Neuer Beitrag

Ausgewählter Beitrag

bookshouse Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Krimizeit bei bookshouse!


Heute möchte ich euch einen neuen Krimi aus unserem Verlag vorstellen.

Kriminalboggie von Ines Eichelbaum

Erbtante Cecilie, eine typische Wilmersdorfer Witwe, hat das Zeitliche gesegnet. Doch damit Mara das Erbe antreten kann, soll sie das über sechs Jahrzehnte perfekt gehütete Familiengeheimnis der alten Dame lüften. Mit ihrer besten Freundin Pia macht sie sich auf die Spurensuche und landet im ländlichen Brandenburg. Ein Kneipenwirt im Elvis-Outfit kreuzt ihren Weg und die Sängerin einer Rockabilly-Band liegt am nächsten Morgen tot im Kofferraum eines alten Straßenkreuzers. Doch da gibt es auch noch eine ermordete Prostituierte, einen schmierigen Notar, einen mit Drogen handelnden Psychologen und die Diagnose, Pia ist schwanger. Was bloß hat ein Familiengeheimnis aus der Nazizeit mit all dem zu tun?

Leseprobe




© Ines Eichelbaum @bookshouse

Ines Eichelbaum über sich

… ich wurde in Leipzig geboren und lebe seit 1983 in Berlin.
 
Hier habe ich zuerst als Diplom-Verwaltungswirtin 16 Jahre im öffentlichen Dienst des Landes Berlin gearbeitet, dann das Handtuch geworfen und bin für zwei Jahre nach Griechenland gegangen.
 
Dort begann ich, Romane und Kurzgeschichten zu schreiben.
 
Nach meiner Rückkehr veröffentlichte ich meinen ersten Kriminalroman "Eene Meene Miste, wie viele rappeln in der Kiste?" und verschiedene Krimikurzgeschichten. 
Mit "Spaghetti Bolognese" gewann ich den österreichischen Wettbewerb „1. deutschsprachiger Hörbuch Krimi Preis 2009“. 
Im Jahr 2012 bin ich dem Krimigenre für einen kleinen Abstecher in die Welt der Müllentsorgung fremdgegangen und habe in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtreinigung die Lehrgeschichte "Fridolin wird ein Kompostmacher" geschrieben. Damit sollen Vorschulkinder mehr über Regenwürmer und deren Unverzichtbarkeit für uns Menschen lernen. 
Doch nun stecke ich schon wieder inmitten spannender, mörderischer Arbeit für meinen nächsten Kriminalroman.




Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 10 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 40 Anfragen 6 E-Books, bei 50 Interessierten 7 E-Books …

Uns würden auch eure Eindrücke zur Leseprobe sehr interessieren.



Bewerbt euch bis zum 21.06.2013 mit euren Eindrücken zur Leseprobe Außerdem stellt Ines Eichelbaum 5 stylische Tassen für eine Verlosung zu Verfügung!

Tasse mit Logo der "Krimischwester"
(Logo könnt ihr hier mal schauen.) :-)

Die Autorin wird die Leserunde begleiten.

Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren bookshouse-Blog.

Auf 
Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Eure Katja vom

bookshouse - Team

Autor: Ines Eichelbaum
Buch: Kriminalboogie

carmelinchen

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Die Leseprobe verspricht ein schönes Lesevergnügen und ich würde mich freuen mitzulesen und das Buch im Anschluß auf meinem Blog http://spiegelseelen.blogspot.de/ zu Rezensieren.
Lg

janina_benner

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die Leseprobe finde ich sehr ansprechend und möchte gerne erfahren wie es weitergeht.
Das Logo für die Tassen finde ich auch toll :)
Gerne würde ich mitlesen und hüpfe in den Lostopf :)

Ausgewählter Beitrag

bookshouse Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Krimizeit bei bookshouse!


Heute möchte ich euch einen neuen Krimi aus unserem Verlag vorstellen.

Kriminalboggie von Ines Eichelbaum

Erbtante Cecilie, eine typische Wilmersdorfer Witwe, hat das Zeitliche gesegnet. Doch damit Mara das Erbe antreten kann, soll sie das über sechs Jahrzehnte perfekt gehütete Familiengeheimnis der alten Dame lüften. Mit ihrer besten Freundin Pia macht sie sich auf die Spurensuche und landet im ländlichen Brandenburg. Ein Kneipenwirt im Elvis-Outfit kreuzt ihren Weg und die Sängerin einer Rockabilly-Band liegt am nächsten Morgen tot im Kofferraum eines alten Straßenkreuzers. Doch da gibt es auch noch eine ermordete Prostituierte, einen schmierigen Notar, einen mit Drogen handelnden Psychologen und die Diagnose, Pia ist schwanger. Was bloß hat ein Familiengeheimnis aus der Nazizeit mit all dem zu tun?

Leseprobe




© Ines Eichelbaum @bookshouse

Ines Eichelbaum über sich

… ich wurde in Leipzig geboren und lebe seit 1983 in Berlin.
 
Hier habe ich zuerst als Diplom-Verwaltungswirtin 16 Jahre im öffentlichen Dienst des Landes Berlin gearbeitet, dann das Handtuch geworfen und bin für zwei Jahre nach Griechenland gegangen.
 
Dort begann ich, Romane und Kurzgeschichten zu schreiben.
 
Nach meiner Rückkehr veröffentlichte ich meinen ersten Kriminalroman "Eene Meene Miste, wie viele rappeln in der Kiste?" und verschiedene Krimikurzgeschichten. 
Mit "Spaghetti Bolognese" gewann ich den österreichischen Wettbewerb „1. deutschsprachiger Hörbuch Krimi Preis 2009“. 
Im Jahr 2012 bin ich dem Krimigenre für einen kleinen Abstecher in die Welt der Müllentsorgung fremdgegangen und habe in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtreinigung die Lehrgeschichte "Fridolin wird ein Kompostmacher" geschrieben. Damit sollen Vorschulkinder mehr über Regenwürmer und deren Unverzichtbarkeit für uns Menschen lernen. 
Doch nun stecke ich schon wieder inmitten spannender, mörderischer Arbeit für meinen nächsten Kriminalroman.




Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 10 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 40 Anfragen 6 E-Books, bei 50 Interessierten 7 E-Books …

Uns würden auch eure Eindrücke zur Leseprobe sehr interessieren.



Bewerbt euch bis zum 21.06.2013 mit euren Eindrücken zur Leseprobe Außerdem stellt Ines Eichelbaum 5 stylische Tassen für eine Verlosung zu Verfügung!

Tasse mit Logo der "Krimischwester"
(Logo könnt ihr hier mal schauen.) :-)

Die Autorin wird die Leserunde begleiten.

Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren bookshouse-Blog.

Auf 
Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Eure Katja vom

bookshouse - Team

Autor: Ines Eichelbaum
Buch: Kriminalboogie

carmelinchen

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Die Leseprobe verspricht ein schönes Lesevergnügen und ich würde mich freuen mitzulesen und das Buch im Anschluß auf meinem Blog http://spiegelseelen.blogspot.de/ zu Rezensieren.
Lg

janina_benner

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die Leseprobe finde ich sehr ansprechend und möchte gerne erfahren wie es weitergeht.
Das Logo für die Tassen finde ich auch toll :)
Gerne würde ich mitlesen und hüpfe in den Lostopf :)

LadySamira091062

vor 4 Jahren

Nun dann würd ich gerne in den Lostopf hüpfen denn ohne Krimi geht die Ingeborg nie ins Bett.ich finde die reime am Kapitelanfang einfach süß.Ich denke der Krimi geht sicher recht lustig weiter und ich jedenfalls bin schon gespannt wie ein Flitzebogen
ich würde mich für ein epub bewerben wenns geht

Terpentine

vor 4 Jahren

Die Leseprobe ist schon sehr vielversprechend, unterhaltsam und macht neugierig. Ich wär gern dabei!

lisam

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mir gefällt die Leseprobe auch sehr gut und ich wäre auch gerne dabei. Ich würde das eBook in epub-Format benötien, wenn ich gewinnen sollte :-)

ChattysBuecherblog

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die kurze Leseprobe hat mich schon total in den Bann gezogen. Ich würde sehr gerne mehr über die Spurensuche lesen und erfahren.

Deshalb bewerbe ich mich für ein eBooks im mobi-Format.

Beiträge danach
85 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag