Spätsommermord

von Inger Wolf 
3,7 Sterne bei18 Bewertungen
Spätsommermord
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Spätsommermord"

Eine junge Frau liegt nackt und mit durchschnittener Kehle in einem Waldstück, auf ihrem Körper eine vertrocknete  Schierlingsblüte. Offenbar hängt der Mord mit dem Verschwinden eines erfolgreichen Chemikers zusammen. Dann wird auch dessen Leiche gefunden und eine mörderische Jagd beginnt. Der erste Fall des dänischen Ermittlerteams um den eigenwilligen Kommissar Daniel Trokic und seine findige Kollegin Lisa Kornelius.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548268583
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:316 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:09.04.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne11
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Hasewues avatar
    Hasewuevor 9 Jahren
    Rezension zu "Spätsommermord" von Inger Wolf

    In ihrem ersten Fall „Spätsommermord“ müssen Kommissar Daniel Trokic und seine Kollegin Lisa Kornelius einen Mord an einer jungen Frau aufklären, der in Zusammenhang mit einem verschwundenen Chemiker steht.
    Inger Wolf schafft mit ihrem Erstlingswerk „Spätsommermord“ ein ausgezeichnetes und spannendes Debüt, das den Leser von Beginn an mitreißt. Von Anfang an ist man als Leser an die Geschichte gebannt und wird von immer neuen Spuren und Wendungen positiv überrascht.
    Auch die Protagonisten sind authentisch und glaubhaft. Sie werden von Inger Wolf gut zur Geltung gebracht und werden dadurch greifbar.
    Dennoch finden sehr viele Ereignisse und Geschehnisse in kürzester Zeit statt, wodurch das Tempo der Handlung sehr hoch ist. Das ist durchaus positiv zu werten, es ist aber Stellenweise zu viel. So verliert man zeitweise den Überblick und bei der Aufklärung aller Fragen bleibt einiges offen, was durchaus interessant zu erfahren gewesen wäre. „Spätsommermord“ ist ein super spannendes und toll konstruiertes Buch, das Lust auf mehr macht.

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Waldlaeuferins avatar
    Waldlaeuferinvor 10 Jahren
    Rezension zu "Spätsommermord" von Inger Wolf

    Recht durchschnittlicher Krimi - sicher nicht unvergesslich...

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Hexe3368s avatar
    Hexe3368
    K
    kohlpechrabendustervor 2 Jahren
    Pepples002s avatar
    Pepples002vor 2 Jahren
    P
    Powerblitzvor 3 Jahren
    Pat82s avatar
    Pat82vor 4 Jahren
    C
    cosima123vor 4 Jahren
    mareike91s avatar
    mareike91vor 5 Jahren
    ChrissyChristinas avatar
    ChrissyChristinavor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks