Buchreihe: Roland Benito von Inger G. Madsen

 3.6 Sterne bei 21 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

6 Bücher
  1. Band 1: Der Schrei der Kröte

     (9)
    Ersterscheinung: 15.01.2015
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2016
    In einem Abfallcontainer in Aarhus wird die Leiche eines zehnjährigen Mädchens gefunden. Polizeikommissar Roland Benito stößt bei seinen Ermittlungen auf einen Zeitungsartikel der Reporterin Anne Larsen, der erste Hinweise liefert. Das Mädchen hat sich offenbar in Chatrooms zu freizügigen Fotos hinreißen lassen. Bald häufen sich die Verdachtsmomente. Als ein weiteres Kind verschwindet, beginnt für Benito und Larsen ein Wettlauf gegen die Zeit.
    Nr. 1 der Roland Benito-Krimis von Inger Madsen
  2. Band 2: Mord auf Antrag

     (12)
    Ersterscheinung: 01.02.2016
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2016
    Roland Benito wird auf einen schwierigen Fall angesetzt: Zwei Jungen finden in einem Moor bei Mundelstrup eine Frauenleiche. Die gerichtsmedizinischen Untersuchungen ergeben: Der Mord liegt bereits über zwanzig Jahre zurück. Während bei der Polizei von Aarhus erste Spuren nach Afrika führen, klingelt bei Anne Larsen, Journalistin der Dagens Nyheder, das Telefon. Ein anonymer Anrufer, der etwas über die Identität des Opfers zu wissen scheint. Und weitere Morde prophezeit …
    Nr.2 der Roland Benito-Krimis von Inger Madsen
  3. Band 3: Asatro

     (0)
    Ersterscheinung: 07.05.2015
    Aktuelle Ausgabe: 07.05.2015
    Kurzweilig, unterhaltsam und jede Menge dänische Lebensart: Der Ermittler Roland Benito wird zu einem Tatort gerufen! In einer verschneiten und kalten Januarnacht dringen Unbekannte in ein abgelegenes Bauernhaus bei Trige ein. Ein weiterer Einbruch, von denen Ostjütland schon seit Längerem heimgesucht wird. Doch bei diesem Einbruch scheint irgendetwas schief gelaufen zu sein: Albert Hovgaard liegt erschlagen auf dem Küchenboden. Roland Benito wird herbeigerufen, doch der Fall erweist sich als weit mehr als ein gewöhnlicher Einbruch. Die Spuren führen zurück in die Wikingerzeit und zu einer kleinen Gruppe Aussteiger, die dem „Asatro“ anhängen ... Mit "Puppenschmerz" und "Mord auf Verlangen" erwarten Sie weitere spannende Fälle mit dem Ermittler Roland Benito und der Reporterin Anne Larsen!
  4. Band 4: Die Beichte

     (0)
    Ersterscheinung: 01.08.2016
    Aktuelle Ausgabe: 01.08.2016
    Nach einem Partyabend mit Freunden im Nachtleben von Aarhus verschwindet ein junger Mann spurlos. Bei seinen Untersuchungen stößt Inspektor Roland Benito in der Familie des Gesuchten auf grausige Geheimnisse. Benito kommt in diesen Ermittlungen zunächst nicht voran, bis eine junge Frau unter unheimlichen Umständen in einem Kloster tot aufgefunden wird. Auch privat hat Benito mit Dämonen zu kämpfen. Seine Frau wird im Sozialamt von einem Klienten bedroht,
    ein Fall, in den auch die Journalistin Anne Larsen verwickelt wird.

    Nr. 4 der Roland Benito-Krimis von Inger Madsen
  5. Band 5: Gestohlene Identität

     (0)
    Ersterscheinung: 01.02.2017
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2017
    Eine Karnevalsreise nach Venedig endet für Sara Dupont und ihren Freund unerfreulich: Ihre Tasche wird gestohlen und am nächsten Morgen wird im Kanal vor ihrem Hotel eine junge Dänin tot aufgefunden. Ein Jahr später flieht eine junge Frau, die wegen Mordes einsitzt, aus der Gerichtspsychiatrie in Risskov und ermordet auf der Flucht eine Krankenschwester. Schnell stellt sich für Roland Benito die Frage, ob beide Fälle zusammenhängen. Und nicht nur für ihn. Auch die Journalistin Anne Larsen, die sich mit ihrem früheren Praktikanten Nicolaj selbständig gemacht hat, begibt sich auf die Spur der Mörderin.
  6. Band 6: Leichen bluten nicht

     (0)
    Ersterscheinung: 01.02.2017
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2017
    Roland Benito wird zu einem Tatort auf den Westfriedhof gerufen. In der Nacht wurde ein Grab geöffnet und der Grabschänder liegt tot auf dem leeren Sarg. Ein weiterer Fall für Benito und sein Team, die gerade mit der Aufklärung einiger Vergewaltigungen und Morde an jungen Frauen in Aarhus befasst sind. Zu genau dieser Zeit übernimmt Andreas Spang das Bestattungsunternehmen seines Vaters. Dabei stößt er auf einige mysteriöse Zusammenhänge und versucht herauszufinden, wie sein Vater gestorben ist. Das bringt ihn in eine gefährliche Situation, in die auch Roland Benito und dessen Ehefrau Irene verwickelt werden.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks