Ingela Arrhenius

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Tiere, Mein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleines Zebra! und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ingela Arrhenius

Ingela ArrheniusTiere
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tiere
Tiere
 (1)
Erschienen am 03.10.2016
Ingela ArrheniusMein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleines Zebra!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleines Zebra!
Ingela ArrheniusMein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleiner Hund!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleiner Hund!
Mein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleiner Hund!
 (0)
Erschienen am 01.02.2019
Ingela ArrheniusMein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleiner Löwe!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleiner Löwe!
Ingela ArrheniusMein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleines Huhn!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleines Huhn!
Mein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleines Huhn!
 (0)
Erschienen am 05.07.2018
Ingela ArrheniusMein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleine Eule!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleine Eule!
Mein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleine Eule!
 (0)
Erschienen am 05.07.2018
Ingela ArrheniusMein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleiner Käfer!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Filz-Fühlbuch: Kuckuck, kleiner Käfer!

Neue Rezensionen zu Ingela Arrhenius

Neu
Literaturwerkstatt-kreativs avatar

Rezension zu "Tiere" von Ingela Arrhenius

"Ein kleines Kunstwerk"
Literaturwerkstatt-kreativvor einem Jahr

Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert

„Tiere“ von Ingela P. Arrhenius

Der Prestel Verlag ist ein deutscher Bildband- und Kunstbuchverlag mit Sitz in München. Seine Geschichte geht zurück auf die seit 1774 bestehende Kunsthandlung F. A. C. Prestel. Seit den 1990er Jahren gehören auch Kinder- und Jugendbücher zum Angebot von Prestel. Die Bildbücher sind immer etwas ganz besonderes, da sie eher kleine Kunstwerke sind.

Auch das Bilderbuch „Tiere“ gehört zu diesen Schätzen. Die Künstlerin Ingela P. Arrhenius aus Schweden hat ihr Bilderbuch im Großformat ( A 3) gestaltet. Auf jeder Seite befindet sich ein Tier. Insgesamt sind 32 Tiere aus der ganzen Welt zu besichtigen. Das Bilderbuch ist fast textlos, da sich immer nur der Tiername in Schriftform auf der Seite befindet. Das besondere an den Zeichnungen ist, dass sie im Retrostil der 50er- und 60er-Jahre gestaltet sind. Ein Markenzeichen der Künstlerin.


Fazit:

Das übergroße Bilderbuch ist allein durch sein Größe ein absoluter Hingucker und lädt zum Verweilen ein. Im Kindergarten kann es wunderbar im Morgenkreis eingesetzt werden, da alle Kinder die Bilder gut sehen können. Da der Text sich auf die Tiernamen beschränkt, werden die Kinder auch nicht abgelenkt und können sich auf`s Wesentliche konzentrieren. Somit animiert das Buch zum Fabulieren von eigenen Tiergeschichten. Die Bezeichnung der Tiere sind immer in verschiedenen Schriften, das hat den Vorteil dass Kinder so verschiedene Schriftarten kennenlernen können. Kleinere Kinder könnten allerdings dadurch verwirrt werden. Ich persönlich halte es bei Kindergartenkindern für geeigneter, wegen des Wiedererkennungswertes, eher die gleiche Schrift zu nehmen.

Der farbenfrohe, kräftige und plakativen Retrostil der 50er- und 60er-Jahr ist ein absoluter Eyecatcher und wird somit schnell die Blicke der Betrachter auf sich ziehen. Jedes Bild ein eigenes kleines Kunstwerk. Schön ist auch, dass auf der letzten Seite und im Buchdeckel alle Tiere auf einmal zu sehen sind.

Die Seiten des Bilderbuches sind bereits auf härterem Papier gedruckt, für kleinere Kinder in der Kita zum selber Anschauen allerdings ungeeignet, da sie wohl zu schnell zerreißen würden.

Ein außergewöhnliches und wunderschönes Bilderbuch für Kunstliebhaber und etwas besonders für den Kindergarten !!!


www.literaturwerkstattkreativblog.wordpress.com/2017/06/05/bilderbuch-im-retrostil/


Dank an den Prestel Verlag für das Rezensionsexemplar.


Kommentieren0
49
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Ingela Arrhenius?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks