Inge M. Artl

Alle Bücher von Inge M. Artl

Cover des Buches Das verlassene Boot am Strand (ISBN: 9783423074360)

Das verlassene Boot am Strand

 (63)
Erschienen am 01.08.1981
Cover des Buches James und der Riesenpfirsich (ISBN: 3499211831)

James und der Riesenpfirsich

 (28)
Erschienen am 01.12.2001
Cover des Buches Harriet – Spionage aller Art (ISBN: 9783596853687)

Harriet – Spionage aller Art

 (6)
Erschienen am 11.03.2009
Cover des Buches Die Nacht des Baobab (ISBN: 9783293207554)

Die Nacht des Baobab

 (6)
Erschienen am 17.10.2016
Cover des Buches Die Schattenkönigin (ISBN: 9783293200111)

Die Schattenkönigin

 (4)
Erschienen am 15.05.1991
Cover des Buches Kapitän Mondratte (ISBN: 9783551514288)

Kapitän Mondratte

 (1)
Erschienen am 01.01.1991
Cover des Buches Die große Roald Dahl Schatzkiste (ISBN: 9783499216275)

Die große Roald Dahl Schatzkiste

 (1)
Erschienen am 01.12.2011

Neue Rezensionen zu Inge M. Artl

Cover des Buches Die Nacht des Baobab (ISBN: 9783293207554)N

Rezension zu "Die Nacht des Baobab" von Ken Bugul

Spannende Themen, aber sehr verworren erzählt
Nadezhdavor 9 Monaten

Kurzer Leseeindruck: Einige spannende Themen und Gedanken rund um traditionelle senegalesische Wertesysteme, Rassismus und (Neo-)Kolonialismus wurden aufgegriffen, aber nicht vertieft. Ich kann nachvollziehen, warum die Autorin zu der völlig entwurzelten Frau wurde, um deren Kindheit, Jugend und junge Erwachsenenzeit es hier geht. Aber die Erzählweise war mir einfach zu sprunghaft und verworren, und das wurde gegen Ende des Buches immer schlimmer. Trotzdem ärgere ich mich nicht darüber, dass ich das Buch gelesen habe, denn es setzt ganz interessante Kontrapunkte zur Ideologie der Négritude, die man heute auch durchaus kritisch sehen kann. Ken Bugul hat das schon sehr früh durchschaut.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Kapitän Mondratte (ISBN: 9783551514288)A

Rezension zu "Kapitän Mondratte" von Helen Ward

Es waren einmal...
Armilleevor einem Jahr

... Piraten !

Sie lebten unter einem fernen blauen Himmel, in einem fernen blauen Meer, auf einer von vielen, vielen Inseln.

Der Anführer hieß Mondratte ;o)

Eine lustige Geschichte von tierischen Piraten, die alle Tugenden und Untugenden der Menschen an den Tag legten.

Bunt illustriert in eigenwilligen Darstellungen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das verlassene Boot am Strand (ISBN: 9783423074360)B

Rezension zu "Das verlassene Boot am Strand" von Scott O'Dell

Eine etwas dürftige Fortsetzung
Buchgespenstvor 2 Jahren

Seit Zia von ihrer Tante Kirana weiß, die alleine auf der Insel der blauen Delphine lebt, wächst in ihr der Wunsch sie zu besuchen und nach Hause zu holen. Dafür arbeitet sie in der spanischen Mission und wartet auf eine Gelegenheit aufzubrechen. Als nach einem Sturm ein Boot an den Strand gespült wird, ist die Zeit gekommen.

Das Buch „Die Insel der blauen Delphine“ habe ich sehr gerne gelesen. Umso enttäuschter bin ich, dass die Fortsetzung nur wenig bietet. Die Geschichte konzentriert sich hauptsächlich auf die spanischen Missionare, die den „heidnischen, undankbaren, schmutzigen, faulen Indianern“ Gelegenheit geben im Sinne eines weißen Christen zu leben und zu arbeiten – natürlich vor allem zu arbeiten und ohne Rechte. Da mich solche Geschichten immer wütend machen und ich borniertes, scheinheiliges Predigen auf Kosten jeglicher Achtung vor dem Menschen nicht ausstehen kann, fand ich das Buch sehr anstrengend, trotz seiner relativen Kürze. 

Wie Kiranas Geschichte zu Ende geführt wurde, hat mich ebenfalls schwer enttäuscht. Im Grunde wurden alle Befürchtungen, die ich hatte, bestätigt. Es endet vorhersehbar, deprimierend und halbherzig. Man kann bestimmt viel über das Buch diskutieren, aber eine interessante Geschichte wird hier nicht erzählt.

Kommentare: 8
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks