Ingo Schulze Simple Storys

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(8)
(20)
(6)
(4)

Inhaltsangabe zu „Simple Storys“ von Ingo Schulze

Ein Roman aus der ostdeutschen Provinz Das ostthüringische Altenburg – einst kaiserliche Pfalz und herzogliche Residenz, vergrößert durch Plattenbausiedlungen, umgeben von Chemie-Industrie, von Braunkohle- und Uranabbau, gesäumt von lieblicher Burgenlandschaft – ist der Schauplatz von Ingo Schulzes Roman. In 29 scheinbar »einfachen Geschichten«, in vielen kleinen Alltagsbegebenheiten, offenbart sich das Zusammenstürzen einer ganzen Welt, jener dramatische Bruch, der sich nach 1989 durch so viele ostdeutsche Biographien zieht. Ingo Schulze zeichnet seine von der Weltgeschichte überrumpelten Protagonisten mit unfehlbarer Präzision, mit Humor und Gefühl – und ganz ohne jedes Pathos. »Altenburg, die kleine Stadt in der ostdeutschen Provinz, hat große Chancen, zu einem Ort zu werden wie Uwe Johnsons Jerichow oder Martin Walsers Philippsburg. Etwas Besseres konnte der deutschen Literatur nicht passieren.« Thomas Steinfeld in der ›FAZ‹ (Quelle:'Flexibler Einband/01.11.1999')

Stöbern in Romane

Highway to heaven

Amüsanter Roman über das Leben in einer schwedischen Kleinstadt und eine alleinerziehende Mutter, die sich neu orientieren muss

schnaeppchenjaegerin

Lügnerin

Die Dynamik einer Lüge. Psychologisch fein erzählt, jedoch nicht so dicht wie gehofft.

leselea

Der Weihnachtswald

ein schönes Wintermärchen mit einer Reise in die Vergangenheit

RoRezepte

Britt-Marie war hier

Ein wunderbares Buch über einen Neubeginn

Dataha

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Beeindruckende Familiengeschichte zweier chinesischer Musikerfamilien vor politischen Hintergrund Chinesisch-sozialistischer Repressalien

krimielse

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Simple Storys" von Ingo Schulze

    Simple Storys

    Franny

    20. August 2008 um 19:16

    Naja ganz nett, aber für mich viel zu verwirrend, sich all die Personen und Ihre Beziehungen bzw. Verwandtschaftsgrade zu merken...

  • Rezension zu "Simple Storys" von Ingo Schulze

    Simple Storys

    HelgeDenker

    10. August 2008 um 15:54

    Großartig und beiläufig erzählt Schulze kunstvoll ineinander verwobenen Geschichten in der Zeit zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung, ohne in Klischees abzugleiten oder grob und exemplarisch zu werden. Dabei hat er einen sehr guten Blick für Details Kurz: Ein großartiges Buch!

  • Rezension zu "Simple Storys" von Ingo Schulze

    Simple Storys

    GeschichtenAgentin

    17. March 2007 um 21:10

    Das Buch und ich kamen nicht so recht zusammen. Einerseits mochte ich den Aufbau der Geschichte durch Einzelgeschichten; andererseits hat es mich nicht gepackt und ich habe es nicht zu Ende gelesen.

  • Rezension zu "Simple Storys" von Ingo Schulze

    Simple Storys

    Tweetywoman76

    06. March 2007 um 20:39

    "Simple Storys" hat mich nicht so recht überzeugen können. Ich habe mich mehr schlecht als recht durch dieses Buch gequält und es letztlich dann doch vorzeitig zur Seite gelegt. Die dargestellte Stimmung der Protagonisten scheint durchweg depressiv zu sein. Ein Buch, bei welchem ich sagen muss, dass man nichts verpasst, wenn man es nicht liest.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks