Ingo Siegner Der kleine Drache Kokosnuss - Volltreffer und andere Geschichten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Drache Kokosnuss - Volltreffer und andere Geschichten“ von Ingo Siegner

Der kleine Feuerdrache Kokosnuss, der Fressdrache Oskar und das Stachelschwein Matilda erleben in diesem Geschichtenband viele spannende Abenteuer: Aus dem Kühlschrank von Mette und Magnus verschwindet Essen! Werden Kokosnuss und Co. herausfinden, wer dahinter steckt ... Warum tobt das Höhlenungeheuer Balduin, plötzlich wie ein wild gewordener Riese über die Dracheninsel? Kann Kokosnuss seinen Freund wieder beruhigen? Acht lustige und spannende Geschichten aus der Fernsehserie werden hier nacherzählt.Mit Originalbildern aus der TV-Serie.

Ein tolles Buch! Genial zum Vorlesen aber auch zum selbst lesen!

— Seelensplitter
Seelensplitter

Stöbern in Kinderbücher

Wir zwei sind Freunde fürs Leben

Herzerwärmend und berührend. Erneut zeigen uns der Hase und Igel, was wahre Freundschaft ausmacht. Die Illustrationen sind zauberhaft schön!

CorniHolmes

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach goldig.

    Der kleine Drache Kokosnuss - Volltreffer und andere Geschichten
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    30. January 2016 um 21:27

    Meine Meinung zum Buch: Der kleine Drache Kokosnuss Volltreffer Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie immer unter meinem Originalbeitrag auf meinem Blog! Erwartung: Hier bin ich mal wieder ohne Erwartung heran gegangen. Weil ich mich überraschen lassen wollte, und weil ich einfach merkte, das Buch kann einfach nur toll werden. Inhalt in meinen Worten: Dieses Buch ist das Buch zur TV Serie. Diese läuft auf KiKa um kurz vor 19:00. Ich gestehe, um diese Uhrzeit sehe ich diesen Sender jetzt weniger. Nun in diesem Buch werden 8 süße kleine Geschichten erzählt. Der Drache Kokosnuss mit seinen beiden Freunden, erleben so manches Drachen Alltags Abenteuer. Und für alle die von der Serie nicht genug bekommen, können sich nun abends auch noch wunderbar vorlesen lassen, oder dieses Buch selbst lesen. Wie fand ich denn das Buch? Einfach putzig. Wie schon beim Unterpunkt Inhalt erwähnt, beherbergt dieses Buch 8 Geschichten, die entweder gut selbst zu lesen sind, oder am allerbesten noch vorgelesen werden. Das Buch ist sehr schön illustriert mit den Figuren von der KiKa Serie. In den 8 Abenteuern erlebt der Drache Kokosnuss die verschiedensten Abenteuer. Sei es ein Tanzduell, ein Konzert wo er schnell merkt, was ihm gefällt oder nicht, ein heimlicher Dieb und andere tolle Dinge. Meist aus dem Alltag von Drache Kokosnuss. Charaktere: Es gibt drei Hauptcharaktere. Klar der Kokosnuss Drache, dann aber auch ein Stachelschwein und noch einen Fressdrachen, dass sind die besten Freunde von Kokosnuss und dann noch die Eltern von den beiden Drachen. Diesen Wesen begegnet man häufig im Buch. Dann gibt es noch hin und wieder andere nette Figuren zu betrachten. Die Charaktere sind sehr kindgerecht und liebevoll gestaltet. Man merkt richtig etwas positives. Nichts gewalttätiges oder grausames. Natürlich an den richtigen Punkten gibt es die Spannung, aber niemals so, dass ich denke, dass die Kinder Angst bekommen müssten. Spannung: Für dass das es "nur" Kurzgeschichten sind, finde ich die Spannung dennoch sehr gut. Einerseits so, dass nach jeder Geschichte eine kleine Pause sich genommen werden kann. Denn jede kleine Geschichte hat ihre eigene Handlung und ihren eigenen Spannungspunkt, aber eben auch ihre Entspannungsphase, so ist dieses Buch sehr Kindgerecht und gerade als gute Nachtgeschichte sehr gut geeignet. Pro: Die Geschichten sind wunderschön gestaltet. Sei es durch die Illustrationen, die mir begegnen aber auch dadurch, dass die Geschichte so angenehm vom Umgangston her ist. Kontra: Gibt es nicht. Denn das Buch ist einfach toll. Fazit: Ein sehr liebevolles und Kindgerechtes Buch. Das an der richtigen Stelle die Spannung aufbaut, aber auch wieder so abebbt das ein Kind dieses Buch gut zur Gute Nacht hören kann. Sterne: Ich gebe diesem Buch ganze 5.

    Mehr