Inger Frimansson

(85)

Lovelybooks Bewertung

  • 121 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(8)
(34)
(35)
(7)
(1)

Bekannteste Bücher

Die Skrupellose

Bei diesen Partnern bestellen:

Konaklub, 1, Freundin fürs Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Konaklub - Eine Freundin fürs Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Pfirsichkern

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Beschützer

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Rattenfängerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Insel der nackten Frauen

Bei diesen Partnern bestellen:

Tiefe Schreie

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Skrupellose

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Treulosen

Bei diesen Partnern bestellen:

Gute Nacht, mein Geliebter

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Katze, die nicht sterben wollte

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Handpuppe

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schatten im Wasser

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolken, Wind und Islandpferde

Bei diesen Partnern bestellen:

Island of the Naked Women

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Katze, die nicht sterben wollte

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Beschützer

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 2 Tote, eine Entführung, ein Selbstmord

    Der Beschützer
    Leseherz

    Leseherz

    08. August 2017 um 07:25 Rezension zu "Der Beschützer" von Inger Frimansson

    Ein Feuerwehrmann stirbt bei einem Einsatz und das Team ist erschüttert. Ja, in einer Schockstarre – Stefan Almgren, die ihn alle Almis nannten, zog sich während des Einsatzes die Maske runter und atmete den gefährlichen Rauch ein. Alle fragen sich warum, doch scheint die Theorie von Selbstmord nah. Man munkelt, dass er seine Frau Maria immer noch liebt und er die Trennung nicht verkraftet hatte. Es klingt logisch… Doch kurze Zeit später fand man einen weiteren Feuerwehrmann tot – erstickt! Ist das jetzt noch Zufall? Franki ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Konaklub - Eine Freundin fürs Leben" von Inger Frimansson

    Konaklub - Eine Freundin fürs Leben
    connychaos

    connychaos

    08. December 2013 um 20:09 zu Buchtitel "Konaklub - Eine Freundin fürs Leben" von Inger Frimansson

    Auf meinem Blog verlose ich ein Exemplar von "Konaklub 1 Eine Freundin fürs Leben" Ein Kinderbuch für Mädchen ab 8 Jahren. Es geht um Freundschaft, Mut und Pferde. Eine Kurzrezension und die Teilnahmebedingungen könnt ihr auf meinem Blog nachlesen: http://connychaos-testet.blogspot.de/2013/12/inger-frimansson-konaklub-1-eine.html

  • Spannende und lehrreiche Geschichte über Freundschaft, Mu und Pferde

    Konaklub - Eine Freundin fürs Leben
    connychaos

    connychaos

    08. December 2013 um 20:01 Rezension zu "Konaklub - Eine Freundin fürs Leben" von Inger Frimansson

    Boja kommt neu in Frossas Klasse und hat es anfangs etwas schwer Anschluss zu finden. Doch Frossa ist auch einsam, hat keine richtigen Freunde, und wünscht sich umso mehr eine beste Freundin. Die beiden Mädchen freunden sich an, und gründen den geheimen Konaklub. Doch etwas bedrückt Frossa, sie kann nicht reiten und hofft, dass Boja dies nie herausbekommt. “Konaklub – Eine Freundin fürs Leben” ist eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft und Pferde für Mädchen ab ca 8 Jahren. Frossa und Boja werden sehr sympathisch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Beschützer" von Inger Frimansson

    Der Beschützer
    Wortklauber

    Wortklauber

    29. April 2011 um 10:52 Rezension zu "Der Beschützer" von Inger Frimansson

    Entsetzen und Fassungslosigkeit bei einem Löschzug der Stockholmer Feuerwehr: Bei einem Einsatz hat sich ein Feuerwehrmann offenbar die Atemmaske vom Gesicht gerissen, um seinem Leben ein Ende zu setzen. Die Kollegen sind fassungslos, müssen aber nicht lange nach möglichen Gründen für diese offenbare Verzweiflungstat suchen, da Almis gerade von seiner Frau verlassen worden war und er um die in die Brüche gegangene Beziehung sehr getrauert hat. - Der Leser weiß aber, was einer seiner Kollegen nur ahnt: dass da noch jemand in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Schatten im Wasser" von Inger Frimansson

    Der Schatten im Wasser
    sabatayn76

    sabatayn76

    23. October 2010 um 14:58 Rezension zu "Der Schatten im Wasser" von Inger Frimansson

    Über verschwundene Menschen und misshandelte Frauen Inhalt: Vor sechs Jahren sind zwei Menschen plötzlich verschwunden: Berit und Nathan. Beide hatten unmittelbar vor ihrem Verschwinden Kontakt mit Justine Dalvik - Berit hat ihre alte Schulkameradin Justine, die damals von ihr und ihrer Freundin Jill geärgert und gemobbt wurde, mehrmals besucht und mit ihr über ihre Eheprobleme mit Tor gesprochen; Nathan verschwand während einer Dschungeltour, die er mit seiner Geliebten Justine unternommen hatte. Sechs Jahre später ist Tor noch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Skrupellose" von Inger Frimansson

    Die Skrupellose
    bookmouse

    bookmouse

    07. September 2010 um 16:05 Rezension zu "Die Skrupellose" von Inger Frimansson

    Die kleine Angelica wird von ihrer Mutter wie jeden Morgen in den Kindergarten gebracht. Dort wird sie von Magda in Empfang genommen, die sich weiter um das Mädchen kümmert. Angelica geht es an dem Tag nicht so gut, deswegen schiebt Magda sie im Kinderwagen, denn sie und die anderen Kinder wollen Buschwindröschen im Wald für das Fest sammeln. Als Magda einen Moment nicht aufpasst, ist Angelica aus dem Kinderwagen verschwunden. Entführt! Sie macht sich schreckliche Vorwürfe deswegen. Janna, die eine Kommune gegründet hat, fehlt es ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gute Nacht, mein Geliebter" von Inger Frimansson

    Gute Nacht, mein Geliebter
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. August 2010 um 17:03 Rezension zu "Gute Nacht, mein Geliebter" von Inger Frimansson

    "Gute Nacht, mein Geliebter" ist ein in Schweden spielender Roman von Inger Frimansson. Auf dem Cover wird er gepriesen als hervorragender Kriminalroman, als psychologischer Thriller der Extraklasse. Dem kann ich persönlich nicht zustimmen. Zum einen entsprach der Inhalt des Buches nicht dem, was ich mir unter Krimi oder Thriller vorstelle, und sonderlich spannend fand ich das Buch auch nicht. Hauptperson des Buches ist Justine Dalvik, Tochter aus einem wohlhabenden Elternhaus. Doch ihre Mutter stirbt, als sie noch ein kleines ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Katze, die nicht sterben wollte" von Inger Frimansson

    Die Katze, die nicht sterben wollte
    Sunni

    Sunni

    11. July 2010 um 11:02 Rezension zu "Die Katze, die nicht sterben wollte" von Inger Frimansson

    Ich habe nur ca. 80 Seiten gelesen, bis hierhin ist die Geschichte nur vor sich "hingeplätschert" und es ist nichts spannendes passiert. Das was ich gelsen habe, war einfach nur langweilig, daher habe ich auch nicht weitergelesen.

  • Rezension zu "Der Beschützer" von Inger Frimansson

    Der Beschützer
    Winterzauber

    Winterzauber

    18. April 2010 um 19:27 Rezension zu "Der Beschützer" von Inger Frimansson

    Also, gut das dieses nicht mein erster skandinavischer Krimi war - einfach nur übel. Zumindest gut genug, dass ich ihn zu Ende gelesen habe. Aber nicht besonders einfallsreich die Story !!

  • Rezension zu "Die Insel der nackten Frauen" von Inger Frimansson

    Die Insel der nackten Frauen
    Bücherwurm

    Bücherwurm

    26. January 2010 um 14:05 Rezension zu "Die Insel der nackten Frauen" von Inger Frimansson

    Sehr schöne Geschichte, sehr spannend, bis zum letzten Satz offen, vor allem die Idee, den Leser zwischendurch im Unklaren zu lassen, ob überhaupt ein Mord geschehen ist. Man darf sich über den unglücklich gewählten Titel nicht irritieren lassen, es geht nicht um nackte Frauen!

  • weitere