Ingo Schulze 33 Augenblicke des Glücks

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(5)
(7)
(3)
(3)

Inhaltsangabe zu „33 Augenblicke des Glücks“ von Ingo Schulze

Traumhaft schöne Geschichten aus dem Wilden Osten. »Vor einem Jahr erfüllte ich mir einen langgehegten Wunsch und fuhr mit der Bahn nach Petersburg.«Die einzelnen Episoden dieses fabelhaften Prosadebüts erzählen von einer Stadt, die schon Generationen von Schriftstellern, Künstlern, Musikern - und Lesern fasziniert hat. Die quicklebendige Stadt an der Newa, wo die Pracht der Vergangenheit sich mit den Schrecken der Gegenwart mischt, eignet sich vorzüglich als Projektionsfläche für Schulzes literarische Phantasien.

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Macht nachdenklich

brauneye29

Der Meisterkoch

Orientalisches Märchen über einen Geschmacksbeherrscher,der meinen aber nicht vollkommen getroffen hat.

hannelore259

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

Der verbotene Liebesbrief

Sehr schönes Buch...

Lavazza

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "33 Augenblicke des Glücks" von Ingo Schulze

    33 Augenblicke des Glücks

    Jetztkochtsie

    19. October 2009 um 18:56

    So die Rezi hat dann doch ein wenig gedauert, das Buch mußte ich ein wenig sacken lassen. Die vielen eher kritischen Stimmen kann ich durchaus verstehen, bin selbst aber höchst zufrieden mit dieser gänzlich anderen Lektüre. Streiflichter des Lebens, ein Hauch Surrealismus, der aber die tatsächlichen Gegebenheiten eigentlich lediglich unterstreicht und hervorhebt. Toller sprachlicher Stil und sehr klare teilweise harte Worte. Das hat mir ausgesprochen gut gefallen. Klar die ein oder andere Kurzgeschichte war dabei, mit der ich nichts anfangen konnte, aber die meisten haben in mir doch irgendeine gefühlsmäßige Reaktion ausgelöst, von Entsetzen, über Belustigung, bis hin zu Ekel war da alles dabei. Ein höchst interessantes Machwerk, sicherlich nichts für jedermann, aber für mich war es das Richtige, wenn auch etwas anstrengend zu lesen und zu verdauen...

    Mehr
  • Rezension zu "33 Augenblicke des Glücks" von Ingo Schulze

    33 Augenblicke des Glücks

    emeraldeye

    03. March 2008 um 13:03

    Die Stories sind zum Teil absurd, zum Teil geradezu abstoßend. Habe ich im Rahmen meiner Literaturgruppe gelesen. Mehr muß ich von dem Autor nicht haben.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks