Inca Vogt

 4.6 Sterne bei 79 Bewertungen
Autorin von Gebrannte Kinder, Götzenkinder und weiteren Büchern.
Autorenbild von Inca Vogt (©Inca Vogt)

Lebenslauf von Inca Vogt

Inca Vogt lebt zwischen Stadt, Land und Schreibfluss; irgendwo in den Bergen zwischen Eifel und Moselland. Sie bezeichnet sich selbst als schreibendes Chamäleon, konzentriert sich aber inzwischen auf Bücher, die sie selbst am liebsten liest. Auf Thriller, die wachhalten, unterhalten und nachhalten. Ihr erster eigener Psychothriller GEBRANNTE KINDER erschien im Dezember 2014 in einer Kindl-Ausgabe erschienen. Die Printausgabe folgte im Frühjahr 2015. Gebrannte Kinder gehörte zu den 100 meistverkauften eBooks auf Amazon. Im Frühjahr 2016 folgte GÖTZENKINDER, der 2. Psychothriller, basierend auf einem weiteren aktuellen Schlagzeilenthema. Es geht um Schönheitswahn mit einem erschreckenden Blick hinter die Kulissen. Die ersten redaktionellen Sporen verdiente sich die Werbetexterin mit Studien-Abschluss an der Akademie für Marketing und Kommunikation in großen Agenturen zwischen Hamburg und Frankfurt. Frankfurt ist auch der Dreh- und Angelpunkt ihrer Psychothriller. Eine kantige wie liebenswerte Stadt - so schlaflos wie die Autorin, wenn sie mitten in einem Schreibprojekt steckt. Ihre Schreiblust teilt sie auf in professionelles Texten und in Buchprojekte, die ihr am Herzen liegen. Incas erstes Buch, Ladylike: iPhone 4S, ... oder wie man mit Designernägeln unverletzt ein iPhone bespielt, beweist, dass Technik durchaus ein Frauending ist und Spaß macht. Da die Technik aber rasanter weitergeht, als frau Bücher nachschieben kann, wird es ihr einziger Ratgeber in dieser Sparte bleiben, zugunsten von weiteren Psychothrillern, siehe oben:-)

Alle Bücher von Inca Vogt

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Gebrannte Kinder (ISBN:B00R83PW3M)

Gebrannte Kinder

 (28)
Erschienen am 18.12.2014
Cover des Buches Götzenkinder (ISBN:B01C5MXACA)

Götzenkinder

 (16)
Erschienen am 29.02.2016
Cover des Buches Verlorene Kinder (ISBN:B01N0R40II)

Verlorene Kinder

 (14)
Erschienen am 14.12.2016
Cover des Buches Killerstoff (ISBN:B07NQJLZ3J)

Killerstoff

 (3)
Erschienen am 13.02.2019
Cover des Buches Nymphenjäger: Psychothriller (Amato 4) (ISBN:B0783QT99H)

Nymphenjäger: Psychothriller (Amato 4)

 (3)
Erschienen am 19.11.2017
Cover des Buches Schattenkinder (ISBN:B01N2GPPQN)

Schattenkinder

 (2)
Erschienen am 14.11.2016
Cover des Buches Cronens Brut: Psychothriller (Amato 6) (ISBN:B07SWQRX8H)

Cronens Brut: Psychothriller (Amato 6)

 (2)
Erschienen am 06.06.2019

Neue Rezensionen zu Inca Vogt

Neu

Rezension zu "Die Treuetesterin: TOT BIST DU: Kriminalroman" von Inca Vogt

Rezension zu Die Treuetesterin - Tot bist du
KruemelGizmovor 3 Monaten


Charlotte „Charlie“ Spielmann betreibt die Detektei Purpur und hat sich darauf spezialisiert untreue Ehemänner zu überführen. Als Treuetesterin rückt sie ihnen zu Leibe, und fackelt dabei aus Versehen den untreuen Ehemann einer Klientin ab. Panisch flieht sie aus dem Hotelzimmer und beichtet daraufhin der Klientin ihr Missgeschick, die anders als erwartet reagiert und ihr begeistert Folgeaufträge erteilt…

Der Kriminalroman „Die Treuetesterin – Tot bis du“ stammt aus der Feder von Inca Vogt.

Charlie Spielmann ist eine sympathische junge Frau, die als Treuetesterin untreue Männer überführt. Als sie bei ihrem letzten Auftrag den untreuen Ehemann abfackelt, hat dies ungeahnte Folgen, denn die begeisterte Witwe hat noch weitere Männer im Visier. Dadurch gerät Charlie in eine arge Zwickmühle aus der sie mit allen Mitteln versucht herauszukommen, aber nach und nach tauchen immer Todesfälle in ihrer Nähe auf.

Es macht Spaß Charlie durch die Geschichte zu folgen, denn von einer ruhigen Minute kann hier nicht die Rede sein. Charlie stürzt eigentlich von einem Desaster oder kuriosen und Situation in die nächste. Mir persönlich war es manchmal fast ein wenig zu viel Turbulenz. Aber mit einer guten Portion schwarzen Humor konnte mich die Autorin immer wieder abholen und so ließ sich die Geschichte wirklich gut und flott genießen.

Die unterschiedlichen Charaktere in dieser Geschichte haben alle was Besonderes bzw. Schräges an sich und eigentlich scheint es keine Normalen zu geben, was natürlich zusätzlich für Unterhaltung sorgt.

Mein einziger kleiner Wehrmutstropfen ist das es mir für mein Empfinden etwas zu wenig Spannung gab, sie ging für mein Empfinden in den ganzen Turbulenzen manchmal ein wenig unter.

Mein Fazit:
Eine ungewöhnliche Geschichte, die mit schwarzen Humor und ungewöhnlichen Situationen punkten kann, es macht Spaß das Buch zu lesen. 

Kommentare: 3
38
Teilen

Rezension zu "Die Treuetesterin: TOT BIST DU: Kriminalroman" von Inca Vogt

Die Treuetesterin...
clary999vor 3 Monaten

Ein verzwickter Auftrag für die Treuetesterin Charlotte Spielmann! 

»Klappentext: Charlotte Spielmanns letzter Auftrag als Treuetesterin hat es in sich. Versehentlich fackelt sie den untreuen Ehemann ab und flieht aus dem brennenden Hotelzimmer. Als sie ihrer Klientin das Fiasko beichtet, reagiert diese anders als erwartet. Begeistert erteilt sie einen Folgeauftrag.« 

Meine Meinung: Der Schreibstil von Inca Vogt ist wieder locker und flüssig! Auch in ihrer neuen Krimikomödie kommen die skurrilen Situationen nicht zu kurz! 

Charlotte Spielmann, kurz Charlie genannt, mochte ich sehr gern. Sie ist Detektivin und Treuetesterin und ihre Detektei heißt Purpur. Zu den anderen Personen äußere ich mich nicht, weil ich dadurch zu viel verraten würde. Nur so viel, einige waren ziemlich schräg! Charlies letzter Auftrag endete mit einer Katastrophe und der Folgeauftrag ist von Anfang an verzwickt. Die Witwe Frau Schwarz drängt… Doch es gibt noch weitere Probleme und bald noch mehr sonderbare Todesfälle! Und Charlie ist mittendrin, wenn auch nicht freiwillig! Wird sie den Auftrag und die vielen Probleme meistern? 

»Mit spitzen Fingern holte ich die Packung heraus und drehte sie in meinen Händen. Erst auf den zweiten Blick sah ich, dass der Beschriftung etwas hinzugefügt war. TOT BIST DU!« Zitat aus dem Buch 

Die Ereignisse sind mitunter übertrieben, aber so unterhaltsam und originell erzählt, dass es mich nicht gestört hat! Mit durchschaubaren und weniger durchschaubaren Verwicklungen wird es öfters turbulent. Es war durchweg kurzweilig, aber trotzdem hätte für mich die Spannung noch häufiger ansteigen können. 

Wer die SARGNAGEL-REIHE von Inca Vogt gerne gelesen hat, sollte sich ihr neues Buch auf keinen Fall entgehen lassen! Für Interessierte empfehle ich vorher in die Leseprobe rein zu lesen! Die Geschichte ist sehr speziell und vielleicht nicht für jeden das Richtige!;) 

Ein originelles Lesevergnügen für Zwischendurch mit schrägen Figuren, schwarzen Humor und einer kleinen Prise Spannung! 

4 Sterne

Kommentare: 4
106
Teilen

Rezension zu "Cronens Brut: Psychothriller (Amato 6)" von Inca Vogt

CRONENS BRUT...
clary999vor 6 Monaten

»Klappentext: »Ich ertrage nicht mal seinen Anblick.«

»Dann haben wir immerhin eine Gemeinsamkeit, meine Liebe. Und jetzt mach die Kippe aus, wenigstens vor deinem Sohn.«

»Mein Sohn? Diese misslungene Laborratte.« Zitat aus dem Buch

CRONENS BRUT! Der eine ist ein Serienkiller mit psychopathischen Zügen, der andere ein Empath und ein wissenschaftliches Genie. Einer von ihnen könnte die Welt retten, der andere schmiedet tödliche Rachepläne und spinnt ein perfides Netz, aus dem es kein Entkommen gibt. Cronens Brut geht auf – anders als von skrupellosen Schöpfern geplant, die Gott gespielt und sich dabei verwürfelt haben.

Kann Toni das personifizierte Böse noch aufhalten oder verschlingt es dieses Mal auch sie?«

Meine Meinung: Der Schreibstil der Autorin Inca Vogt ist wieder fließend! »CRONENS BRUT« ist schon der 6. Amato-Thriller und die Fortsetzung von »Killerstoff«! Deshalb sollte man unbedingt den vorigen Band vorher lesen, weil die damaligen Ereignisse und Erkenntnisse Auswirkungen auf das Geschehen in »CRONENS BRUT« haben. Ich möchte sogar empfehlen bei dieser Reihe die Reihenfolge einzuhalten. In »Killerstoff« ging es um einen skrupellosen Pharma-Mogul! Im aktuellen Band geht es um seine unterschiedliche Söhne Frido und Linus. Mehrere Handlungsstränge wechseln sich ab.

Toni Amato, ihr Kollege Viktor und ihre Freundin und ehemalige BKA-Ermittlerin Chris Kante sind mir schon aus den vorigen Bänden vertraut und sympathisch. Toni, eine junge Journalistin, ist gewissenhaft und ungeduldig! Bei Ungerechtigkeiten schaut sie nicht weg. Bei ihren Recherchen zu einem Zeitungsartikel über die kürzlich gefundenen Leichenteile am Mainufer entdeckt sie Ungereimtheiten. Es könnte einen Zusammenhang mit dem verschobenen Gerichtstermin geben! Anfangs ahnt sie noch nicht, dass sie selber in Lebensgefahr ist, aber auch später lässt sie sich nicht aufhalten!...

Der Handlungsverlauf ist wieder sehr spannend und nervenaufreibend! Besonders die Szenen mit dem psychisch-kranken Serienmörder sind grausam und verstörend! Umso mehr ich erfuhr, umso fassungsloser war ich. Die Hintergründe sind so unmenschlich! Die unterhaltsamen und ernsthaften Szenen mit Toni wurden kurzweilig, oft bedrückend und schockierend erzählt!

Auch in diesem Band hat die Autorin brisante Themen aufgegriffen! Die Geschichte ist zwar fiktiv, aber enthält erschütternde Tatsachen über gewissenlose Geldgier in der Pharmaindustrie und grausamen Tier- und Menschenexperimente. Im Nachwort geht die Autorin nochmal näher darauf ein!

Sehr spannend und erschreckend!

Leseempfehlung! Vorher unbedingt »Amato 5, Killerstoff« lesen!

5 Sterne


AMATO-REIHE

»Amato 1, Gebrannte Kinder«

»Amato 2, Götzenkinder«

»Amato 3, Verlorene Kinder«

»Amato 4, Nymphenjäger«

»Amato 5, Killerstoff«

»Amato 6, Cronens Brut«

Kommentare: 6
127
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Götzenkinder (ISBN:undefined)4

Götzenkinder & tödlicher Schönheitswahn!

Wer schön sein will ...

Im verschlafenen Ort Götzenheim bei Frankfurt entdecken Dorfbewohner grausam verstümmelte Frauenleichen. Der Killer hat ihnen brutal die Brustimplantate entfernt. Hauptverdächtiger ist der frischgebackene Bestsellerautor Adrian Brecht. Die Leichen gleichen den Opfern seines Thrillers Silikon Hunter in allen grausigen Details.

Toni Amato interviewt den berüchtigten Autor und entdeckt bei ihren Nachforschungen mehr als eine Leiche im Keller seiner Heimatgemeinde Götzenheim. Der schöne Schein ist dabei so trügerisch wie die Machenschaften der ortsansässigen Beautyklinik Schönhausen.

Weitere Mädchen verschwinden und für Toni und Chris Kante vom BKA beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Können sie das bedrohliche Schauspiel stoppen, bevor noch mehr Menschen wie Schachfiguren geopfert werden?

Viel Zeit bleibt ihnen nicht!


Liebe Leser,

wer möchte mit mir zusammen in meinen neuesten Psychothriller Götzenkinder eintauchen? Bis einschließlich 30. 03. 2016 könnt ihr euch für diese exklusive Leserunde unter Thrillerfreunden bewerben. Bevorzugt, wenn ihr den Erstling Gebrannte Kinder kennt. Gerne auch, wenn ihr Götzenkinder bereits auf dem Reader habt. Schreibt mir einfach eine Mail. Oder ruft HIER! Gleich hier ;-)

Unter allen Neulesern verlose ich 20 eBooks im Wunschformat.

Die Leserunde startet am 01. 04. und dauert 20 Tage, mit Option auf Verlängerung für zusätzliche Fragen, für Talk und Mehr. Ich würde mich freuen, wenn die Teilnehmer anschließend eine Rezension hier auf Lovelybooks und auf Amazon veröffentlichen.

Mitlesen, mitmachen und noch einmal gewinnen!
Unter allen aktiven Teilnehmern verlose ich nach Abschluss der Leserunde zusätzlich drei signierte Taschenbücher und ein Superfanpaket mit beiden Taschenbuchausgaben. Die Gewinner der signierten Taschenbücher werden per Los unter allen Teilnehmern der Leserunde etwa Ende April* ermittelt. Ich freu mich auf euch! *(Taschenbücher sind noch in der Setzerei, ihr werdet also wahrscheinlich die Ersten sein, die eins bekommen)

Schickt eure Bewerbungen bitte bis spätestens 30. 03. an briefkasten(ät)inca-vogt-autorin.com
Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Oder hinterlasst mir hier eine Nachricht im Postfach. Auch angenommen werden Hier-Meldungen im Beitrag. Aber bitte per pn eure Mailadresse senden, damit iche euch ein eBook senden kann.

Bitte beantwortet folgende offene Fragen in eurer Bewerbung (Mehrfachantworten möglich :-)

1. Wer und was ist Toni Amato?

a) Tierschützerin
b) Journalistin
c) Schokoladensüchtig
d) BKA Ermittlerin

2. Ich kenne den Vorgänger Gebrannte Kinder
Ja       O
Nein  O

(*ggf. bekommen die Gewinner der Rezi-Exemplare beide Ausgaben zum Einlesen. Bitte entsprechend wünschen.)

4. Mein Wunschformat
Falls ich ein Rezensionsexemplar des eBooks gewinne, hätte ich gerne:
ein epup-Format    O
ein Mobi-Format    O

*Alle aktiven Teilnehmer der Leserunde kommen in den Lostopf für die signierten Taschenbücher. ****

*5. Ich habe Götzenkinder bereits auf dem Reader/gelesen
und möchte auch ohne Rezi-Exemplar an der Leserunde teilnehmen. 
Ja      O
Nein O

Einige von euch kennen bereits meinen ersten Band, 'Gebrannte Kinder'. Götzenkinder setzt die Serie fort mit einer weiteren, eigenständigen Geschichte. Der Psychothriller kann also auch unabhängig von Band 1 gelesen werden

**** Nachtrag. Leider haben sich auch Leser für das eBook gemeldet und dieses erhalten, die nicht an der Leserunde teilgenommen haben. Diese sind natürlich vom Gewinn ausgeschlossen. Alles andere wäre unfair den Aktiven gegenüber.

Siehe auch Nachtrag vor Beginn der Leserunde, die doch kuschliger war, als erwartet:
http://www.lovelybooks.de/autor/Inca-Vogt/G%C3%B6tzenkinder-1226226794-w/leserunde/1230031016/1230036558/1232999541

Dennoch wird keiner der Aktiven leer ausgehen, ich hab mir was für euch alle überlegt :-) Demnächst spruchreif in der Talkrunde.











269 BeiträgeVerlosung beendet
4
Seit zwei Tagen ist *Götzenkinder*, der Nachfolger von Gebrannte Kinder als eBook erschienen. Wieder geht es um ein brisantes Schlagzeilenthema mit guten Bekannten.

Da einige schon nachgefragt haben. Ja es ist eine Fortsetzung, aber mit einer völlig neuen Geschichte, in der es um Schönheitswahn mit tödlichen Folgen geht. Und um weit mehr ... 

Toni Amato und Chris Kante bleibt nicht viel Zeit, um ein grausiges Schauspiel zu stoppen, in dem Menschen wie Schachfiguren geopfert werden.

Es kostet als eBook nur kurz  99 Cent. 

Das Taschenbuch kommt leider erst etwas später heraus, daher wird die geplante Leserunde sich verschieben. Aber lest gerne vorab das eBook :-) Oder schreibt mich kurz an unter
briefkasten@inca-vogt-autorin.com

Liebe Grüße
Inca Vogt


0 Beiträge
Zum Thema
Cover des Buches Gebrannte Kinder (ISBN:undefined)
Türchen 14

Gewinnt ein signiertes Exemplar des Psychothriller Gebrannte Kinder von der Autorin Inca Vogt.

TEILNAHME NUR AUF DEM BLOG MÖGLICH!
http://buntebuecherwelt.blogspot.de/2015/12/adventskalender-turchen-14.html
3 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Inibinivor 4 Jahren
Herzlichen Glückwunsch! ♥

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

auf 16 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks