Ingeborg Feustel Geschichten mit Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi - "Als Pitti schneller wachsen wollte"

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geschichten mit Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi - "Als Pitti schneller wachsen wollte"“ von Ingeborg Feustel

Pittiplatsch kam im Jahre 1962 zu Meister Nadelöhr. Er entwickelte sich auf Grund seiner Streiche zur beliebtesten Figur des DDR-Kinderfernsehens . Meistens schrieb Ingeborg Feustel, die den Kobold auch erfand, die Drehbücher zu den Pitti-Abenteuern. Schnatterinchen gehört schon seit den 50ern zum Märchenland. Sie war fast immer an Pittis Seite. Moppi gesellte sich 1977 zu Pittiplatsch, und beide wurden ein unzertrennliches Team. Moppi erlangte genauso wie Pitti Kultstatus. Das Hörbuch präsentiert die besten Geschichten der erfolgreichen Serie.

Kindheitserinnerungen

— Mika2003
Mika2003

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

ein mitreißenden, gruselndes Lesevergnügen, bei dem man direkt mit raten und recherchieren kann.

Siraelia

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kindheitserinnerungen

    Geschichten mit Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi - "Als Pitti schneller wachsen wollte"
    Mika2003

    Mika2003

    07. December 2016 um 09:54

    Seit wir mit unserer kleinen Tochter unterwegs sind, haben wir auch hin und wieder kindgerechte Hörbücher dabei. Aktuell ganz beliebt ist Pittiplatsch. Und natürlich haben wir davon gleich mehr als nur eine CD. Hier kommt eine Doppelrezension für gleich zwei der Hörbücher – geschrieben von Markus. Wer kennt sie nicht: Pittiplatsch der Liebe mit seinen Freunden Moppi und Schnatterinchen. Vorausgesetzt natürlich, man ist im Osten Deutschlands aufgewachsen. Dann hat man mit Sicherheit schon viele Geschichten vom frechen und gewitzten Kobold gehört oder im Abendgruß gesehen. Das Hörspiel, welches wir als eines von zweien für eine Urlaubsfahrt gekauft hatten, enthält 7 Geschichten welche aus originaler Produktion von 1979 und 1987/88 stammen. Wenn man wie ich mit diesen Geschichten aufgewachsen ist, erfüllt einen das Hören mit ein wenig Wehmut, aber auch mit schönen Erinnerungen. So habe ich mehrere der Geschichten früher auf Schallplatte und MC (Musikkassette für die jüngere Generation) bei meiner Oma gehört – mehr als einmal natürlich. Ihren Reiz, den moralischen Anspruch und die kindgerechte Erzählweise haben die Geschichten noch heute. Unsere Tochter kennt vom Sandmännchen her die Stimmen und hat beim Anhören der Hörspiel-CD diese auch gleich wieder erkannt. Sie hat gebannt gelauscht und daher verging die lange Autofahrt für sie wie im Fluge. Inhaltlich würde ich daher volle Punktzahl erteilen. Wermutstropfen ist meiner Meinung nach, dass mehrere Geschichten auf unterschiedlichen CDs erschienen sind und die relativ kurzen Spielzeiten (2. CD) teils hohen Preisen gegenüber stehen. Trotzdem kann ich nicht anders und gebe in Summe 5 Sterne. Die Rezension bezieht sich auf die folgenden Hörbücher: Das Beste von Pittiplatsch: Abenteuer im Märchenwald mit Schnatterinchen und Moppi sowie Geschichten mit Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi: „Als Pitti schneller wachsen wollte“

    Mehr