Ingo Oschmann Jäger des versteckten Schatzes

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jäger des versteckten Schatzes“ von Ingo Oschmann

Die neue Massenbewegung Geocaching beweist, dass draußen sein nicht nur gesund ist, sondern auch richtig Spaß machen kann: Allein hierzulande liegen etwa 300.000 ungehobene Schätze, sogenannte Caches, die es mithilfe von GPS-Gerät und Online-Hinweisen zu fi nden gilt. Egal, ob allein, mit der ganzen Familie oder dem Kegelclub, der passionierte Outdoor- Schatzsucher Ingo Oschmann zeigt auf verständliche und unterhaltsame Weise, wie noch aus dem letzten Couch-Potato ein echter Indiana Jones wird.

Ein supergutes Buch gerade für Anfänger mit vielen vielen Tipps

— Bücherfüllhorn-Blog

Für Neu-Geochacher klasse, aber auch für alte Hasen top!

— tina-schk

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein supergutes Buch gerade für Anfänger mit vielen vielen Tipps

    Jäger des versteckten Schatzes

    Bücherfüllhorn-Blog

    07. August 2016 um 20:02

    Ich kann den Autor in allem bestätigen. Geocaching ist ein Hobby, das total Spaß macht und dem wirklich jeder nachgehen kann. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade, und anhand der Cache-Angaben kann man herausfinden, welcher Cache für einen selber geeignet ist. Sogar Personen, die nicht gut zu Fuß sind, sich aber dennoch bewegen wollen, werden hier fündig, wenn sie sich einfache Caches heraussuchen und die Wegbeschreibung genau lesen. Mit Geocaching konnte ich meinen Sohn zum spazieren gehen und wandern überreden, ohne murren. Für Einsteiger und Ausprobierer ist die Idee, mit Smartphone und der c/geo-App zu starten, gut. Auf Dauer würde ich aber ein GPS-Gerät bevorzugen, da dieses auch robuster ist. Im Buch habe ich als Anfänger sehr viele hilfreiche Tipps gefunden, auf die ich sonst nicht gekommen wäre, da wir im Freundes- und Bekanntenkreis die einzigen sind, die Geocaching kennen und ausprobiert haben. Manche dieser Tipps sind in witzigen Geschichten erklärt. Kurz und bündig gibt es am Schluss eines jeden Kapitels eine kleine Übersicht mit den wichtigsten Infos als Zusammenfassung. Alles in allen: ein supergutes Buch gerade für Anfänger mit vielen vielen Tipps. Ich würde empfehlen, das Buch häppchenweise zu lesen, damit es nicht „zu viel“ und zu „verwirrend“ wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks