Inga Pfannebecker Im Frühstückshimmel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Frühstückshimmel“ von Inga Pfannebecker

Ob Morgenmuffel oder Frühaufsteher: Mit diesen Frühstücksrezepten wird jeder putzmunter! Denn je besser das Frühstück, desto besser der Tag. In diesem Frühstücksbuch findet sich vom Super-Smoothie bis zum Pancake-Turm alles, was die Morgenstund vergoldet. Mit schneller Power für jeden Tag, Raffiniertem fürs Wochenende oder einem ausgiebigen Brunch mit Gästen. Mit wenig Aufwand lassen sich Brötchen, Eigerichte, süße Leckereien, Müsli und Co. selbst machen. So beginnt jeder Tag mit Genuss.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach spitze!

    Im Frühstückshimmel
    cornflake

    cornflake

    26. June 2017 um 21:49

    Ich bin ein absoluter Frühstücksfan und kann ohne nicht in den Tag starten. Dieses Buch ist einfach spitze und klasse. Hier werden in sehr anschaulicher Art und Weise viele neue Frühstücksideen präsentiert, die ich als Frühstücksliebhaber vorher leider noch nie ausprobiert habe. Klasse ist, dass dieses Buch in einzelne "Kapitel" aufgeteilt ist und man einen tollen Überblick über den Inhalt des Buches hat. De einzelnen "Kapitel" sind auch in unterschiedlichen Farben voneinander abgegrenzt hat, wodurch der Leser besser unterscheiden kann. Es wird einem alles geboten, was das Frühstücksherz höher schlagen lässt. Sei es kalte Getränke oder selbst gemachte Brötchen oder Brot, es ist einfach alles dabei. Ich habe einmal überlegt, ob mir irgendein Rezept in diesem Buch fehlt aber mir ist nichts eingefallen. Nicht auslassen darf man auch die Aufmachung des Buches, denn ich finde das Cover sehr ansprechend und authentisch. Die verwendeten Bilder und Fotos in diesem Buch finde ich klasse gewählt und lädt immer wieder zu einem blättern in diesem Buch ein. Zusammenfassend kann ich sagen, dass dieses Buch, das beste Rezeptbuch ist, das ich mir jemals angeschaut habe. Ich würde diesem Buch gerne mehr als 5 Punkte vergeben, wenn ich es könnte! 

    Mehr