Inge Meyer-Dietrich

(86)

Lovelybooks Bewertung

  • 133 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 17 Rezensionen
(26)
(27)
(24)
(6)
(3)
Inge Meyer-Dietrich

Lebenslauf von Inge Meyer-Dietrich

Inge Meyer-Dietrich hat mit fünf Jahren angefangen, kleine Geschichten und Gedichte zu schreiben. Seit 1986 ist sie freie Autorin und hat seitdem über 30 Bücher veröffentlicht, überwiegend für junge Leser. Sie bekam für ihr Werk zahlreiche Auszeichnungen im In- und Ausland. Inzwischen schreibt sie manchmal zusammen mit ihrer Tochter Anja Kiel, z. B. „Die Hüter des Schwarzen Goldes“ und "Ein Stern für Finja". Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Gelsenkirchen, die drei Kinder - beide Töchter ebenfalls Autorinnen - sind erwachsen.

Bekannteste Bücher

Eisengarn

Bei diesen Partnern bestellen:

Meral und Jana

Bei diesen Partnern bestellen:

Leben und Träume der Mimi H.

Bei diesen Partnern bestellen:

Meral und Jana

Bei diesen Partnern bestellen:

"Du und Ich wir lesen" Schulfreunde

Bei diesen Partnern bestellen:

Stromabwärts

Bei diesen Partnern bestellen:

Der klitzekleine Weihnachtsbaum

Bei diesen Partnern bestellen:

Geheimsache Daddy

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Drache und seine Freunde

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Drache und der Monsterhund

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Leserabe - Lesestufe 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Karfunkelkuss

Bei diesen Partnern bestellen:

Bruch-Stücke

Bei diesen Partnern bestellen:

Flieg zu den Sternen

Bei diesen Partnern bestellen:

Und das nennt ihr Mut?

Bei diesen Partnern bestellen:

Plascha

Bei diesen Partnern bestellen:

Und das nennt ihr Mut

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Sommer steht Kopf

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Inge Meyer-Dietrich
  • Zusammen stark

    Der kleine Drache und der Monsterhund

    Barbara62

    13. September 2016 um 18:26 Rezension zu "Der kleine Drache und der Monsterhund" von Inge Meyer-Dietrich

    Für absolute Leseanfänger sind die Erstleserbücher der ersten Lesestufe nach der Silbenmethode aus der Reihe Leserabe sehr empfehlenswert. Die große Fibelschrift, kurze Textabschnitte mit maximal sieben kurzen Zeilen im Flattersatz, überwiegend ein- und zweisilbige Wörter und die farblich abgesetzen Silben machen das Lesenlernen einfach und verhelfen den Leseanfängern zu ersten Erfolgserlebnissen. Durch die farbige Aufteilung der Wörter in Buchstabengruppen werden die Wörter strukturiert und ihr Sinn ist leichter zu erfassen. Mit ...

    Mehr
    • 2
  • Meral und Jana - Eine Freundschaftsgeschichte

    Meral und Jana

    Draculuna

    Rezension zu "Meral und Jana" von Inge Meyer-Dietrich

    Hallo, heute werde ich euch Meral und Jana vorstellen. Ich habe dieses Buch bei einer Buchverlosung gewonnen und das hier ist nun die "Rezi". Meine kleine Schwester hat es gelesen und nun fließt ihre Meinung natürlich hier mit hinein.Zum Inhalt:Meral und Jana sind die besten Freundinnen, schon seit dem Kindergarten, doch nun behauptet Olli - jemand aus ihrer Fußballmannschaft - das alle Flüchtlinge klauen und betteln. Nun fühlt Meral sich verletzt, denn ihre Familie ist vor vielen Jahren schließlich selber nach Deutschland ...

    Mehr
    • 5
  • Buchverlosung zu "Meral und Jana" von Inge Meyer-Dietrich

    Meral und Jana

    IngeMeyerDietrich

    zu Buchtitel "Meral und Jana" von Inge Meyer-Dietrich

    Hallo, liebe Buchfans!Vor kurzem erschien mein neuer Leserabe „Meral und Jana. Eine Freundschaft ohne Grenzen.“ Geeignet zum Vorlesen und natürlich zum Selberlesen für Kinder ab der 2. Klasse (Lesestufe 2). Olivia Vieweg hat das Buch illustriert.Meral und Jana sind sauer: Ihr Fußballkumpel Olli weigert sich, nach dem Training mit ins Eiscafé Florenz zu kommen. Das ist doch direkt neben dem Flüchtlingsheim, wo alle klauen und betteln, behauptet er. Meral ist empört, schließlich ist ihre Familie auch vor Jahren nach Deutschland ...

    Mehr
    • 123
  • Starkes Kinderbuch über Freundschaft und Zuwanderung

    Meral und Jana

    danielamariaursula

    07. May 2016 um 22:05 Rezension zu "Meral und Jana" von Inge Meyer-Dietrich

    Jana und Meral sind beste Freundinnen, schon seit dem Kindergarten! Nun gehen beide in die Schule und spielen mit Jana’s ein Jahr älteren Bruder in einer Fußballmannschaft. Meral ist dort die Topstürmerin und bei allen beliebt, bis Mitspieler Olli eine fiese Bemerkung über das Flüchtlingsheim und die diebischen Roma im Besonderen macht. Meral ist am Boden zerstört, sind doch ihre Eltern als Roma aus der alten Heimat geflohen und nun mehr rechtschaffene Bürger! Sie will nicht mehr mitspielen! Aber gemeinsam schaffen es Jana, Robin ...

    Mehr
  • Thema Migration/Flüchtlinge für Kinder der zweiten Klasse

    Meral und Jana

    katze-kitty

    Rezension zu "Meral und Jana" von Inge Meyer-Dietrich

    Olli will nicht mit den beiden Freundinnen Jana und Meral ins Eiscafe kommen,da dies in der Nähe eines Flüchtlingsheims ist. Olli behauptet dort klauen und betteln alle. Was er nicht weiß ist, das Merals Eltern auch mal auf der Flucht waren...."Meral und Jana: Eine Freundschaft ohne Grenzen" ist ein Buch von der Autorin Inge Meyer-Dietrich. Es erschien in der Leserabe-reihe für die Kinder der 2. Lesestufe (ca. 2 Klasse) im Ravensburger Verlag.Die Illustrationen stammen von Olivia Vieweg. Die Bilder sind richtig schön bunt und ...

    Mehr
    • 2
  • Bei meinen Lesepatenkindern ein großer Erfolg

    Meral und Jana

    Bibliomarie

    29. April 2016 um 15:04 Rezension zu "Meral und Jana" von Inge Meyer-Dietrich

    Bei einem Buch aus dem Haus Ravensburger stelle ich schon Ansprüche an Inhalt und Gestaltung. Hier wurde ich auch nicht enttäuscht. Das Buch für Erstleser der zweiten Lesestufe ist ausgezeichnet gestaltet. Die Schrift klar und groß, der Zeilenabstand auch für ungeübtere Kinder sehr gut geeignet. Die Sätze sind klar gegliedert und kurz und aussagekräftig. Der Inhalt greift sensibel das Thema Vorurteile auf, dass den Kindern schon sehr geläufig ist, bekommen sie die oft genug die Parolen mit. Dabei gefällt mir besonders, dass die ...

    Mehr
  • Ein tolles Kinderbuch zu einem sehr sensiblen Thema

    Meral und Jana

    Susimueller

    29. April 2016 um 11:58 Rezension zu "Meral und Jana" von Inge Meyer-Dietrich

    Dieses Buch ein ein Leserabe Buch der 2. Lesestufe vom Ravensburger Verlag. Daher in gewohnt hoher Leseförderqualität. Das heißt mit großen Buchstaben, relativ kurzen Kapiteln, vielen tollen Illsutrationen und, was ich ganz besonders toll finde, am Ende jeden Kapitels mit Fragen zum Textverständnis. Die Bücher eignen sich gut für erstes Selbstlesen ca. 2. Klasse (wobei die Lesestärke bei Kindern ja sehr variiert). Zur Leseförderung älterer leseschwacher Kinder und zum Vorlesen für ältere Kindergartenkinder, da die Geschichte ...

    Mehr
  • Freundschaft kennt keine Grenzen

    Meral und Jana

    Donauland

    28. April 2016 um 16:02 Rezension zu "Meral und Jana" von Inge Meyer-Dietrich

    Das Kinderbuch »Meral und Jana: Eine Freundschaft ohne Grenzen« der Autorin Inge Meyer-Dietrich behandelt ganz aktuelle Themen wie Migration und Vorurteile für Kinder gut auf. Viele Kinder haben schon Kinder aus anderen Ländern in ihrer Schulklasse oder in ihrer Kindergartengruppe kennengelernt und ihre ersten Erfahrungen gesammelt. Kinder sind meist anderen gegenüber offen und spielen gemeinsam. Vielleicht haben sie auch schon Freundschaft geschlossen? Jana und Meral sind beste Freundinnen seit dem Kindergarten. Sie singen ...

    Mehr
  • Eine Erstlesebuch mit einer Freundschaft zwischen einem deutschen Mädchen und einer Roma

    Meral und Jana

    lauchmotte

    28. April 2016 um 12:38 Rezension zu "Meral und Jana" von Inge Meyer-Dietrich

    Meral und Jana sind schon seit dem Kindergarten beste Freundinnen. Gemeinsam können sie wunderbar schief Lieder singen oder im Verein Fußball spielen. Nach einem erfolgreichen Spiel gegen die Borussia-Kids will die Mannschaft der beiden Mädchen zur Feier des Tages in ein Eiscafé gehen. Dafür stehen zwei zur Wahl und Olli, ein Junge aus ihrem Team, spricht sich gegen das neben dem Flüchtlingsheim aus. Die Zigeuner von dort würden alle klauen und andere überfallen. Was Olli nicht ahnen konnte: Meral ist eine Roma und von seinen ...

    Mehr
  • Tolle Geschichte für Leseanfänger

    Meral und Jana

    Benundtimsmama

    27. April 2016 um 20:54 Rezension zu "Meral und Jana" von Inge Meyer-Dietrich

    Zum Inhalt: Meral und Jana sind Freundinnen seit dem Kindergarten. Für die beiden ist es kein Problem, dass sie aus unterschiedlichen Ländern stammen und unterschiedliche Hautfarben haben. Sie teilen ihre Leidenschaft für Fußball, singen gerne gemeinsam und tauschen ihre Geheimnisse aus. Leider sehen es nicht alle Kinder so wie die beiden. Da ist zum Beispiel Olli, der nicht mit in ein Eiscafè gehen möchte, weil es sich in der Nähe eines Flüchtlingsheims befindet. Er ist der Meinung, dass dort gebettelt und geklaut wird. Dies ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks