Ingrid Geiger Nougatherzen: Roman

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nougatherzen: Roman“ von Ingrid Geiger

Schwäbische Liebe con gusto italiano Ein Unbekannter taucht im beschaulichen Neubach auf - durch einen Unfall hat er sein Gedächtnis verloren. Geblieben ist ihm nur ein Zettel mit Ellys Namen und Adresse. Obwohl sie den Mann nicht kennt, nimmt Elly ihn bei sich auf ... misstrauisch beäugt von ihren Töchtern und Enkelin Pia. Doch siehe da: In der Gesellschaft ihres neuen Hausgenossen blüht Elly auf. Auch Pia hat sich verliebt, aber leider in den Falschen. Elly jedenfalls würde ihre Enkelin lieber mit Felix verkuppeln, Pias sympathischem Freund aus Kindertagen, der ein kleines Ristorante führt (und zu diesem Roman Rezepte zum Nachkochen beigesteuert hat). Verdächtige Heimlichkeiten, Familienchaos, Herzklopfen und Liebeskummer wirbeln Ellys und Pias Leben gehörig durcheinander. Und über allem schwebt die Frage: Wer ist dieser Fremde?

Stöbern in Romane

Highway to heaven

Amüsanter Roman über das Leben in einer schwedischen Kleinstadt und eine alleinerziehende Mutter, die sich neu orientieren muss

schnaeppchenjaegerin

Lügnerin

Die Dynamik einer Lüge. Psychologisch fein erzählt, jedoch nicht so dicht wie gehofft.

leselea

Der Weihnachtswald

ein schönes Wintermärchen mit einer Reise in die Vergangenheit

RoRezepte

Britt-Marie war hier

Ein wunderbares Buch über einen Neubeginn

Dataha

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Beeindruckende Familiengeschichte zweier chinesischer Musikerfamilien vor politischen Hintergrund Chinesisch-sozialistischer Repressalien

krimielse

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Amore und mehr....

    Nougatherzen: Roman

    abuelita

    27. September 2017 um 17:20

    Ein Unbekannter hat sein Gedächtnis verloren – und das im schwäbischen Neubach, wo die Welt noch in Ordnung ist….warum hatte er aber einen Zettel mit dem Namen und der Adresse von Elly bei sich? Sie kennt den Mann nämlich nicht, aber trotzdem nimmt sie ihn dann bei sich auf. Enkelin Pia, selber mit der Liebe und dem Leben beschäftigt, wird allerdings mit der Zeit misstrauisch….Witzig und spritzig geschrieben und sehr gut lesbar – die Liebe macht halt vor keinem halt, egal ob eine/r 83 oder eben 24 ist… und Heimlichkeiten, Chaos, Herzklopfen und „dies und das“ gehören einfach dazu; in jedem Alter. Einfach nur schön zu lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks