Indu Sundaresan Kaiserin der Rosen

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(12)
(13)
(5)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kaiserin der Rosen“ von Indu Sundaresan

Er ist die Liebe ihres Lebens: Kaiser Jahangir. Jetzt wird der Traum der 'Pfauenprinzessin' Mehrunnisa wahr: an Jahangirs Seite besteigt sie den Thron der Mogulkaiser. Endlich ist sie seine Kaiserin, seine Vertraute, seine geliebte Frau. Nur mit ihr lenkt er die Geschicke seines Reiches. Aber so viel Einfluß in den Händen einer Frau erregt Neid und Hass. Mehrunnisa erwachsen am Hof mächtige Feinde, die ihr Verderben wollen. Sie muss um ihre Liebe kämpfen. Mutig entwickelt sie einen Plan, der einst zum Bau des Taj Mahal führen wird.

Die Geschichte einer Frau, die gegen alle Regeln der Zeit ihr eigenes Schicksal und das Schicksal Indiens bestimmt.

Stöbern in Historische Romane

Das Café unter den Linden

Schön erzählte Geschichte eines jungen Fräuleins in den 1920er Jahren in Berlin.

Birkel78

Die fremde Königin

Ein gelungener historischer Roman, mit viel Hintergrund, Tiefe und faszinierenden Ränkespielen.

AnnMan

Die Fallstricke des Teufels

Ein gelungener Mix aus historischen Fakten und Fiktion - spannender und informativer Lesegenuß!

miriamB

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Ein großartiger Roman, der einem nicht nur tolle Leseerlebnisse sondern auch Geschichtswissen beschert.

JulieMalie

Das Hexenzeichen

Es konnte mich leider nicht begeistern.

Monique_Oehms

Fortunas Rache

Eine freche und neugierige Sklavin entlarvt einen Mörder

rewareni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wirklich eine fesselnde Geschichte!

    Kaiserin der Rosen

    StefanieHaari

    22. July 2017 um 21:32

    Das Buch ist wirklich fesselnd! Mehrunnisa ist wie ein Schatten an Jahangirs Seite und wird dadurch zu einer der mächtigsten Frauen des Mongulenreiches. Man weiß nie genau was als nächstes passiert und umso überraschter ist man dann, wenn neue Intrigen gesponnen werden, um Mehrunnisa an Macht zu nehmen oder von Mehrunnisa gar selber um noch mehr Macht zu bekommen. Ganz schnell kann aus Freunde oder gar Familie Feinde werden.Durch den tollen Schreibstil von Indu Sundaresan wird man wirklich in die Vergangenheit Indiens gezogen! Wahre historische Ereignisse werden hervorragend mit einer Geschichte -was für Intrigen, Treffen und kleinere Geschehnisse- vermischt! Was das Buch bis zur letzten Seite spannend macht! Wer Indien liebt und auch gerne etwas über die historische Vergangenheit erfahren möchte ist hier bestens aufgehoben! Aber man sollte vorher am Besten mit "Der Pfauenprinzessin" also dem ersten Teil der Triologie anfangen!

    Mehr
  • Rezension zu "Kaiserin der Rosen" von Indu Sundaresan

    Kaiserin der Rosen

    Stirbelwurm

    04. February 2013 um 13:02

    Ohne sie hätte es den Taj Mahal ie gegeben! Eine schicksalhafte Liebe verbindet die "Pfauenprinzessin" Mehrunnisa mit dem Mogulkaiser Jahangir. Endlich ist sie seine Kaiserin. Mit ihr lenkt er die Geschicke seines Reiches. Aber so viel Einfluss für eine Frau auf dem Thron Indiens erregt Neid und Hass. Mehrunnisa muss um ihre Liebe und ihr Leben kämpfen. Sie entwickelt einen Plan, der schliesslich zum Bau des Taj Mahal führen wird. Ein mitreissendes Epos über die Liebe und das Schicksal einer Frau im Glanz des indischen Kaiserhofs.

    Mehr
  • Rezension zu "Kaiserin der Rosen" von Indu Sundaresan

    Kaiserin der Rosen

    Sonnenbluemchen67

    22. August 2012 um 08:10

    Inhalt: Die „Pfauenprinzessin“ Mehrunnisa hat ihren Traumprinzen geheiratet und nun ist sie die Frau des Kaisers von Indien, dem großen Mogul Jahangir. Mit ihr lenkt er nun die Geschicke seines Landes und hält auch große Stücke auf ihre Meinung, was zu dieser Zeit nicht selbstverständlich war. Dies ist die bewegende Geschichte einer starken Frau. (Text © Sonnenblümchen) Mein Fazit: Da mich schon der erste Band so gefesselt hatte, war es klar, dass ich auch den zweiten Band lesen musste. Und ich habe mich nicht getäuscht, er ist genauso gefühlvoll geschrieben worden wie der Vorgänger. Ich kann ihn nur empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks