Ingelore Rembs

 2.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Prosecco mit Linda, Flatterhaft und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ingelore Rembs

Ingelore RembsFlatterhaft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Flatterhaft
Flatterhaft
 (1)
Erschienen am 19.10.2012
Ingelore RembsProsecco mit Linda
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Prosecco mit Linda
Prosecco mit Linda
 (1)
Erschienen am 16.11.2013
Ingelore RembsWinzermord
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Winzermord
Winzermord
 (0)
Erschienen am 26.11.2013
Ingelore RembsFreigeschwommen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Freigeschwommen
Freigeschwommen
 (0)
Erschienen am 11.11.2014
Ingelore RembsGreta in Fahrt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Greta in Fahrt
Greta in Fahrt
 (0)
Erschienen am 01.01.2018
Ingelore RembsWeihnachtsgeschichten für Klein und Groß
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Weihnachtsgeschichten für Klein und Groß
Weihnachtsgeschichten für Klein und Groß
 (0)
Erschienen am 10.10.2015

Neue Rezensionen zu Ingelore Rembs

Neu
S

Rezension zu "Flatterhaft" von Ingelore Rembs

Rezension zu "Flatterhaft" von Ingelore Rembs
Samtpfotevor 6 Jahren

Flatterhaft, Ingelore Rembs

Mein herzlicher Dank geht an die CMS Verlagsgesellschaft für dieses Rezensionsexemplar.

Beschreibung des Verlages:
Sich nach zwanzig Jahren Ehe noch einmal so richtig zu verlieben, das Gefühl, Schmetterlinge im Bauch zu spüren, kann schwerwiegende Folgen auslösen. Die überaus attraktive Lilly, Mitte fünfzig, Physiotherapeutin mit eigener Praxis, verliebt sich Hals über Kopf ausgerechnet in einen verheirateten Schönheitschirurgen, der einer Affäre mit ihr nicht abgeneigt ist.
Magda, ihre beste Freundin, warnt sie vor der Liaison ebenso wie davor, die jahrzehntelange Freundschaft beider Ehepaare nicht aufs Spiel zu setzen. Als jedoch Lillys Ehemann von diesem Seitensprung erfährt, steht die Ehe vor dem Aus. Eine verhängnisvolle Geschichte, mit Lügen und Intrigen behaftet, nimmt ihren Lauf.

Inhalt:
Eigentlich ist Lilly so glücklich mit Phil. Nur langsam hat sich in ihrer langen Beziehung der Alltagstrott eingeschlichen. Aufgeregt verrät sie ihrer besten Freundin Magda eines Tages von ihrem Traum, sich wieder einmal so richtig zu verlieben und Schmetterlinge im Bauch zu verspüren. Magda rät ihr ab und will ihr den Rücken eigentlich nicht freihalten, da sie die Freundschaft der beiden Paare nicht aufs Spiel setzen will. Lilly setzt sich aber über jegliche Bedenken hinweg und verliebt sich in den Schönheitschirurgen Dr. Fred Meinradt. Aber anstatt beim Seitensprung zu bleiben, wie ihr Magda als mildere Variante des Betrugs vorgeschlagen hat, wird daraus eine längere Affäre. Lilly fühlt sich so, als hätte sie soeben die grosse Liebe gefunden und stellt sich bereits eine gemeinsame Zukunft mit Fred vor. Doch dann erfährt ihr Mann Phil von der ganzen Geschichte und plötzlich taucht auch noch Freds wunderschöne und bisher unbekannte Frau auf der Bildfläche auf. Lilly hat von einem Tag auf den anderen kein Zuhause, keinen Ehemann und (vorübergehend) auch keinen Liebhaber mehr. Ausserdem ist die Freundschaft mit Magda am Bröckeln, weil Magdas eigene Ehe mit Tim unter der ganzen Geschichte gelitten hat. Und nun muss sich Lilly plötzlich entscheiden, wie ihr Leben weitergehen soll und vor allem auch, wen sie dabei an ihrer Seite haben will.

Meine Meinung:
Das zweite Buch von Ingelore Rembs hat mir viel besser gefallen als ihr erstes Buch "Prosecco mit Linda". Dem Schreibstil ist sie insgesamt treu geblieben, was ich als sehr positiv empfunden habe. Verschwunden ist aber eine gewisse Naivität oder fast Kindlichkeit in den Beschreibungen und Dialogen, ein weiterer Pluspunkt. Auch in diesem Buch gefällt mir die Story sehr und ich bin der Meinung, dass es der Autorin in "Flatterhaft" schon viel besser gelungen ist, eine flüssige und nicht zu holprige Geschicht zu erzählen, die wirklich Spass macht. Obwohl ich wirklich enttäuscht vom Schluss war, muss ich sagen, dass sich die Lektüre dieses Buches sehr gelohnt hat.

Zusätzliche Daten:
Autor: Ingelore Rembs
Taschenbuch: 197 Seiten
Verlag: CMS Verlagsgesellschaft
Sprache: Deutsch
ISBN 978-3-905968-14-9

Kommentieren0
4
Teilen
S

Rezension zu "Prosecco mit Linda" von Ingelore Rembs

Rezension zu "Prosecco mit Linda" von Ingelore Rembs
Samtpfotevor 6 Jahren

Klappentext:

Geplantes Glück kommt unverhofft.
Linda und Lola sind seit Jahren die besten Freundinnen. Sie treffen sich regelmäßig in ihrem Lieblingslokal, dem Latinos, an ihrem Lieblingstisch, von dem aus sie, jede bei einem Glas Prosecco, den langsam vorbeifahrenden Autos und ihren Fahrern nachschauen, bevor diese in der nahen Tiefgarage verschwinden.
Ihre Gesprächsthemen: Parfüm, Kleider und natürlich Männer besonders jene, die einen Ferrari in der von Linda bevorzugten Farbe Rot fahren. Aber auch Pfunde und Falten sorgen für Zündstoff. Die Freundinnen lieben das Risiko. Was für Folgen das Fahren auf der Autobahn ohne Vignette von Konstanz nach Zürich und wieder zurück auslösen kann, werden sie ihr Lebtag nicht vergessen.
Linda, eine gefragte Dolmetscherin, geschieden, lebt und liebt heftig und genießt den Duft der großen weiten Welt. Lola ist unentbehrlich im Büro ihres Mannes, eines Gastronomieberaters, mit dem sie seit zwanzig Jahren glücklich verheiratet ist. Am ausschweifenden Leben ihrer Freundin nimmt sie regen Anteil und weiß über jede ihrer Liebschaften Bescheid. Bis zu dem Tag, als Linda von ihrer Hamburgreise zurückkehrt
Wie der Schauspieler Peter Sellers so schön sagte: "Bis zum dreißigsten Lebensjahr zählen die Frauen normal, dann beginnt der Countdown" genau so erleben es die Protagonistinnen in dieser prickelnden, spannenden und bis zur letzten Seite fesselnden Geschichte.

Inhalt:

Die hübsche aber teilweise ein wenig überspannte und hysterische Linda und ihre ein wenig mehr auf dem Boden der Tatsachen stehende Freundin Lola kennen sich, seit sie denken können. Die Ich-Erzählerin Lola hat Linda schon unzählige Male in ein neues Liebes- und Lebensabenteuer stürzen sehen und ihr auch genau so viele Male schon Taschentücher gereicht oder ihr aus der Patsche geholfen. Lola ist eher eine Frau, die langsam auf eine Situation zugeht, während Linda sich schon in eine Situation stürzt, bevor sie diese durchblickt. Und so wundert es auch nicht, dass diese ihrer Freundin Lola immer sehr viel zu erzählen hat und Lola erzählt diese Geschichten, welche meistens von Männern oder irgendwelchen Zufallsbekanntschaften mit Prominenten handeln, mit vielen Hintergrundinformationen und einigen bissigen Kommentaren dem Leser weiter. Zum Beispiel, dass Linda sich den Exmann von Lola geschnappt hat oder von Lindas Affäre mit dem Mann von Helen oder von Lindas Schmetterlingen im Bauch, als diese den Mann von Theresa kennen lernt. Bei allen diesen Treffen kommt aber auch Lola zu Wort und der Leser erfährt viel über ihre glückliche Beziehung mit Thomas und über einige gemeinsame Erlebnisse der Freundinnen.

Meine Meinung:

Prosecco mit Linda ist ein sehr unterhaltsames Frauenbuch mit einer durchdachten und kreativen Handlung, welches aber manchmal ein wenig oberflächlich bleibt. Die Personen wirken ein bisschen zu konstruiert und die Dialoge sogar teilweise ziemlich naiv. Trotzdem wird eine Geschichte mit viel Humor, einigen zum Schreien komischen und auch einigen eher nachdenklich stimmenden Szenen erzählt.

Prosecco mit Linda ist das erste Buch von Ingelore Rembs. Die Rezension von "Flatterhaft" dem zweiten Buch von Ingelore Rembs folgt wohl schon morgen und dieses Buch hat mir bedeutend besser gefallen.

Zusätzliche Daten:

Autorin: Ingelore Rembs

Taschenbuch: 180 Seiten

Verlag: CMS Verlag

Sprache: Deutsch

ISBN 978-3-905968-08-8

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks