Ingo Siegner , Ingo Siegner Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(11)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger“ von Ingo Siegner

Ein spannendes Abenteuer von Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen Kokosnuss, Matilda und Oskar trauen ihren Augen kaum, als sie auf der Dracheninsel einen echten Wikinger treffen. Vorsichtig pirschen sie sich an ihn heran und erleben eine Überraschung: Gudröd ist gar nicht so wild und gefährlich, wie es von den Wikingern immer behauptet wird, denn er sitzt momentan selbst in der Patsche. Die Nordmannen haben Gudröd auf der Dracheninsel ausgesetzt, weil er angeblich das goldene Trinkhorn von Häuptling Erik gestohlen haben soll. Zu allem Übel wird an Gudröds Stelle der gemeine Brodir zum Unterhäuptling gemacht! Da ist doch etwas oberfaul!, meinen Kokosnuss & Co. und beschließen Gudröd zu helfen. Im selbstgebauten Drachenboot heften sie sich den Wikingern an die Fersen. Ein wildes Abenteuer beginnt ...

Der erste Krimi unserer Tochter, die dem "Fall" gespannt gefolgt ist. Schönes Vor- und Mitlesebuch.

— soetom
soetom

Munteres Abenteuer mit dem beliebten Drachen und seinen Freunden.

— CindyAB
CindyAB

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Sams wie er leibt und lebt. Einfach nur toll.

Odenwaldwurm

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Drachenstarke Hilfe für einen Wikinger

    Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger
    CindyAB

    CindyAB

    21. February 2015 um 15:32

    Drache Kokosnuss und seine Freunde planen eigentlich eine Fahrt in die südliche Südsee mit selbstgebautem Schiff. Es kommt aber alles ganz anders, ein Wikingerschiff fährt in die Bucht ein, diese setzen einen Wikinger aus, der des Diebstahls beschuldigt wird. Das können der Drache Kokosnuss und seine Freunde natürlich nicht einfach hinnehmen und helfen dem Armen Gudröd = der Wikinger. Der Startschuss zu einem tollen Wikinger Abenteuer! Der Schreibstil ist wieder wie gewohnt sehr kindgerecht und flüssig, so das man gut in das Abenteuer eintauchen kann und richtig mitfiebert, mit dem Armen ausgsetzten Gudröd. Wie schon des öfteren gibt es auch hier wieder Fußnoten, die über die ein oder andere Unklarheit, vorallem im Bezug auf die Wikinger aufklären. Es gibt auch wieder eine Vielzahl an farbigen sehr ansprechenden Illustrationen, wo es einige schöne Details zu entdecken gibt. Desöfteren konnten wir uns ein schmunzeln nicht vergleichen, so herrlich und lustig sind die Zeichnungen. Das Cover präsentiert sich farblich ansprechend, der Drache Kokosnuss ist zu sehen der Gudröd dabei anschaut wie er sich an einer Klippe festhält im Hintergrund, in der Buch ist das Wikingerschiff zu sehen. Toll fand ich das - hier der Drache Kokosnuss und seine Freunde sich als Detektive versuchen, um Gudröd zu helfen, damit der richtige Dieb enttarnt werden kann. Fazit: Für mich eines der besten Kokosnuss Abenteuer.

    Mehr
  • Rezension zu "Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger" von Ingo Siegner

    Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger
    LeseJulia

    LeseJulia

    22. September 2012 um 21:05

    Wieder einmal erlebt der Kleine Drache ein tolles Abenteuer mit seinen Freunden Oskar und Mathilda. In diesem Buch geht es um Wikinger. Die Freunde treffen auf Gudröd, der von seiner Sippe wegen Diebstahl ausgestoßen wird. Da Gudröd aber diesen Diebstahl nicht begangen hat und in seiner Kiste ein roter Stofffetzen zu finden ist, der nicht zu Gudröds Kleidung gehört, beschließen die 3 Freunde Gudröds Unschuld zu beweisen... FAZIT Wundervolle Zeichnungen, eine tolle Geschichte und kleine wissenswerte Hinweise lassen auch hier wieder ein wahres Lesevergnügen entstehen. Die Kinder können miträtseln, wer der Dieb ist und die kurzen Kapitel geben eine perfekte Möglichkeit jeden Abend eines vorzulesen. Absolute Lieblingsreihe meines jüngsten Sohnes derzeit. 5 Sterne!

    Mehr