Ingrid Gelhausen Der Sommer meiner Kindheit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Sommer meiner Kindheit“ von Ingrid Gelhausen

Im Sommer sind Ferien: ein unendliches Maß an Freiheit, die Umgebung zu entdecken, denn »Funde sind Kindern, was Erwachsenen Siege« (Walter Benjamin). Mit verzaubernder Nostalgie tauchen wir in diesen Geschichten ab und erinnern uns, wie groß die Welt einmal war. Mit der »Entschlossenheit des echten Komantschen« steht Marcel Pagnol auf dem sommerlichen Jagdausflug seinen Mann, und Iwan Bunin bekommt zum Nachtisch Beeren mit Milch und Zucker. Aber das Leben ist nie nur heiter gewesen, und Natalie Sarraute zum Beispiel erzählt vom Begräbnis eines lieb gewordenen Haustiers.<br><br> Mit Texten von Simone de Beauvoir, Marcel Proust, Virginia Woolf und vielen anderen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen