Inge Löhnig Verflucht seist du

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verflucht seist du“ von Inge Löhnig

Der Selbstmord einer jungen Frau erschüttert München. Aber war es überhaupt Suizid? Warum wird kurz darauf ein Freund der Toten heimtückisch ermordet? Kommissar Dühnfort und sein Team folgen der blutigen Spur eines Killers und verirren sich dabei in einem Labyrinth aus Lügen, Verrat und Eifersucht.

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Spannende, dunkle Abgründe.

Grossstadtheldin

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

Stille Wasser

Spannend bis zum Schluss.

Himmelsblume

Fiona

Komplexer Fall, komplexe Hauptfigur. Insgesamt überzeugender Krimi.

Gulan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verflucht seist Du

    Verflucht seist du

    Simi159

    18. August 2017 um 15:14

    Der zwanzigjährige Daniel wird erschossen auf einer Baustelle aufgefunden. Der Junge ist wegen Dealen mit Drogen vorbestraft und so wundert sich die Polizei nicht, dass er neben Ecstasy auch noch 200 Euro in kleinen Scheinen bei sich trägt. Doch für seine Freunde ist das seltsam, denn Daniel soll nichts mehr mit Drogen am Hut gehabt haben. Tino Dühnfort und sein Team stehen vor einem Rätsel. Sind die Drogen eine falsche Fährte des Mörders?  Als sie herausfinden, dass in der Clique um Daniel vor kurzem erst ein Mädchen, Isa, verstorben ist, haben sie eine neue Spur. Was hat Sascha, das große unbekannte, aus dem Internet damit zu tun? Und wie hängen die beiden Todesfälle zusammen?  Jede Menge Fragen für Tino und sein Team…  Fazit:  Inge Löhnig kann es einfach. Einfache Themen so komplex zu spanenden Krimis verbauen, dass es jede Menge Spaß diese zu lesen und  den Fall mit den Ermittlern zu lösen. Spannung, falsche Fährten, tolle Charaktere und Überraschungen inklusive.  Bis zum Schluss bleibt dieser Fall mysteriös und somit selbst für Krimivielleser spannend. Ein angenehm leichter Schreibstil lassen die Seiten nur so durchrauschen. Konsequent und zuverlässig unterhält Löhnig hier bereits zum 5. Mal mit Tino Dühnfort und Kollegen.  Die Charakter sind wie in den Fällen zuvor gut beschrieben, und vor allem wie sich Tino und sein Team entwickelt, hat mir gefallen. Die Autorin findet immer wieder neue, interessante Stoffe, die so alltäglich wie abgrundtief böse und geeignet für einen Krimi sind, dass man einfach nur ein kann….hoffen dass es nachte Fall bald erscheint. Gesprochen in gekürzte Lesung  von Pascal Breuer, der mit seiner, aus Fernsehkrimi bekannten Stimme, gut zu dieser Reihe passt. 5 CD’s mit einer Laufzeit von 364 Minuten. Von mir gibt es 4 STERNE.

    Mehr
  • Eine unheimliche Reihe

    Verflucht seist du

    walli007

    02. November 2015 um 21:22

    Micas beste Freundin Isa hat sich umgebracht. Lukas und Mica versuchen über den Verlust ihrer Freundin hinweg zu kommen. Glücklicherweise haben sich Mica und Isa nach einem Streit wieder versöhnt, wären sie im Unfrieden auseinander gegangen, wäre Mica untröstlich. Als dann auch noch Micas Ex-Freund Daniel umgebracht wird, muss Kommissar Dühnfort ermitteln. Er wohnt inzwischen mit seiner Kollegin Gina zusammen und deshalb dürfen sie nicht mehr in der selben Abteilung arbeiten. In der Mordkommission ist nun die neue Kollegin Kirsten Tessmann tätig, noch muss sie sich ins Team einfügen. Mit klarer Stimme wird dieses Hörbuch vorgetragen von Pascal Breuer. Ausdrucksvoll liest er von den Ermittlungen Kommissar Dühnforts und seinen Kollegen, von den Sorgen und Nöten der jungen Menschen, die in kurzer Zeit zwei schreckliche Verluste zu beklagen haben. Können die Todesfälle zusammenhängen? Ein Selbstmord und ein Todesfall, bei dem vieles auf einen Mord im Drogenmillieu hindeutet. Akribisch geht der Kommissar jedem kleinen Hinweis nach. Dabei stellt es sich durchaus als schwierig heraus an die benötigten Informationen zu kommen. Der Fall entwickelt sich zu einem nervenaufreibenden Puzzle, bei dem zunächst nicht alles zusammenpasst. Doch nach und nach ergibt sich das Bild eines Beziehungsgeflechts, dass schließlich tödliche Auswirkungen hatte. Um die Spannung zu erhalten, ist es leider nicht möglich zu sagen, was einen beim Hören mit den Zähnen knirschen lässt. Welch perfide Gedankengänge führen hier zu so tragischen Ergebnissen. Man gewinnt den Eindruck, dass es Herrn Breuer sehr gut gelingt, die sich langsam steigernde Spannung auf den Leser zu übertragen. Doch in manchen Momenten möchte man fliehen, denn die Vorstellung einer solchen Tat, erfüllt mit einigem Widerwillen, allerdings nicht mit Unglauben. 3,5 Sterne

    Mehr
  • Verflucht seist du / Inge Löhnig

    Verflucht seist du

    Lenny

    29. May 2013 um 13:33

    Superspannend ist die Geschichte um Internet Mobbing, man mag die jungen Erwachsenen schnell gern und kann sich gar nicht vorstellen, wer hier der Täter sein soll......und auf den Täter bin ich auch nicht gekommen!  Ein Ende, das nicht vorhersehbar ist!

  • Rezension zu "Verflucht seist du" von Inge Löhnig

    Verflucht seist du

    vormi

    15. March 2013 um 15:06

    Spannender deutscher Krimi. Heißes Themen mit Internet-Mobbing, Drogen und verletztem Stolz. Und was alles so passieren kann, wenn man es gut meint und dann alles nach hinten losgeht. Actionreich, es passiert fast immer etwas Neues und die Richtung ändert sich. Man hat fast keine Chance, zu erraten, was wirklich passiert ist. Und leider liegt genau da auch mein Problem, was ich mit dem Buch hatte. Es sind mir zuviele Menschen gestorben. Zwar ist es alles nachvollziehbar, aber trotzdem zu viele. Gerne würde ich da noch etwas genauer drauf eingehen, aber dann müsste ich das Ende des Buches und die Lösung verraten. Und das möchte ich auch nicht...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks