India Desjardins , Maren Illinger Das verdrehte Leben der Amélie - Die Welt steht Kopf

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(13)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das verdrehte Leben der Amélie - Die Welt steht Kopf“ von India Desjardins

Vorbei die Zeit an der Mädchenschule mit Schuluniform und so. Ab jetzt steht Amélie jeden Morgen vor der extrem schwierigen Frage: Was ziehe ich an? Und dann überall diese Jungs in der Schule – Stress total! Zu allem Überfluss läuft Amélie ständig der neuen Freundin von ihrem Ex Nicolas über den Weg. Warum muss das Leben mit 15 nur so kompliziert sein!?!

Ich liebe Amélie! Witzig, peinlich, nett und charmant

— lesefant04

Ein sehr gelungenes Jugendbuch!

— Chiaramaus2

SEHR COOL!!!!!

— DeliD

Sehr unterhaltsam und schön geschrieben. Geht toll mit dem Thema Tod um. Erinnert an die eigene Schulzeit. :)

— Sternenstaub_Buchblog

wann kommt endlich die nächste Fortsetzung?! ich kann's nicht mehr abwarten ich liebe diese bücher sooo sehr

— Tiziana

Stöbern in Jugendbücher

Boy in a White Room

Cooles Buch! Die Geschichte ist dauergehend spannend. Das Ende war mir zu kompliziert, da so viele Ereignisse auf ein paar Seiten auftraten.

lesefant04

Wovon du träumst

Einfach toll!

Glitterfairy44

Der Himmel in deinen Worten

Ein sehr schönes und tiefgründiges Jugendbuch.

Leseeule96

Herrscherin der tausend Sonnen

Konnte mich leider nicht ganz überzeugen

Lena_AwkwardDangos

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Starke Geschichte,welche mich zu Tränen gerührt hat.

Ecochi

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Einfach zu lesen, jedoch kaum neue Ideen. Guter Bezug zu den restlichen Büchern von Rick Riordan.

JuliaAndMyself

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das verdrehte Leben der Amélie 4

    Das verdrehte Leben der Amélie - Die Welt steht Kopf

    Chiaramaus2

    26. January 2017 um 16:51

    Inhalt: Amélie ist 15. Nachdem ihre Mädchenschule geschlossen hat, muss Amélie auf eine öffentliche Schule gehen. Doch damit steht sie vor ungeahnten Problemen. Jeden Morgen ist da die Frage, was sie anziehen soll. Denn ist gibt leider keine Schuluniform mehr. Doch es gibt diverse weitere Probleme: Amélie geht nun auf die Schule ihres Ex-Freundes Nicholas. Amélie ist noch immer in ihn verliebt, Nicholas hat aber eine neue Freundin. Und dann gibt es auch noch Johann, der Amélie ihren Lieblingspullover und andere Dinge klaut. Doch auch Amélie hat ihre Freunde – Kat und Tommy. Die beiden stehen ihr immer zur Seite und helfen wo es nur geht. Andersherum ist es natürlich genauso. Amélie ist ein großartiger Charakter. Sie tritt zwar andauernd in das ein oder andere Fettnäpfchen, aber genau das macht sie so sympathisch und glaubwürdig. Sie ist sehr liebenswert und immer – sofern es geht – hilfsbereit. Durch den Tod ihres Vaters und dem neuen Freund ihrer Mutter gerät die kleine Familie in Konflikt, aber auch das meistern sie und wachsen weiter zusammen. Rezension: Das Buch von India Desjardins ist absolut lesenswert! Die inhaltlich Gesamthandlung ist absolut glaubwürdig und nachvollziehbar. Amélie und ihre Freunde, sowie Familie sind authentisch, als würden sie genauso existieren. Das Buch ist absolut für Kinder und Jugendliche geeignet, da es sich besonders um die Probleme von Mädchen mit 15 Jahren kümmert und die auch ausreichend analysiert. Das Buch ist vom Stil und der Sprache sowie der Verständlichkeit sehr gut geschrieben. Die sprachliche Gestaltung ist sehr gut gelungen und ebenso die Einteilung des Buches. Das Buch ist tagebuchähnlich und in Monate sowie nochmal in Tage und Zeiten gegliedert. Der Gesamteindruck ist sehr positiv, denn ich kann mich mit Amélie identifizieren und mit ihr fühlen kann. Das Buch ist witzig, behandelt aber auch ernste Themen, wie zum Beispiel den Tod von Amélies Vater. Die Spannung entwickelt sich sehr gut und die Handlungen an sich sind logisch und schlüssig aufeinander aufgebaut. Mir gefällt das Buch, denn Amélies Leben wirkt wie aus dem echten Leben gegriffen. Mein Fazit also: das Buch ist für alle, die das Leben einer 15jährige miterleben wollen. Besonders gut – finde ich – ist es für Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 15 geeignet.

    Mehr
  • Zum Verlieben und Kaputlachen da :*

    Das verdrehte Leben der Amélie - Die Welt steht Kopf

    KinaloveBooks

    19. February 2015 um 19:53

    Inhalt:Amelie und ihre Beste freundin Kat gingen zu einer Mädchenschule.Aber die schule musste schließen.Kat wollte auf eine öffentliche Schule aber Amelie zu einer Mädchenschule damit sie nicht ihren Ex Nicolas treffen kann.Kat und sie spielten Schere,stein Papier und Amelie hat verloren.Sie gehen zu einer öffentlichen Schule, wo probleme schon vorprogramiert sind!Denn ihr Ex ist auf der gleichen schule und hat eine neue,dabei klaut ihr ein Junge ihre Kleidung und noch viel mehr.Dagegen sieht sie ihre freunde Kat und Tommy. Meine Meinung: Ich musste mich immer KapputLachen.India hat Amelie perfekt von einer Mischung von Peinlich und einfach eine gute freundin aufgebaut was man bei diesen Buch auch gut erkennt.Ich hab mich darein gelesen das ich nix um mich herum mehr merkte.Und bei Jeden Moment wo Amelie keine peinliche sutiation haben wollte ,schäme ich mich um sie und lache sie einbisschen aus.Was gut ist! Ich liebe Lustige aber auch mädchenhafte Bücher. Gut für: Leser die Lustige,Mädchenhafte und zum richtig reinlesen wollen.KAUFEN!!! :'D

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks