Inge Zimmermann-Probst Gedenkstätte Lindenstrasse 54/55 - Potsdam (Wandkalender 2014 DIN A2 quer)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gedenkstätte Lindenstrasse 54/55 - Potsdam (Wandkalender 2014 DIN A2 quer)“ von Inge Zimmermann-Probst

In einer Wohn-und Geschäftsstrasse in Potsdam befindet sich recht unscheinbar das ehemalige Stasi-Gefängnis Lindenstrasse 54/55 (im Volksmund auch Lindenhotel genannt). Während der nationalsozialistischen Diktatur von 1933 - 1945 waren hier Verfolgte des Nazi-Regimes inhaftiert, darunter mehr als 800 Zwangsarbeiter und zahlreiche Mitglieder von Widerstandsgruppen. Unter menschenrechtswidrigen Haftbedingungen und Verhörmethoden waren die Inhaftierten der Stasi schutzlos ausgesetzt. Von 1934 - 1944 wurde das Gebäude vom Potsdamer Erbgesundheitsgericht genutzt, welches mehr als 4.200 Frauen und Männer zur Zwangssterilisation verurteilte. Im Jahr 1989 gab die Stasi das "Lindenhotel" auf. Aus dem "Haus des Terrors" wurde ein "Haus der Demokratie". Heute ist das ehemalige Stasi-Gefängnis eine Gedenkstätte mit thematischen Führungen. Gespräche mit Zeitzeugen werden angeboten, die ihre Erlebnisse eindrucksvoll vermitteln. Obwohl die Fotodesignerin Inge Zimmermann-Probst diesen Ort mit seiner nicht nachvollziehbaren Geschichte als sehr bedrückend empfand, wollte sie diese Stätte im Bild festhalten, damit niemals vergessen wird, welche menschenunwürdigen Szenarien sich dort abgespielt haben.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen