Mit Volldampf durchs Erzgebirge

von Ingo Thiele 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Mit Volldampf durchs Erzgebirge
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mit Volldampf durchs Erzgebirge"

Über 160 faszinierende Fotografien vermitteln abwechslungsreiche Eindrücke vom Dampfbetrieb zwischen Zwickau und Freiberg, Chemnitz und Schwarzenberg. Dampfzüge in der unverwechselbaren Landschaft des Erzgebirges und den Bahnhöfen,aber auch spannende technische Details der Lokomotiven begeistern nicht nur Eisenbahnfans.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783954008414
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Sutton
Erscheinungsdatum:10.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    derMichis avatar
    derMichivor 3 Monaten
    Bildband und Streckenverzeichnis

    Eine reizvolle Ergänzung zur einschlägigen Literatur über Sachsens Schmalspurbahnen, von denen im Gegensatz zu dampfbetriebenen Regelspurstrecken wesentlich mehr erhalten wurde.

    Ingo Thieles Werk funktioniert gleichzeitig als Bildband und Streckenverzeichnis. Jede Strecke wird zunächst durch einen maximal eine Seite langen Text vorgestellt, danach dominieren die Bilder. Trotz mancher monochrom wirkenden Winteraufnahme enthält das gesamte Buch nur ein einziges richtiges Schwarzweiß-Foto, der Rest ist durchweg farbig.

    Somit öffnet sich dem Leser im wahrsten Sinne ein bunter Blick in den Dampfalltag des Erzgebirges zu Zeiten der Ost-Reichsbahn. Die Aufnahmen der Regelspurstrecken reichen bis in die 1980er Jahre hinein, als die Dampfloks im Zuge von Ölkrise und gescheiterten Fünfjahresplänen nochmals zeigen durften, was in ihnen steckt.

    Naturgemäß reicht die Chronik der enthaltenen Schmalspurstrecken, sofern nicht bereits stillgelegt, etwas weiter, genauer bis in die frühen 2000er hinein. Schön, dass neben aktuellen Entwicklungen auf seltene Kapitel wie den in den frühen Neunzigern immer noch stattfindenden Güterverkehr zwischen Cranzahl und Oberwiesenthal, sowie auf den bis 1985 betriebenen Rest des Thumer Schmalspurnetzes in Schönfeld-Wiesa hingewiesen wird.

    Seltenheitscharakter haben natürlich auch die historischen Aufnahmen des Dampfbetriebes auf den größtenteils vorgestellten Strecken. Nicht nur Fahrzeuge und Gebäude sind heute oft längst verschwunden, auch planerisch spannend angelegte Strecken wie die Dorfdurchfahrt zwischen Schlettau und Crottendorf gibt es in einigen Fällen nicht mehr.

    Neben den hochinteressanten verkehrshistorischen und heimatgeschichtlichen Aspekten dient das Buch ebenso als Dokument der Zeitgeschichte. Wie ein Staat der sozialistischen Moderne auf ein laut Parteidoktrin längst hinfällig gewordenes Arbeitstier wie die Dampflokomotive zurückgreift und die Eisenbahner das im Alltag mit viel Improvisationsgeschick und Einsatzbereitschaft umzusetzen verstehen, dürfte in der deutschen Geschichte einmalig sein.

    Ergänzt wird der Band durch zwei im Vor- und Nachsatz eingebundene Netzkarten aus den Jahren 1962 und 1982. Daran lässt sich ablesen, dass Stilllegungen keine Erfindung der DB AG sind: Schon zu Reichsbahnzeiten wurde in Sachsen und besonders im Erzgebirge so manche als unwirtschaftlich angesehen Strecke für immer aus dem Fahrplan entfernt.

    Seitenzahl: 128
    Format: 17 x 24,1 cm, gebunden
    Verlag: Sutton

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks