Ingrid Chabbert

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Elma – Ein Bärenleben, The Waves und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ingrid Chabbert

Ingrid Chabbert wurde 1978 in Aveyron, Frankreich, geboren. Neben ihren zahlreichen Kinderbüchern hat sie auch verschiedene Comics veröffentlicht und wurde 2019 mit dem Harvey Prize für das beste europäische Buch ausgezeichnet.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Sechzigmal Frühling im Winter (ISBN: 9783987210433)

Sechzigmal Frühling im Winter

Erscheint am 14.12.2022 als Gebundenes Buch bei Splitter-Verlag.

Alle Bücher von Ingrid Chabbert

Cover des Buches Elma – Ein Bärenleben (ISBN: 9783958399969)

Elma – Ein Bärenleben

 (2)
Erschienen am 28.04.2021
Cover des Buches Der Tag, an dem ich ein Vogel wurde (ISBN: 9783257012996)

Der Tag, an dem ich ein Vogel wurde

 (0)
Erschienen am 23.03.2022
Cover des Buches Sechzigmal Frühling im Winter (ISBN: 9783987210433)

Sechzigmal Frühling im Winter

 (0)
Erscheint am 14.12.2022
Cover des Buches The Waves (ISBN: 9781684153466)

The Waves

 (1)
Erschienen am 07.05.2019

Neue Rezensionen zu Ingrid Chabbert

Cover des Buches Elma – Ein Bärenleben (ISBN: 9783958399969)
KinderLeseWunders avatar

Rezension zu "Elma – Ein Bärenleben" von Ingrid Chabbert

Vater-Tochter-Beziehung der besonderen Art
KinderLeseWundervor 10 Monaten

 Im Graphic Novel „Elma - Ein Bärenleben“ findet ihr Waldliebe und Wildnis pur. Diese besondere Geschichte über ein starkes und besonderes Mädchen, aber auch eine Vater-Tochter-Beziehung ist mit berührendem Text und mit in Herbstfarben wunderschön leuchtenden Illustrationen.

Die Geschichte beginnt mit einem ganz normalen Tag im Wald. Elma klettert herum und Papa Bär mahnt sie zur Vorsicht. Es ist ganz deutlich, wie sehr sich die Beiden lieben. Doch da ist noch etwas, was Papa Bär vor Elma verheimlicht und schon am nächsten Tag brechen sie zu einer langen Reise auf, die Elma überhaupt nicht behagt. Die Reisenden begegnen unbekannten Gefahren, die Papa Bär nicht überraschen, weshalb sie Elma noch mysteriöser erscheinen. Sie versucht zu verstehen, was mit Papa Bär los ist und wohin die Reise geht. Die Antwort ist überraschend und bewegend.

Uns haben beim Lesen die Illustrationen bezaubert, die Geschichte zu Tränen gerührt und die Liebe zwischen Elma und Papa Bär beeindruckt. Es ist ein Märchen über unbekannte Gefahren, den eigenen Lebensweg und die Beziehung zwischen Eltern und Kindern. Es ist auch eine Geschichte über Trauer, Wut und Verlust, ebenso den Neubeginn und Sieg.

Ich kann dieses Buch jedem Leser ab 7 bis 107 Jahren, der die Schönheit der Natur kennt und fühlt wärmstens empfehlen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Waves (ISBN: 9781684153466)
Aniyas avatar

Rezension zu "The Waves" von Ingrid Chabbert

Dicke Empfehlung
Aniyavor 4 Jahren

Ich glaube, das wird meine bisher kürzeste Rezi, denn Waves ist eine recht schnell zu lesende Graphic Novelle, bei der es nicht allzu viel Text gibt und ich möchte nichts vorweg nehmen. 
In wunderschönen Zeichnungen wird der Weg zweier Frauen mit gemeinsamen Kinderwunsch dargestellt. Die Freude - und die Verzweiflung, wenn es zu Komplikationen kommt.
Dabei haben mich der Lebensmut und die Liebe der beiden zueinander sehr berührt. 
Die ganze Geschichte wirkt sehr persönlich (was sie für die Autorin ja auch ist) und ich war emotional absolut drin. 
Ich gebe wirklich eine dicke Leseempfehlung!

Kommentare: 4
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Ingrid Chabbert?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks