Inge Ott Geier über dem Montsegur

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geier über dem Montsegur“ von Inge Ott

Ein glänzender historischer Roman, der tief in die gnadenlose Zeit der Inquisition eintauchen lässt und einen lebhaften Eindruck von der Lebens- und Glaubenswelt der Katharer vermittelt.

Ein Jahr lang verteidigt eine kleine Schar occitanischer Ritter die Felsenburg Montségur gegen das Heer des französischen Königs und gegen das Kreuzzugsheer des Papstes. Dem Schutz der Ritter haben sich zweihundert Katharer, Angehörige einer als Ketzer verfolgten Gruppe von Christen, anvertraut. Sollte die Festung fallen, warten auf sie die Scheiterhaufen der Inquisition. Die Handlung dieses Buches ist nicht erfunden. Sie geschah in den ersten Monaten des Jahres 1244.

Stöbern in Jugendbücher

Soul Mates - Ruf der Dunkelheit

Ein spannender, trauriger Abschluss!

nuean

Silberschwingen - Erbin des Lichts

Nichts neues, aber der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Nur das ständige Kaugummiploppen von Riley ging mir auf die Nerven.

Glasschuh

Oblivion - Lichtflackern

Die Reihe ist einfach der Hammer aber bin schon sehr traurig das es zu Ende ist 😿😻❤️

helinsssss

Vertrauen und Verrat

Sechs Sterne für dieses bombastische Buch!!!

Buchverrueggt

Nichts ist gut. Ohne dich.

Ein gelungenes Debüt von Lea Coplin. Zwei Menschen und ein Schicksal. Ich empfehle es gern!

nicole78

Ein kleines Wunder würde reichen

Unbedingt lesen! Bitte, bitte lesen! Zum lachen, weinen, mitfühlen schön!

buecherfee_ella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Geier über dem Montsegur" von Inge Ott

    Geier über dem Montsegur

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. February 2012 um 11:56

    Inhalt: Der Montségur - der Berg der Sicherheit - wird im Jahre 1243 belagert, um die Brut der Katharer endlich auszumerzen. Rom und der König Frankreichs haben je ein Heer entsendet. Auf dem Montségur wird noch gehofft auf die Unterstützung von Außen - . ** ** ** ** ** ** *** Schreibstil: Es ist in der Gegenwart geschrieben und die Perspektive wechselt "unangekündigt" zwischen der Belagerten und den Belagerern. Durch die Zeitwahl hat es manch einmal den Charakter eines Stummfilms, in dem ein Moderator dem TV-Zuschauer zuspricht, was passiert. ** ** ** ** ** ** *** Quintessenz: Ein Jugendbuch der "älteren Generation" finde ich. Es wird als Jugendbuch verkauft. Ich hingegen glaube nicht, dass es Jugendaktuell ist. Außerdem kommt kaum Spannung auf. ** ** ** ** ** ** ***

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.