Der Irbis

von Ingo Schramm
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Irbis
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Der Irbis"

Es gibt kein Geld mehr an den Automaten. Kasimir jedoch sorgt sich mehr um die Kunst und die dritte der drei Grazien, über die er irgendwann einmal ein Buch schreiben würde. Eine literarische Erzählung von Ingo Schramm - poetisch, rätselhaft, vor einem erschreckenden und nicht gar so unwahrscheinlichen gesellschaftlichen Hintergrund.

"Sie blickten beide auf das Paar im Kerzenlicht, eine Fälschung nach der Art von Rembrandt. Der Mann im Halbdunkel, sein Schatten auf dem Herz der Dame, ihr Gesicht verwischt, als wäre es nur dazu da, dem Licht aufzuhelfen."

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783981492576
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:52 Seiten
Verlag:Mirabilis
Erscheinungsdatum:05.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks