Heute gehen wir ins Konzerthaus, m. Audio-CD

Heute gehen wir ins Konzerthaus, m. Audio-CD
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Heute gehen wir ins Konzerthaus, m. Audio-CD"

Paul und Pauline besuchen zur Einstimmung auf den Geigenunterricht mit Johann, ihrem Geigenlehrer, das Wiener Konzerthaus. Dort findet im Großen Saal gerade die Probe für ein Konzert statt. Als plötzlich der goldene Geigenbogen der Violinistin verschwindet, machen sich die drei auf die Suche und werfen einen Blick hinter die Kulissen des Konzerthauses. Ihr Weg führt sie durch die verschiedenen Säle, in das Klavierlager und die Orchestergarderobe und endet schließlich vor einer versteckten Geheimtüre …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783219115031
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:32 Seiten
Verlag:Annette Betz ein Imprint von Ueberreuter Verlag
Erscheinungsdatum:19.09.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MissStrawberrys avatar
    MissStrawberryvor 5 Jahren
    Wo ist der goldene Geigenbogen?

    Die Zwillinge Paul und Pauline sollen Geigenunterricht bekommen. Ausgerechnet am ersten Ferientag! Sie haben gar keine Lust darauf. Doch dann steht Johann vor der Tür, ihr Geigenlehrer. Und der hat eine große Überraschung für die beiden: er zeigt ihnen das Wiener Konzerthaus! Sie dürfen mit ihm Räume besuchen, die normale Konzerthausbesucher nicht sehen. Außerdem erfahren sie alles über das imposante Gebäude und die Menschen darin. Sie lernen auch Aikido kennen, die gleich auftreten soll, aber ihren goldenen Geigenbogen nicht finden kann. Paul und Pauline wollen ihr unbedingt helfen und machen sich auf die Suche.

    Dazu gibt es eine CD mit 11 Tracks. Kleines Manko: die Titel sind nicht in chronologischer Reihenfolge im Buch aufgeführt, sondern müssen nach Ansage gestartet werden. Ein Teil der Titel ist vermutlich für Kinder im Zielgruppenalter (5-7 Jahre) nicht wirklich passend, aber musikinteressierte Kinder könnten eine Ahnung bekommen, wie weitreichend auch klassische Musik sein kann.

    Ingmar Gregorzewski hat eine wunderbare, kindgerechte und doch spannende Geschichte geschrieben, die von Friederike Großekettler sehr liebevoll illustriert worden ist. Das Wiener Konzerthaus ist ebenso schön getroffen, wie die Charaktere der Protagonisten. Die Zusammenarbeit von Autor und Illustratorin ist sehr gelungen.

    Von daher von mir vier von fünf Sternen - nicht perfekt, aber nahe dran!

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    IngmarGregorzewskis avatar
    IngmarGregorzewskivor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks