Ingo Siegner

 4.5 Sterne bei 668 Bewertungen
Ingo Siegner

Lebenslauf von Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss: Der 1965 geborene deutsche Kinderbuchautor und Illustrator ging, nachdem er das Abitur bestanden hatte, für zwei Jahre als Au-pair-Junge nach Frankreich. Nach seiner Rückkehr in die Heimat absolvierte er seinen Zivildienst und eine Ausbildung bei der Sparkasse. Anschließend studierte der Schriftsteller Geschichte und Französisch. Schlussendlich landete er bei einem Veranstalter für Familienreisen. Auf vielen Reisen als Kinderbetreuer hat er kleinen und großen Kindern die hanebüchensten Geschichten erzählt. Irgendwann fing er an, die Geschichten aufzuschreiben, und weil das mit Bildern schöner aussieht, hat er sich selbst das Zeichnen beigebracht. Mit den Geschichten um einen kleinen Drachen namens Kokosnuss erlangte Ingo Siegner einen großen Bekanntheitsgrad. Der von ihm geschaffene kleine Drache, der 2002 das Licht der Welt erblickte, entwickelte sich zu einem Serienhelden. Mehr als fünf Millionen Bücher wurden verkauft, hinzu kommen eine Million Hörbücher und mehr als zwei Millionen Merchandising-Artikel. In dem Kinderbuch „Gustav vor, noch ein Tor!“ spielen die Erdmännchen und viele andere Tiere aus dem Zoo Hannover gegen die Profis von Hannover 96 in der AWD-Arena. Für sein Engagement für die Sprach- und Leseförderung erhielt der Zeichner 2003 den Bad Iburger Kinderliteraturpreis Schlossgeschichten. Er lebt in seiner Geburtsstadt Hannover.

Neue Bücher

Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchtturms

 (10)
Neu erschienen am 18.06.2019 als Hardcover bei Julius Beltz GmbH & Co. KG. Es ist der 3. Band der Reihe "Eliot und Isabella".

Der kleine Drache Kokosnuss - Abenteuer für die Ferien

Neu erschienen am 27.05.2019 als Hardcover bei cbj.

Alles klar! Der kleine Drache Kokosnuss erforscht die Indianer

Neu erschienen am 27.05.2019 als Hardcover bei cbj.

Der kleine Drache Kokosnuss bei den Römern

 (1)
Neu erschienen am 13.05.2019 als Hardcover bei cbj.

Alle Bücher von Ingo Siegner

Sortieren:
Buchformat:

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ingo Siegner

Neu

Rezension zu "Der kleine Drache Kokosnuss bei den Römern" von Ingo Siegner

Die fürchterlichen Vier im Kolosseum
EmiliAnavor 12 Stunden

Lesen bildet, denkt sich der lerneifrige Fressdrachenjunge Oskar, ganz aus der fleischfressenden Art geschlagen, denn nicht nur geht er zur Schule, sondern ist dazu noch Vegetarier! So verbringt er viel Zeit in der Bibliothek der Dracheninsel, in der er derzeit die berühmte Comic-Serie der Gallier verschlingt, die "die Römer vermöbeln". Dabei stößt er auch auf einen Band, in dem besagte Gallier nach Rom reisen und sich als Gladiatoren versuchen und wovon er seinen Freunden, dem Feuerdrachen Kokosnuss und dem Stachelschwein Matilda voller Begeisterung erzählt. Neugierig geworden beschließen die drei abenteuerlustigen Freunde spontan, auf den Spuren dieser Gallier zu wandeln und dem Alten Rom mit Hilfe des Laser-Phasers, den Kokosnuss in einem vorausgehenden Abenteuer von einem Außerirdischen geschenkt bekommen hatte und mit dessen Hilfe sie in der Zeit und in andere Welten reisen können, einen Besuch abzustatten, um mit eigenen Augen die Wunderdinge bestaunen zu können, von denen Oskar erzählt hatte.
Doch, wie nicht anders zu erwarten bei den unternehmungslustigen Freunden, die für jeden Spaß zu haben sind, gestaltet sich die Reise turbulent und wartet mit allerlei Überraschungen auf - sehr zur Freude des jungen Lesers vom Kindergarten- bis Grundschulalters!
So treffen die drei kleinen Bewohner der Dracheninsel auf den entlaufenen Sklaven Cinquecento, der Angst hat, im Kolosseum als Gladiator kämpfen zu müssen, dazu noch gegen den Stärksten seiner Zunft, Maximus Doppelplus, den berühmtesten Kämpfer im gesamten römischen Reich.
Kokosnuss, Oskar und Matilda beschließen sofort, dem Sklaven bei der Flucht zu helfen, doch ihr Vorhaben misslingt und so finden sich alle vier unerwartet genau an dem Ort wieder, vor dem Cinquecento bewahrt werden sollte: in der Arena des gefürchteten Kolosseums, Auge in Auge mit dem einzigen Gladiator, der bis dahin als unbesiegbar gegolten hatte, mit Maximus Doppelplus!
Doch noch ist nicht aller Tage Abend, denken sich die tapferen und dazu noch überaus einfallsreichen Freunde, die selbstverständlich auch ihr 28. Abenteuer mit Bravour und Witz bestehen!
Doch bis es soweit ist, hat der Autor noch allerlei Verwicklungen in petto, die so zum Kringeln komisch sind, dass sie Oskars Vorbildern, den Galliern mit dem Zaubertrank, der sie unbesiegbar macht, direkt Konkurrenz machen könnten.
Geschickt wird auch einiges an geschichtlichem Wissen eingestreut, jedoch nie zuviel, nie überfordernd, nie mit lehrerhaft erhobenem Zeigefinger, nie so, dass der junge Leser den Faden verliert oder sich zu langweilen beginnt.
Aber was ein Gladiator ist, wie es den Sklaven im Alten Rom erging und wie es dort aussah, auch über welche Errungenschaften die alten Römer bereits verfügten, wie Wasserleitungen und unterirdische Kanäle, und welch großartige Baumeister sie waren - das wissen die Kinder, die dieses Kokosnuss-Abenteuer vorgelesen bekommen oder selbst gelesen haben, am Ende der Geschichte wohl! Bleibt zu hoffen, dass es in vielleicht langweiligen späteren Geschichtsstunden nicht ihre Faszination verliert oder gar verloren geht...
Ingo Siegner jedoch ist ein großartiger, ein lustiger Geschichtslehrer, nie verlegen, wenn es um die Erfindung extravaganter Namen oder Situationskomik geht - und darüber hinaus ein ganz besonderer Zeichner, denn die hübsche Bebilderung auch dieses Kokosnuss-Bandes trägt gewiss ihren Teil bei zur großen Akzeptanz, die diese fröhlichen Kinderbücher erfahren haben!

Kommentare: 1
15
Teilen

Rezension zu "Der kleine Drache Kokosnuss - Seine ersten Abenteuer" von Ingo Siegner

Unser ständiger Begleiter
Katzyjavor 2 Monaten

Den kleinen Drachen Kokosnuss haben wir erst mitten in seinen neuesten Abenteuern kennengelernt. Deshalb wussten wir zum Beispiel nie, wie die Freundschaft zwischen ihm und Mathilda angefangen hat. Doch nun gibt es eine Neuauflage seiner ersten Abenteuer und die mussten wir uns natürlich direkt mal anschauen. Das Buch hat eine Handliche Größe von 16/21,5 und ist damit kaum größer als ein Taschenbuch, das gefällt mir sehr gut, da es dadurch die perfekte Größe hat um im Bett vorzulesen ohne ein zu großes Buch in den Händen zu halten. Wenn man die erste Seite aufschlägt, sieht man eine Illustration der Dracheninsel auf der Kokosnuss lebt. Nach einem kurzen Inhaltsverzeichnis geht es dann auch direkt mit seinen Abenteuern los. Die Kapitel haben eine ideale Vorleselänge und der Schreibstil von Ingo Siegner lässt keine Augen trocken, denn manche Sätze sind wirklich sehr witzig.

"Hau ab, du Drachenfurz!"

Kokosnuss wandelt im Buch von einem Abenteuer ins nächste, dabei lernt er Mathilda, seine beste Freundin kennen, zusammen erleben sie die tollsten Dinge. Sie fliegen zum Mond, kämpfen gegen den fiesen Zauberer Ziegenbart und stellen sich dem Höhlenmonster. 

Jede Seite ist mit von schönen Bilder, passend zum Text, illustriert. Am Ende des Buches gibt es noch eine Liste mit bisher allen erschienenen Titeln von Kokosnuss und seinen Freunden, sehr hilfreich wenn man einen kleinen Drachenfan zuhause hat ;-)

Für uns ist Kokosnuss eine Buchreihe, die bei jedem Kind im Regal stehen sollte, egal ob in Schrift oder Ton, denn sowohl die Bücher als auch die Hörbücher sind wirklich sehr empfehlenswert.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Alles klar! Der kleine Drache Kokosnuss erforscht... Die Dinosaurier" von Ingo Siegner

Spannend und Lehrreich
Katzyjavor 2 Monaten

Kokosnuss und seine Freunde stürmen morgens ins Klassenzimmer und sehen wie Doktor Blumenkohl in einem dicken Buch liest. Es ist ein Buch über Dinosaurier. Die drei wollen nun mehr über die Dinosaurier herausbekommen um beim Schulprojekt ordentlich zu punkten. Da bietet sich doch eine weitere Zeitreise mit dem Laserfaser in die Zeit der Dinosaurier an. 

-------------------

Auf ihrer Reise entdecken Kokosnuss und seine Freunde nicht nur spannende Dinosaurier Arten, sondern auch andere Tiere und Pflanzen mit sehr seltsamen Namen. Mathilda ist dabei immer sehr fleißig und schreibt wichtige und interessante Dinge in ihr Notizbuch und macht dabei Fotos. Dieses Notizbuch gibt es in der CD Hülle auch. Darin können die Zuhörer sich die Dinos, die die drei ansprechen auch ansehen und mehr über sie erfahren. Von der gigantischen Größe, das Lieblingsessen und dem Gewicht sowie weiterer Eigenschaften. Ein weiterer Clou der CD ist, das die Kinder nicht nur allgemein etwas über Dinosaurier erfahren, sondern auch über die verschiedenen Erdzeitalter Trias, Jura und Kreidezeit. Die Dinosaurier haben sich im Laufe der Jahre sehr verändert und das können die Zuhörer in Mathildas schlauen Notizbuch nachlesen. Passend zur Geschichte gibt es auch alle Liedertexte zum mitsingen. Sehr spannend ist auch die Weltkarte, in der die Fundorte von Dinoskeletten verzeichnet sind. Was mir auch gut gefällt sind die kurz gehaltenen Kapitel, so kann man auch mal eben in die verschiedenen Interessengebiete reinhören.

----------------------

Dieses Hörbuch ist bestens für Neugierige Dinofreunde und diejenigen, die es werden wollen geeignet. Kokosnuss und seine Freunde lassen dabei wieder spielerisch und spannend wichtige Fakten zu den Sauriern in die Köpfe der kleinen und großen Zuhörer wandern.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
m_exclamationpoint

Für die kleinen (und großen) Ohren

Nicht nur Erwachsene möchten im Urlaub abschalten, auch die etwas kleineren Hörbuch-Fans wollen die Ferienzeit von Anfang bis zur letzten Sekunde genießen und Geschichten von Freundschaft, Abenteuern und großen Gefühlen lauschen, ganz egal ob im Auto oder im Zelt.  Der Sound der Bücher hat da genau das Richtige für dich! 

Im Juli kannst du zwischen zwei brandneuen Kinderhörbüchern wählen. Lass die ganz Kleinen in "Der kleine Drache Kokosnuss bei den wilden Tieren" von Abenteuern in der Wildnis träumen oder versüße den etwas größeren Kindern gemeinsam mit "Ostwind" den Urlaub.


Mehr zu den Hörbüchern

Ostwind 1 und 2 mit den Originalstimmen aus dem Film! Mikas erster Aufenthalt bei ihrer strengen Großmutter auf dem Gestüt Kaltenbach sollte eigentlich eine Strafe fürs Sitzenbleiben sein. Doch im Stall findet Mika den wilden Hengst Ostwind – und stellt überrascht fest, dass sie die Sprache der Pferde versteht. Jetzt setzt sie alles daran, Ostwind zu bändigen ... Als Mika mit ihrer besten Freundin Fanny in den nächsten Schulferien nach Kaltenbach zurückkehrt, stellt sich heraus, dass das Gut kurz vor der Pleite steht. Zudem entdeckt Mika Wunden an Ostwinds Bauch. Was haben der benachbarte Pferdehof und der Junge Milan damit zu tun? Mit den Stimmen von Hanna Binke, Jannis Niewöhner, Amber Bongard, u.v.a.
Jetzt ins Hörbuch reinhören!


Sehnsüchtig erwartet — das 25. Feuerdrachen-Abenteuer! Feuerdrache Kokosnuss und Fressdrache Oskar vermissen ihre Freundin Matilda! Seit Wochen ist sie wegen dieses dummen Schüleraustauschs in Afrika! Da beschließen die beiden kurzerhand, Matilda zu besuchen. Doch als sie bei Matildas Gasteltern ankommen, haben die eine schlimme Nachricht: Das Stachelschwein ist seit Tagen spurlos verschwunden! Kokosnuss und Oskar fackeln nicht lange und starten eine Such-Expedition ...
Mit Kokosnuss-Song und Kokosnuss-Stimme Philipp Schepmann

Jetzt ins Hörbuch reinhören!

Gemeinsam mit Random House Audio und der Hörverlag verlosen wir jeweils 25 Exemplare von jedem der beiden Hörbücher, also insgesamt 50 Hörbücher, unter allen, die sich bis einschließlich 17.07.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und folgende Aufgabe lösen:  

Welche drei Dinge müssen bei dir unbedingt ins Urlaubsgepäck?

Bitte teile uns in deiner Antwort mit, welches Hörbuch du gerne gewinnen willst. Ich drücke dir die Daumen!

Aufgepasst!

Hörbücher sind genau dein Ding? Dann schau doch mal auf der Sound der Bücher Aktionsseite vorbei und finde viele weitere tolle Hörbücher!   

Außerdem erhälst du für die Bewerbung bei dieser Hörbuchverlosung 10 Hörminuten. Verfasst ihr außerdem eine Rezension bis zum 20.08. erhaltet ihr noch einmal 25 Hörminuten (statt der üblichen 20 Hörminuten für eine Rezension).

Mehr zu den Hörminuten findest du hier.

* Bitte beachtet unsere Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen! 
Zur Buchverlosung

Drache-Kokosnuss-Freunde aufgepasst!

Zehn Jahre gibt's den kleinen Drachen Kokosnuss schon, und eigentlich kann man sich überhaupt nicht mehr vorstellen, wie es ohne ihn wäre. Jedenfalls ganz bestimmt nur halb so lustig. Unzählige Abenteuer hat der kleine, knuffige Drache mit der türkisfarbenen Mütze inzwischen erlebt - zusammen mit seinen Freunden, dem Stachelschwein Matilda und Oskar, dem Fressdrachen.
 
 

 

Zum 10. Geburtstag von Ingo Siegners „Der Drache Kokosnuss“ haben wir uns eine besondere Aktion ausgedacht:

Gemeinsam mit 12 Kindern (ab 6 Jahren) und ihren Eltern wollen wir das Kokosnuss-Buch „Der kleine Drache Kokosnuss im Weltraum“ lesen. Am Ende gibt es auch kleine Überraschungen zu gewinnen!

Ihr wollt wissen, worum es bei dem Buch geht?
 

Darum geht’s in „Der Drache Kokosnuss im Weltraum“:
Der kleine Drache Kokosnuss, Stachelschwein Matilda und Fressdrache Oskar staunen nicht schlecht, als am Strand der Dracheninsel - direkt vor ihren Füßen - ein Raumgleiter mit einem kleinen Außerirdischen landet. Der Besucher aus dem All hat sich auf seinem ersten Alleinflug hoffnungslos verirrt - und jetzt lässt sich sein Raumgleiter nicht mehr starten. Kokosnuss & Co. versprechen, dem gestrandeten Außerirdischen zu helfen und ihn nach Hause zu begleiten. Dabei geraten die drei Freunde wieder in ein spannendes Abenteuer, das diesmal in den Weiten des Weltraums spielt

 Und hier ist die Leseprobe: http://www.randomhouse.de/Buch/Der-kleine-Drache-Kokosnuss-im-Weltraum-Band-17/Ingo-Siegner/e354699.rhd?mid=4&serviceAvailable=true&showpdf=false#tabbox

Um euch für die Leserunde zu bewerben, beantwortet einfach folgende Frage bis zum 21.11.2012:
Wohin soll der Drache Kokosnuss in seinen nächsten Abenteuern reisen und was soll er dort erleben?

Wir freuen uns auf eure Ideen und auf die Leserunde mit euch!


Euer cbj/cbt-Team

 

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Ingo Siegner im Netz:

Community-Statistik

in 351 Bibliotheken

auf 41 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks