Ines Eichelbaum

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(0)
(0)
Ines Eichelbaum

Lebenslauf von Ines Eichelbaum

… ich wurde 1970 in Leipzig geboren und lebe seit 1983 in Berlin. Hier habe ich zuerst als Diplom-Verwaltungswirtin 16 Jahre im öffentlichen Dienst des Landes Berlin gearbeitet, dann das Handtuch geworfen und bin für zwei Jahre nach Griechenland gegangen. Dort begann ich, Romane und Kurzgeschichten zu schreiben. Nach meiner Rückkehr veröffentlichte ich meinen ersten Kriminalroman. Inzwischen wurden weitere meiner Werke veröffentlicht und ich bin Siegerin des österreichischen Wettbewerbs „1. deutschsprachiger Hörbuch Krimi Preis 2009“. Veröffentlichungen: „Eene Meene Miste, wie viele rappeln in der Kiste?“, Kriminalroman, 174 Seiten, Frankfurter Literaturverlag, ISBN 978-3-86548-890-9 „Undertakter Johnny“, Krimi-Kurzgeschichte in der Anthologie „Der Frankfurter literarische Lustgarten 2009“, ISBN 978-3-933800-27-5 „ Spaghetti Bolognese“, Siegergeschichte des 1. deutschsprachigen Hörbuch Krimi Preises, Hörbuch-Anthologie Totenschmaus 2009, ISBN 978-3-9502806-0-9 „Lindners neuester Fall“, Tropical Islands Krimi, Die mörderischen Schwestern Band 1, erschienen 2011 „Fridolin wird ein Kompostmacher“, Lehrgeschichte für Vorschulkinder in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtreinigung, erscheint 2013 im Rahmen des Programms der Sprachförderung Preise: 1. deutschsprachiger Hörbuch Krimi Preis, Wels, Österreich Webseite: www.krimischwester.de

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Ines Eichelbaum
  • Gute Laune im Hauptstadtrhythmus

    Kriminalboogie

    Beust

    08. April 2018 um 22:47 Rezension zu "Kriminalboogie" von Ines Eichelbaum

    Mara und Pia sind nicht nur zwei ungewöhnliche Ermittlerinnen - selbstbewusste Frauen mit zwei Beinen fest auf dem Boden, ein paar schrillen Schrullen und einer flexiblen Einstellung zu den Überraschungen de Lebens. Sie sind auch Berlinerinnen, und dit is och jut so! Ines Eichelbaum trifft mit den beiden den Ton der Hauptstadt(region), weshalb das Berliner Idiom auch der heimliche Held des ausgesprochen rhythmischen „Kriminalboogies“ ist. In dem als „humorvollen Berlin/Brandenburg-Krimi“ bezeichneten Roman erbt Mara von ihrer ...

    Mehr
  • Teil 1 ist ausverkauft!!!

    krimischwester

    05. November 2013 um 15:17

    "Kriminalboogie" hat viele begeistert. Was vielleicht einige nicht wissen, dieser Krimi ist bereits der zweite Teil über Mara und Pia und ihr doch sehr unorthodoxes Ermittlerdasein. "Eene Meene Miste, wie viele rappeln in der Kiste?" ist der erste Teil...und nun leider AUSVERKAUFT!!! Ich konnte noch ein paar wenige, letzte Exemplare auftreiben. Die gibt es ab sofort auf ebay...signiert und auf Wunsch auch mit eine ganz persönlichen Widmung!!! Also ran an den Bücherspeck meine lieben Leseratten...bevor das Licht für das Buch wohl ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Kriminalboogie" von Ines Eichelbaum

    Kriminalboogie

    bookshouse Verlag

    zu Buchtitel "Kriminalboogie" von Ines Eichelbaum

    Krimizeit bei bookshouse! Heute möchte ich euch einen neuen Krimi aus unserem Verlag vorstellen. Kriminalboggie von Ines Eichelbaum Erbtante Cecilie, eine typische Wilmersdorfer Witwe, hat das Zeitliche gesegnet. Doch damit Mara das Erbe antreten kann, soll sie das über sechs Jahrzehnte perfekt gehütete Familiengeheimnis der alten Dame lüften. Mit ihrer besten Freundin Pia macht sie sich auf die Spurensuche und landet im ländlichen Brandenburg. Ein Kneipenwirt im Elvis-Outfit kreuzt ihren Weg und die Sängerin einer ...

    Mehr
    • 92
  • Boogie Woogie mit Elvis

    Kriminalboogie

    Gela_HK

    24. July 2013 um 13:44 Rezension zu "Kriminalboogie" von Ines Eichelbaum

    Die wenig beliebte Cecilie hat das Zeitliche gesegnet und versteht es noch nach dem Tod ihre Mitmenschen zu tyrannisieren. Der arme Pfarrer kann davon ein Lied singen. Mara wird von ihrer Tante überraschenderweise als Erbin eingesetzt, aber nur, wenn sie vorher ein Geheimnis der alten Dame lüftet und ins Reine bringt. Zusammen mit ihrer Freundin Pia will Mara die Ermittlungen aufnehmen, doch bevor es so richtig losgehen kann, werden die zwei von einem Möchte-Gern-Elvis bei einem Einbruchsversuch in dörflicher Idylle erwischt. ...

    Mehr
  • witziger Krimi mit unterschiedlichen Charakteren

    Kriminalboogie

    lisam

    15. July 2013 um 09:52 Rezension zu "Kriminalboogie" von Ines Eichelbaum

    Mara reist aus ihrer neuen Heimat Griechenland nach Deutschland um am Begräbnis ihrer Tante Cecilie teilzunehmen. Mit Erstaunen muss sie feststellen, dass Tante Cecilie ihr einiges vererbt, aber unter der Bedingung, dass Mara das über sechs Jahrzehnte perfekt gehütete Familiengeheimnis der Tante lüften muss. Gemeinsam mit ihrer Freundin Pia beginnt sie mit der Spurensuche und landet mitten im ländlichen Brandenburg und werden mit dem Kneipenwirt im Elvis-Outfit konfrontiert. Am Morgen nach dem Kneipenkonzert wird die Sängerin der ...

    Mehr
  • Kriminalboogie

    Kriminalboogie

    Rilana

    05. July 2013 um 20:07 Rezension zu "Kriminalboogie" von Ines Eichelbaum

    Die Handlung Als Mara Lahnsteiner nach Berlin reisen muss, um der Beerdigung von Cecilie Reuter beizuwohnen, ist sie vollkommen schockiert. Denn trotzdem Mara nie viel mit ihrer Patentante zu tun hatte, und mit der sehr strengen und altmodisch denkenden Frau nicht wirklich gut stand, wird ihr mitgeteilt, dass die alte Frau sie zur Alleinerbin auserkoren hat. Doch an das nicht geringe Erbe ist eine Bedingung geknüpft. Mara, von Beruf Journalistin, die auch schon der Polizei bei dem einen oder anderen Fall bei der erfolgreichen ...

    Mehr
  • Fortsetzung mit Mara und Pia

    Kriminalboogie

    ChattysBuecherblog

    04. July 2013 um 18:35 Rezension zu "Kriminalboogie" von Ines Eichelbaum

    *ÜBER DIE AUTORIN* … ich wurde in Leipzig geboren und lebe seit 1983 in Berlin. Hier habe ich zuerst als Diplom-Verwaltungswirtin 16 Jahre im öffentlichen Dienst des Landes Berlin gearbeitet, dann das Handtuch geworfen und bin für zwei Jahre nach Griechenland gegangen. Dort begann ich, Romane und Kurzgeschichten zu schreiben. Nach meiner Rückkehr veröffentlichte ich meinen ersten Kriminalroman »Eene Meene Miste, wie viele rappeln in der Kiste?« und verschiedene Krimikurzgeschichten. Mit »Spaghetti Bolognese« gewann ich den ...

    Mehr
  • Ein unterhaltsamer Krimi

    Kriminalboogie

    zauberblume

    27. June 2013 um 17:30 Rezension zu "Kriminalboogie" von Ines Eichelbaum

    Es gibt wieder neues von Ines Eichelbaum. Mit "Kriminalboogie" geht nun die Geschichte um die Freundinnen Mara Lahnsteiner und Pia Grimm weiter. Die beiden werden ständig in oft haarsträubende Mordgeschichten verwickelt. Erbtante Cecilie, eine typische Wilmersdorfer Witwe, hat das Zeitliche gesegnet. Doch damit Mara das Erbe antreten kann, soll sie das über sechs Jahrzehnte perfekt gehütete Familiengeheimnis der alten Dame lüften. Mit ihrer besten Freundin Pia macht sie sich auf die Spurensuche und landet im ländlichen ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.