SimultanErzählungen

4,3 Sterne bei

Neue Kurzmeinungen

Poesiesosos avatar
Poesiesoso
vor 4 Jahren

Ein unmittelbar u. zugleich lyrischer Blick auf den weiblichen Alltag inmitten von Heimatlosigkeit u. dem Unaussprechlichen der Geschlechter

F
friederikem
vor 8 Jahren

Vielleicht die besten Kurzgeschichten!

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

Ingeborg Bachmann veröffentlichte 1972 mit "Simultan" ihren zweiten Erzählungsband, der ihre letzte Buchveröffentlichung seit dem Ende der sechziger Jahre parallel zu den Arbeiten am "Todesarten"-Projekt war. Mit diesem haben sie das Thema der von der Männergesellschaft verletzten, im Leben behinderten Frau gemeinsam. In der umfangreichsten Erzählung des Bandes, "Drei Wege zum See", findet sich denn auch der vorläufig abschließende Satz zum Patriarchat: "...solange es diesen Neuen Mann nicht gab, konnte man nur freundlich sein und gut zueinander, eine Weile. Mehr war nicht mehr daraus zu machen, und es sollten die Frauen und die Männer am besten Abstand halten..."

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492974639
Sprache:Deutsch
Ausgabe:eBook
Umfang:224 Seiten
Verlag:Piper ebooks in Piper Verlag
Erscheinungsdatum:24.06.2016

Rezensionen und Bewertungen

4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks