Neuer Beitrag

IngoLeipner

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wer will zum Frühstück Apps verspeisen? Für die Leserunde werden 10 Exemplare des Buchs verlost, das ich zusammen mit Gerald Lembke geschrieben habe. Titel:  "Zum Frühstück gibt´s Apps. Der tägliche Kampf mit der Digitalen Ambivalenz". Aktuell erschienen bei "Springer Spektrum".

Ein Streifzug durch unser digitalisiertes Leben: Es geht um Like-Wahn, Shopping-Glück, Hardware-Gläubige, Online-Dates und viele andere Seiten der "schönen neuen Welt", die immer mehr ambivalente Gefühle weckt. Eine ordentliche Portion Humor steckt in unserem Buch, das in leichter Sprache schwerwiegende Themen behandelt. Frühstücken Sie mit, indem Sie für die Verlosung den Satz ergänzen:

Digitale Ambivalenz ist für mich, dass ...

Ich freue mich auf eine lebendige Leserunde!

Ingo Leipner

Autor: Ingo Leipner
Buch: Zum Frühstück gibt's Apps

IngoLeipner

vor 3 Jahren

Als Neuling auf Lovelybooks habe ich mich zweifach zu Wort gemeldet. Einmal hier, um die Leserunde anzustoßen - und in der Rubrik Verlosung, um die Rezensionsexemplare zu verteilen. Sorry für die Verwirrung. Jetzt ist erst die Verlosung an der Reihe! Bis zum 23.10.14.

Vielen Dank für die ersten anregenden Gedanken zur Digitalen Ambilvalenz! Da freue ich mich bereits jetzt auf eine spannende Leserunde.

http://www.lovelybooks.de/autor/Ingo-Leipner/Zum-Fr%C3%BChst%C3%BCck-gibt-s-Apps-1095491845-t/buchverlosung/1115637703/

IngoLeipner

vor 3 Jahren

Liebe Leserunde,

in diesen Tagen müssten eigentlich alle Bücher im Briefkasten liegen. Ich würde gerne mit den ersten drei Kapiteln beginnen:

- 1 Prolog
- 2 Märchen vom Multitasking
- 3 Rummelplatz virtueller Eitelkeiten

Wäre diese Portionierung o.k.?

Zwei Fragen habe ich dazu: Finden Sie sich in den Geschichten wieder? Ergeben sich Anknüpfungspunkte für den eigenen digitalen Alltag?

Jetzt bin ich gespannt auf die erste Runde! Wenn Ihre Kommentare kommen, gehe ich davon aus, dass alle Bücher ihr Ziel erreicht haben.

Herzliche Grüße

Ingo Leipner

Beiträge danach
99 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ailuj29

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 4: 10 Hardware-Gläubige / 11 Digitale Bildungswelt / 12 Tobender Mob im Netz (S. 135 bis S. 191)
@IngoLeipner

Jetzt kann ich Ihnen doch noch antworten.
Am Montag durften wir die Tablets zum ersten Mal verwenden. Allerdings war das etwas komisch, da wir eine Physik Lk geschrieben haben und konnten zur Beantwortung der Fragen die Tablets mit Internet nutzen. Dies erscheint zwar recht simpel, jedoch bleibt trotzdem ab und an die Frage: Welche Seite nehme ich jetzt, stimmt das alles auch so und genügt dies dem Lehrer?

Heute konnten wir es zum 2. Mal für Recherchezwecke verwenden und dabei muss ich zugeben, dass man so des öfteren sehr zum Ablenken verleitet wird, d.h. schnell mal hier was Privates nachgeschaut oder dort eine App testet.

LiberteToujours

vor 3 Jahren

Letzter Leseabschnitt 6: 16 Apps gegen Stress / 17 Digitale Transformation von Unternehmen / 18 Epilog
Beitrag einblenden
@IngoLeipner

http://www.lovelybooks.de/autor/Ingo-Leipner/Zum-Fr%C3%BChst%C3%BCck-gibt-s-Apps-1120026306-w/rezension/1125362021/

Als Antwort auf ihre letzte Frage poste ich einfach mal meine Rezi. Meins wars leider nicht so ganz, aber dafür finden sich sicherlich noch viele begeisterte Leser! (:

winterdream

vor 3 Jahren

Letzter Leseabschnitt 6: 16 Apps gegen Stress / 17 Digitale Transformation von Unternehmen / 18 Epilog

Hm, ich habe das Buch jetzt auch fertig gelesen. Zu den einzelnen Abschnitten konnte ich mich leider nicht so beteiligen. Zur Abschlussfrage: Ich sehe jetzt mit Sicherheit einige Dinge anders, so dass man z.B. viel zu offen mit seinen Daten im Netz umgeht und werde deshalb auch sicherlich meine Daten aus dem ein oder anderen Bereich löschen. Zum Beispiel nicht mehr so viele Online-Shops besuchen. ;-) Facebook werde ich weiterhin lassen, auch wenn das immer so umstritten ist, aber da habe ich doch einige Bekannte und Freunde, zu denen ich sonst keinen Kontakt mehr hätte und das möchte ich dann auch nicht. Ok, ich könnte sie nach ihren Telefonnummern vorher fragen, aber wenn diese sich dann ändern, steht man wieder vor dem Problem.
Ich glaube, direkt unter den Weihnachtsbaum würde ich es keinem Freund legen. Sicherlich gibt es einige von meinen Bekannten, denen das Buch auch gefallen wird und denen ich es auch jeden Fall weitergeben werde. Aber als Geschenk würde ich es nicht kaufen.

Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte. Ich wünsche allen noch eine schöne Vorweihnachtszeit.

LilaKeks

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 3: 7 Gefahr leichtsinniger Kommetare / 8 Virtuelles NSA-Gefängnis / 9 Terror durch E-Mails (S. 87 bis S. 133)

Ich bin jetzt gerade Kapitel Neun. Die ersten Kapitel waren schon mal sehr interessant! Ich finde die Art des Schreibens und wie sie sich aufregen und trotzdem die Fakten auf den Punkt bringen!! Ich liebe diese Art!! Ganz besonders super finde ich die Tipps am ende jedes Kapitels und dass extra noch einmal zu jedem Kapitel Bezug genommen wird. Also in zwei Tagen ist ja Weihnachten und ich bekomme ein Smartphone. Da kann ich auch nochmal beobachten wie das mit der Digitalen Ambivalenz läuft! Da helfen die Tipps auch nochmal super! Mein Vater interessiert sich auch für dieses Thema und möchte das Buch auch noch einmal lesen! Vielen Dank!

IngoLeipner

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 3: 7 Gefahr leichtsinniger Kommetare / 8 Virtuelles NSA-Gefängnis / 9 Terror durch E-Mails (S. 87 bis S. 133)
@LilaKeks

HAllo LilaKeks,
schön, dass Sie so viel Spaß am Lesen haben. Jetzt bin ich mal gespannt, wie Ihr Vater das sieht. Ihre Zeilen lassen vermuten, dass Sie zu "Digital Natives" gehören. Da ist Ihre Sichtweise für uns "alte Säcke" besonders interessant.

LilaKeks

vor 3 Jahren

Letzter Leseabschnitt 6: 16 Apps gegen Stress / 17 Digitale Transformation von Unternehmen / 18 Epilog

So fertig bin ich jetzt auch, kommt mir jetzt aéin bisschen spät vor aber cih fand das Buch TOLL!! Meine Rezi Folgt!!Sehr großes Lob an die Autoren und alle die mitgewirkt haben! DAs Buch ist wirklich super! :)

Clari_214

vor 2 Jahren

Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe ... irgendwie hat die Zeit gefehlt ;) Jetzt hab ichs aber doch noch geschafft, eine Rezension zu schreiben – ich sag nochmal vielen Dank für das Buch! :)

http://www.lovelybooks.de/autor/Ingo-Leipner/Zum-Fr%C3%BChst%C3%BCck-gibt-s-Apps-1120026306-w/rezension/1167770465/1167774878/

Neuer Beitrag