Inge Friedl Vom einfachen Leben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom einfachen Leben“ von Inge Friedl

Was heute schon beinahe exotisch klingt, war auf dem Land bis in die 1950er Jahre selbstverständlicher, gelebter Alltag. Der Rhythmus der Jahreszeiten bestimmte die Arbeits- und Zeiteinteilung. Soziale Netzwerke bestanden aus realen Menschen. Es war ein überschaubares Leben, geprägt von Gemeinschaftssinn und harter Arbeit.
Dieses Buch gibt Antworten auf Fragen, die angesichts hektischer Umtriebigkeit und Wirtschaftskrise interessieren: Kann man ohne materiellen Überfluss zufrieden und glücklich sein? Wie lebten Menschen, die fast alles, was sie benötigten, selbst erzeugten? Wie sieht ein „einfaches“ Leben im Alltag aus?
Erlebte Geschichten und authentische Erfahrungen machen dieses Buch lebendig. Überlieferte Rezepte, Tipps und Anleitungen für das einfache Leben runden den Band ab.

Stöbern in Sachbuch

Rattatatam, mein Herz

Sehr offen und ehrlich. Bemerkenswert, dass die Autorin über sich selbst schreibt ohne Pseudonym. Erzählung etwas sprunghaft und zu kurz!

Buecherbuecher

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

LYKKE

Wundervoll illustrierte Anleitung zum Glücklichsein und -machen. Tolles Geschenk!

ichundelaine

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vom einfachen Leben" von Inge Friedl

    Vom einfachen Leben

    WinfriedStanzick

    11. September 2012 um 10:24

    Je komplexer, schneller und krank machender unsere Gesellschaft und unser ganzer Lebensstil werden, je mehr wachsen oft unklare und naive Sehnsüchte nach einem einfachen Leben, oder mindestens einem einfacheren als dem, unter die Menschen ächzen und stöhnen. Die Österreicherin Inge Friedl hat es sich seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, im Land herumzureisen und Menschen und Familien zu befragen nach ihrem Leben in den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Für ganz unterschiedliche, ausnahmslos sehr interessante Buchprojekte hat sie diese Gespräche mit Menschen in ländlichen Gebieten geführt. Wie sie selbst schreibt, ist in ihr im Laufe der Zeit eine tiefe Hochachtung gewachsen, für diese Menschen, ihre Kultur und ihre Lebensweise. In einer Zeit ohne Strom und fließendes Wasser, stammte fast jedes Kleidungsstück aus der eigenen Produktion. Die Menschen waren aufeinander angewiesen und verbrachten jede freie Zeit miteinander, weil es nichts anderes gab. Bei aller Bewunderung für die Lebensweise ihrer vielen alten Gesprächspartner, stellt Inge Friedl fest, dass es die gute alte Zeit so nie gegeben hat und ihr ist die Zwiespältigkeit der Erinnerung daran auch durch ihre Bücher bewusst. Aber sie geht davon aus, dass es vielleicht das eine oder andere gibt, was wir heute von den Alten lernen können, was sich lohnt wiederentdeckt zu werden und bewahrt. Sie will mit ihrem Buch und den lesenswerten Geschichten keine endgültige Antwort geben, sondern angesichts heutiger Krisen zum Nachdenken, Innehalten und vielleicht auch an manchen Stellen zum Nachmachen anregen. Ein schönes, reich bebildertes Buch, das eine vergangene Lebensform und Kultur wieder lebendig macht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks