine Verbindung zwischen einer grausigen Mordserie,die ganz Frankfurt in Aufregung versetzt,und Missbrauchsfällen in den Achtzigern.Alle Spuren führen zu einem Aussiedlerhof mit düsterer Vergangenheit.Mehr instinktiv als bedacht jagt Toni den gefährlichen Killer mit dem Spitznamen Racheengel und scheint der Kripo immer einen Schritt voraus zu sein.Zur gleichen Zeit wird Kindertherapeut David Frensen von verstörenden Flashbacks heimgesucht,nicht ahnend,dass sein Leben ...

    Mehr
  • Nymphenjäger... Amato 4

    Nymphenjäger: Psychothriller (Amato 4)

    clary999

    Rezension zu "Nymphenjäger: Psychothriller (Amato 4)" von Inca Vogt

    „»Menschen zu töten macht so viel Spaß. Es ist sogar noch besser, als Wild im Wald zu töten, denn der Mensch ist das gefährlichste aller Tiere.« Der Zodiac-Killer in einem seiner Briefe“ Zitat aus dem Buch Zum Inhalt: Seit einiger Zeit kommt es öfters zu tödlichen Jagdunfällen und Jäger werden vermisst. Die Journalistin Toni Amato und ihr Kollege Viktor stoßen bei ihren Recherchen im Darknet auf eine illegale geheime Jagdtruppe. Ein anonymer Anrufer führt die beiden zu einen Mordopfer...  Als Tonis Freund Jonas, ein ...

    Mehr
    • 10
  • Rezension zu Nymphenjäger

    Nymphenjäger: Psychothriller (Amato 4)

    KruemelGizmo

    21. November 2017 um 16:20 Rezension zu "Nymphenjäger: Psychothriller (Amato 4)" von Inca Vogt

    Bei ihren neuesten Recherchen stößt Toni Amato auf illegale Jagdpraktiken und eine eingeschworene Gruppe die damit in Verbindung zu stehen scheint. Jäger sterben oder verschwinden spurlos und als ein Toter mit Folterspuren auf einem Schrottplatz gefunden wird, ermittelt BKA-Ermittlerin Chris Kante im Umfeld der Jäger um einer exklusiven Jägervereinigung auf die Spur zu kommen. Für Toni wird der Fall bald sehr persönlich, denn ihr Freund Jonas scheint mehr über die Ereignisse zu wissen und verschwindet auf einmal spurlos. Toni ...

    Mehr
    • 5
  • Nymphenjäger, Tödliche Spiele auf Teufel komm raus.

    4word

    20. November 2017 um 20:14

    Seit heute ist mein vierter Amato Band als eBook verfügbar. Nymphenjäger ist aktuell zum Einführungspreis erhältlich, später für 3,99.Im Pychothriller geht es erneut um ein brandaktuelles Thema:

  • Super tolles Buch!!

    Verlorene Kinder

    cococologne

    30. May 2017 um 11:00 Rezension zu "Verlorene Kinder" von Inca Vogt

    Ich bin immer noch geflasht. Der dritte Teil ist wieder einfach nur toll!!Die Geschichte ist auch wieder eigenständig, wie die vorherigen Bücher und mindestens genauso spannend! Tolle Geschichte und super geschrieben, man kann der Story ohne Probleme folgen und es ist auch überhaupt nicht schlimm, wenn man die ersten beiden Teile nicht kennt (außer das man 2 tolle Bücher verpasst hat).Toni hat mal wieder ihre Nase überall reingesteckt und ich muss sagen, dass es total Spaß macht mit ihr zu fühlen und zu leiden. Sie macht die ...

    Mehr
  • Verlorene Kinder

    Verlorene Kinder

    sunflower130280

    27. May 2017 um 13:45 Rezension zu "Verlorene Kinder" von Inca Vogt

    "Verlorene Kinder" von der Autorin Inca Vogt ist der bereits dritte Band der Amato -  Reihe und wie auch schon die anderen Bücher von ihr, hat mich auch dieser sofort in den Bann gezogen.Es ist wieder ein Psychothriller, der tief unter die Haut geht und ebenso sich fest ins Gehirn verankert.Der Klappentext hat meine Neugier geweckt, obwohl Handlungen wo Kinder ins Spiel kommen, sind für mich als Mutter ja immer irgendwie "grenzwertig", da sie Ängste meistens fördern, aber hier war die Neugier einfach dann doch so groß, das ich ...

    Mehr
  • Kante und Amato sind zurück

    Verlorene Kinder

    dia78

    18. May 2017 um 23:38 Rezension zu "Verlorene Kinder" von Inca Vogt

    Der Psychothriller "Verlorene Kinder" von Inca Vogt ist der 3. Teil der Amato-Reihe. Er erschien 2016.Toni Amato bekommt endlich ihre Festanstellung bei der Zeitung MainLife und bereitet sich auf einen Undercovereinsatz vor, doch dann kommt ein Mädchen, welches auf der Straße lebt auf sie zu und bittet sie um Hilfe, da ihre Freundin verschwunden ist und niemanden interessiert es. Auch Chris Kante ist einem interessanten Fall auf der Spur, denn es scheint als wäre eine Baby-Mafia unterwegs.Der Autorin gelingt es wie auch schon in ...

    Mehr
  • Tolles Buch - lesenswert!!

    Schattenkinder

    cococologne

    18. April 2017 um 18:55 Rezension zu "Schattenkinder" von Inca Vogt

    Ich fange mal mit dem Cover an. Das gefällt mir bei den einzelnen Büchern besser, aber hat mich nicht am Lesen gehindert!Ich muss gestehen, dass ich mich am Anfang etwas schwer getan habe, aber als ich in der Geschichte drin war, war ich total gefesselt! Das war bei beiden Büchern so. Mir hat das hintereinander weg lesen total zugesagt, obwohl man die Bücher auch einzeln lesen kann.Spannend geschrieben und für mich auch schlüssig und nicht an den Haaren herbei gezogen. Das ist mir persönlich sehr wichtig! Freue mich schon auf den ...

    Mehr
  • Gefährliche Ermittlungen

    Gebrannte Kinder

    dia78

    09. April 2017 um 00:03 Rezension zu "Gebrannte Kinder" von Inca Vogt

    Der Psychothriller "Gebrannte Kinder" wurde von Inca Vogt verfasst und erschien als deutsche Erstausgabe im Dezember 2014.Mysteriöse Todesfälle und misshandelte Opfer werfen Fragen auf, welche weder die Kriminalistin Christina Kante, noch die Mitarbeiterin der Zeitung MainLife Antonia Riccarda Amato still sitzen lässt. Beide recherchieren, ermitteln und bemerken bald, dass sie gemeinsam vermutlich mehr erreichen, als alleine.Der Autorin gelingt mit ihrem Buch eine erschreckend realistische Gesamtkulisse zu bauen, welche selbst ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks