Ingo Siegner Der kleine Drache Kokosnuss und der geheimnisvolle Tempel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Drache Kokosnuss und der geheimnisvolle Tempel“ von Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss, Matilda und Oskar sind erschüttert: Für die nächste Woche wird der Weltuntergang vorausgesagt! Klar, dass die drei Freunde nicht tatenlos zusehen, bis es soweit ist. Sie wollen herausfinden, was es mit dieser Prophezeiung auf sich hat. Orakelchen, der Zukunftsexperte der Dracheninsel, meint, die Antwort könnte im verbotenen Tempel in den Himmelskratzer-Bergen zu finden sein. Die Freunde begeben sich auf eine gefährliche Reise ...(1 CD, Laufzeit: 55 min)

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der kleine Drache Kokosnuss

    Der kleine Drache Kokosnuss und der geheimnisvolle Tempel
    lesebiene27

    lesebiene27

    24. June 2014 um 00:02

    Der kleine Drache Kokosnuss belauscht mit seinen Freunden, dem Stachelschwein Matilda und dem Fressdrachen Oskar, eine Sitzung des Drachenrates, wo von einer alten Schrift die Rede ist. Auf dieser steht, dass am kommenden Freitag die Welt und damit auch die Dracheninsel untergehen wird. Um zu überprüfen, ob die Aussage stimmt, machen die drei Freunde sich mit Orakelchen auf den Weg zu dem Tempel der Mayas und zu dem dort lebenden Donnergott. Das Hörbuch wird von Philipp Schepmann gesprochen, der das ganz wunderbar macht. Besonders gut gelungen ist es ihm, dass er es schafft für jeden einzelnen Charakter eine eigene Stimme zu bilden. Dies führt dazu, dass man gleich ein Bild vor Augen hat, wie die einzelnen Figuren aussehen. Untermalt ist das Hörbuch zu Beginn und zum Ende hin mit einer musikalischen Begleitung des kleinen Drachen Kokosnuss. Das Hörbuch ist wirklich niedlich und die Kinder lernen nebenbei ganz anschaulich, was eine Sonnenfinsternis ist. Allerdings hat mir der Lerneffekt und die Moral der Geschichte ein bisschen gefehlt. Dennoch denke ich, dass das Hörbuch Kindern gut gefallen wird. Ich gebe ihm 3 von 5 Sternen.

    Mehr