Ingrid Greisenegger , Karo Meixner-Katzmann Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 14 Rezensionen
(14)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten“ von Ingrid Greisenegger

Kinder lieben Naturgärten und lieben Bücher, die ihnen zeigen, was sie dort alles entdecken können. Das Buddeln in der Erde, das Beobachten von Käfern und Schmetterlingen, das Umsorgen von Vögeln und Fröschen, all das macht Kindern Freude.§Das Umweltspürnasen-Aktivbuch Naturgarten gibt ihnen die notwendigen Anleitungen zum Beobachten und Experimentieren: Wie lockt man Glühwürmchen an? Wie baut man einen Nistkasten für Fledermäuse? Wie erzeugt man selber Vogelfutter? Wie kann man Komposttiere beobachten?§Wie man eine Hecke richtig pflanzt, was Igel zum Überwintern brauchen, was für Speisen man aus Schlehen, Gänseblümchen und rennnesseln zaubern kann mit den Umweltspürnasen ist es ein Vergnügen, auf Entdeckungsreise zu gehen.§Gleichzeitig vermitteln die Umweltspürnasen den Kindern, wie wichtig ein sorgsamer Umgang mit der Natur ist.

Gute Themen, aber ich hätte mir eine Aufteilung nach Monaten gewünscht.

— Dafloe

Das Aktivbuch für Jung und Alt! Gartenfreude inklusive!

— kassandra1010

Sollte in keinem Kinderbücherregal fehlen, eine echte Bereicherung.

— jackdeck

Super schöner Ratgeber für kleine Umweltfreunde, am besten mit einem Garten zu Ausleben der vielen naturnahen Tipps.

— black_horse

Nehmen sie ihr(-e) Kind(-er) an die Hand und raus in die Natur auf Entdeckungstour! Ein tolles Buch mit vielen wertvollen Tipps!

— Lesesumm

Es ist ein Aktivbuch mit vielen Anregungen, Rezepten und Bildern! Man kan die Rezepte nachkochen aber auch die Anleitung nach machen

— papilloncrea

So lebhaft wie die Natur selbst. Einladend, animierend und liebevoll.

— Floh

Ein schönes Aktivbuch für Umweltspürnasen

— CindyAB

Ein toll gestaltetes, kunterbuntes Buch zum Thema naturnaher Garten mit vielen Ideen und Anregungen und auch Experimenten

— Buchraettin

Ein tolles, sehr vielseitiges Buch, das einlädt die Freizeit in der Natur zu genießen und immer wieder Neues zu entdecken.

— Sikal

Stöbern in Kinderbücher

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein unterhaltsames Buch für Kinder

Wolly

Der Weihnachtosaurus

Eine wunderschöne und zauberhafte Geschichte für Groß und Klein!

Buecherwunderland

Animox. Die Stadt der Haie

sehr spannend

eulenmama

Schokopokalypse

Wundervolle Geschichte! 💖 Schokolade und jede Menge geheimer Vorkommnisse.

Solara300

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein tolles Buch!

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    MvK

    11. May 2015 um 19:48

    „Kinder lieben Naturgärten und lieben Bücher, die ihnen zeigen, was sie dort alles entdecken können. Das Buddeln in der Erde, das Beobachten von Käfern und Schmetterlingen, das Umsorgen von Vögeln und Fröschen, all das macht Kindern Freude. Das Umweltspürnasen-Aktivbuch Naturgarten gibt ihnen die notwendigen Anleitungen zum Beobachten und Experimentieren: • Wie lockt man Glühwürmchen an? • Wie baut man einen Nistkasten für Fledermäuse? • Wie erzeugt man selber Vogelfutter? • Wie kann man Komposttiere beobachten? Wie man eine Hecke richtig pflanzt, was Igel zum Überwintern brauchen, was für Speisen man aus Schlehen, Gänseblümchen und Brennnesseln zaubern kann – mit den Umweltspürnasen ist es ein Vergnügen, auf Entdeckungsreise zu gehen. Gleichzeitig vermitteln die Umweltspürnasen den Kindern, wie wichtig ein sorgsamer Umgang mit der Natur ist.“  (empfohlenes Lesealter: 6-12 Jahre)   Das Buch (Hardcover) gefällt uns sehr gut und es sind viele tolle informative Texte, Bilder und Grafiken, Experimente, Bauanleitungen und Rezepte darin zu finden.   Die Texte sind für Erstleser durch die angenehm große Schrift und auch für jüngere Kinder zum Vorlesen bestens geeignet.   Dieses Buch ist nicht nur etwas für Kinder, sondern auch für Hobbygärtner oder für die, die es noch werden wollen. :-)   Beispiele aus dem Buch: -Welche Pflanzen nebeneinander im Beet gepflanzt werden sollen -Anleitung zum Bau eines Nistkastens   Ein wirklich empfehlenswertes und lehrreiches Buch rund um Garten, Blumen, Pflanzen, Tiere etc.     Absolute Leseempfehlung von uns!

    Mehr
  • Leserunde zu "Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten" von Ingrid Greisenegger

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    Verlag_Kremayr-Scheriau

    Natur und Garten neu entdecken Worum geht's? Kinder lieben Naturgärten und lieben Bücher, die ihnen zeigen, was sie dort alles entdecken können. Das Buddeln in der Erde, das Beobachten von Käfern und Schmetterlingen, das Umsorgen von Vögeln und Fröschen, all das macht Kindern Freude. Das Umweltspürnasen-Aktivbuch Naturgarten gibt ihnen die notwendigen Anleitungen zum Beobachten und Experimentieren: • Wie lockt man Glühwürmchen an? • Wie baut man einen Nistkasten für Fledermäuse? • Wie erzeugt man selber Vogelfutter? • Wie kann man Komposttiere beobachten? Wie man eine Hecke richtig pflanzt, was Igel zum Überwintern brauchen, was für Speisen man aus Schlehen, Gänseblümchen und Brennnesseln zaubern kann – mit den Umweltspürnasen ist es ein Vergnügen, auf Entdeckungsreise zu gehen. Gleichzeitig vermitteln die Umweltspürnasen den Kindern, wie wichtig ein sorgsamer Umgang mit der Natur ist. Erscheinungstermin: 13. März 2015 Leseprobe >> Informationen zum Buch  Ingrid Greisenegger Journalistin und Pionierin der Umweltbildung. Hat gemeinsam mit Kindern 13 Jahre lang das ORF-Programm „Baustelle“ gestaltet. Mitbegründerin des Umweltspürnasen-Clubs und Mitautorin der Umweltspürnasenbücher. Redakteurin bei profil, dann TV-Magazin-Journalistin mit den Schwerpunkten Ökologie und Ökonomie. Leitung des „Grüne Welt Journal“ des Kurier. Österreichischer Naturschutzpreis, Konrad-Lorenz-Preis. Werner Katzmann 1943-2004. Biologe und Umweltwissenschaftler. Leiter der ARGE Umwelterziehung (jetzt Forum Umweltbildung). Werner Katzmann war mit großem Engagement in der Umweltbildung tätig und verstand sich darauf, mit seiner eigenen Naturbegeisterung viele Menschen anzustecken. Mitbegründer des Umweltspürnasen Clubs. Konrad-Lorenz-Preisträger. Karo Katzmann Landschaftsökologin und Gartentherapeutin. In ihrem eigenen Garten gedeihen allerlei Gemüse und Kräuter in wildem Durcheinander und tummeln sich drei Kinder. Schwarzbuch Wasser, 2007, schreibt für Gartenzeitschriften Klaus PitterStudierte Grafik an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Satirische Zeichnungen u.a. in Pardon, Trend und Konsument. Autor von Cartoon und Comicbüchern und Illustrator von Schul-Humor und Sachbüchern. Preise bei internationalen Cartoon-Wettbewerben. Bewerbung zur Leserunde:  Wenn ihr mehr erfahren wollt, dann bewerbt euch bis einschließlich 22. März 2015 für eines von 15 Leseexemplaren von "Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten". Sagt uns, warum gerade ihr dieses Buch lesen müsst und auf welchen Plattformen ihr eure Rezension veröffentlichen werdet.  Dafür könnt ihr gerne das Unterthema "Bewerbung" verwenden. Eine baldige Beteiligung an der Leserunde sowie das Schreiben einer Rezension sind gewünscht! Natürlich sind auch alle LeserInnen mit einem eigenen Exemplar herzlich eingeladen, an unserer Leserunde teilzunehmen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!  > Besucht unsere neue Webseite! www.kremayr-scheriau.at > Folgt uns auf Facebook und Twitter und verpasst keine Neuigkeiten und Buchverlosungen mehr.

    Mehr
    • 241
  • Umweltspürnasen - Aktivbuch NaturGarten

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    Nele75

    06. May 2015 um 21:46

    "Umweltspürnasen" zeigt schon auf dem Cover, was der Inhalt bietet - ein Buch für kleine (und große) Entdecker, die Interesse an Umwelt, Natur und dem eigenen Garten zeigen und neugierig auf all die Entdeckungen sind, die sich dort bieten. Der Inhalt des Buches in in verschiedene Kapitel/Bereiche eingeteilt, die nicht nacheinander gelesen werden müssen, sondern auch kunterbunt durcheinander, je nach Laune und vielleicht dem momentanen Interesse. Immer wieder sind Geschichten mit eingebunden, die das Nachfolgende noch mehr veranschaulichen. Aber auch sonst bietet das Buch eine bunte Mischung aus unterschiedlichen Bereichen, die das Erkunden, Anpflanzen und Beobachten im eigenen Garten kindgerecht erklären und so vielleicht vorhandene Interessen vertiefen oder sogar ganz neu erwecken. Ob es nun um die "Safari am Zaun", die "Nachbarschaftshilfe im Gemüsebeet" oder auch die "Wohnbauhilfe im Obstgarten" geht - für jeden Bereich finden sich informative Erklärungen, tolle Fotos und oft auch Zeichnungen und zahlreiche Rezepte. Ebenso Anleitungen oder Vorschläge, wie man das gerade gelesene selbst umsetzen kann und so zum Naturforscher im eigenen Garten wird. Erschienen im Orac-Verlag/Wien

    Mehr
  • Mit offenen Augen durch den Garten!

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    kassandra1010

    01. May 2015 um 19:08

    Ein tolles Aktivbuch für junge und alte Gärtner und Gärtnerinnen. Kurze und knackige Kapitel führen einen mit dem Lupenblick durch den eigenen Garten. Man lernt Feind von Freund zu trennen und allerlei Getier kennen. Praktische Tipps und sogar ein paar Rezepte unterstüzten es, das Gartenresultat zu genießen und besonders für Kinder gilt: Anfassen und Erleben inklusive!


  • Umweltspürnasen

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    jackdeck

    26. April 2015 um 13:36

    Umweltspürnasen ein Buch für kleine und große Naturentdecker und dabei muss man nicht mal in die Ferne schweifen. Das Abenteuer beginnt direkt vor der heimischen Haustür, ab in die Natur und in den Garten, gottseidank muss ich das meine Söhnen nicht zweimal sagen. Und so waren so mindesten genauso begeistert wie ich als wir zusammen dieses Buch lesen und entdecken durften. Meinem großen Sohn als  kleinen Hobbykoch stachen natürlich die Rezepte ins Auge, endlich kann er was mir den unzähligen Topinambur anfangen die bei ihm im Beet wachsen und eine Suppe daraus zaubern, auch die Brennnesselsuppe klingt sehr schmackhaft. Meine anderen beiden Söhne waren fasziniert und begeistert von den Infos und Beschreibungen der heimischen Flora und Fauna, sie wissen nun wie man im Sommer Glühwürmchen anlockt, verschiedene Nistkästen baut und die Bewohner der Hecke kennenlernt. Wir sind begeistert von diesem Buch es bringt Kindern die Umwelt und Natur nahe und ist sicherlich  auch für Erwachsene eine Bereicherung des Wissens. Wenn wir könnten würden wir  glatt 6 Sterne vergeben, Daumen hoch für dieses tolle Buch.

    Mehr
  • Aktiv mit und für die Umwelt

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    black_horse

    24. April 2015 um 23:40

    Das vorliegende Buch ist ein bunt gemischtes Sachbuch für alle, die der Natur im Garten (oder auch in jeder anderen naturnahen Umgebung) näher kommen wollen. Die Worte "Umweltspürnasen" und "Aktivbuch" weisen schon darauf hin, dass das Buch den Leser dazu einläd, die Natur aktiv zu entdecken. Es ist den Autoren wunderbar gelungen mit einer Mischung aus informativen Texten, Bildern und Grafiken, Experimenten, Bauanleitungen und Rezepten, den Leser neugierig zu machen, sich selbst auszuprobieren. Im Mittelpunkt steht das Konzept des Naturgartens, einem Garten, in dem der Natur mit ihren Tieren und Pflanzen ermöglicht wird, sich möglichst frei zu entfalten. Es ist sehr interessant, viele verschiedene "Ecken" und Ideen kennenzulernen, die dazu beitragen, der Umwelt Gutes zu tun. Hier werden ganz viele wissenswerte Fakten an den Leser gebracht, eingebettet in die thematischen Kapitel, wie "Safari am Zaun", "Nachbarschaftshilfe im Gemüsebeet" oder "Die Blumenwiese" . Was mir hier nicht so gefallen hat, war die Abwertung des "rasenmähenden Nachbarn", also aller Gärtner, die nicht in einem Naturgarten leben, sondern das eigene Fleckchen Erde "klassisch" pflegen. Ich glaube, solche Seitenhiebe hat das Naturgärtnern gar nicht nötig, wenn es selbst überzeugt. Aber für viele Experimente und Ideen braucht man auch keinen eigenen Garten, die kann man auch bei einem Streifzug durch die nähere Umgebung oder mit einem Topf auf der Fensterbank nachvollziehen. Da viele Themen immer wieder aufgegriffen werden und auch Experimente, Rezepte, Bauanleitungen etc. gemischt sind, wäre ein Register noch ganz schön gewesen, damit man Informationen noch schneller wiederfinden kann. Fazit: Dieses Buch ist ein ganz toller Wegbegleiter für alle, die sich auf "Safari" in die Natur begeben wollen, egal ob in der Stadt oder auf dem Land, ob mit oder ohne eigenen Garten. Es erhöht auf jeden Fall die Achtsamkeit und das Grundwissen über unsere Umwelt und ihren Schutz und zeigt, dass jeder etwas mit und für die Natur tun kann.

    Mehr
  • Ein tolles Aktivbuch rund um die Natur!

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    Lesesumm

    24. April 2015 um 17:59

    meine Buch- und Leseeindrücke: Bei diesem Buch hat mich der Titel angezogen und natürlich das schöne zum Großteil grüne Cover. Der kleine Bildausschnitt, in dem man ein Kind mit Sherlock Holmes Mütze sieht, was mit einer riesengroßen Lupe einen Wurm betrachtet und sogar noch Besuch von einem Zitronenfalter hat, macht schon neugierig auf den Inhalt. Auf 125 Seiten wird Kindern aber natürlich auch Erwachsenen wirklich sehr viel Wissen im Bezug auf die Natur vermittelt. Ich finde alles ist wirklich absolut kindgerecht erklärt, beschrieben und dargestellt, denn es gibt nicht nur zu lesen sondern auch viele tolle Fotos, Illustrationen und Anleitungen um Dinge nachzubauen. Hier kommt nicht nur das Leserherz auf seine Kosten sondern auch der Hobbywerkler findet kleine und größere Projekte für sich zum basteln und hämmern. Zum selbst lesen ist dieses Buch für geübte Leser geeignet aber auch jüngere Kinder können gemeinsam mit ihren Eltern Spaß haben beim vorlesen und ausprobieren. Dieses Werk ist wirklich ein wahres Aktionsbuch, was wahrscheinlich viele Kinder mit nach draußen nehmen wollen bzw. werden. Eine Altersempfehlung gibt es hier bei diesem Buch keine bzw. konnte ich dazu keine ausfindig machen. Ich muss aber sagen, dass diese auch nicht notwendig ist, meiner Meinung nach. Egal ob jünger oder älter, wer an der Natur seine Freude hat ist bei diesem Buch einfach an der richtigen „Adresse“. Das Hardcover-Format ist etwas größer als ein Taschenbuch und dadurch auf jeden Fall auch zum mitnehmen geeignet. was kann man im Buch finden: Wissen über Wissen werden sie hier gemeinsam mit ihren Kindern vermittelt bekommen! Nur ein paar kleine Dinge werde ich schon verraten: Beobachten sie zusammen Käfer, Schmetterlinge und andere Insekten und erfahren sie, wie sie diese anlocken können um sie genauer unter die Lupe zu nehmen. Lassen sie sich anleiten wie man am besten einen Nistkasten für Vögel oder sogar Fledermäuse baut. Sicherlich für viele Kinder besonders spannend wird es sein, wie man am besten Glühwürmchen anlockt oder aber auch den Pflanzen beim wachsen zuzusehen! Alle diese Themen und noch vieles mehr werden sie lesen und ausprobieren können. meine ganz persönliche Meinung: Der Titel „Umweltspürnasen“ ist wirklich mehr als passend gewählt. Ein wirklich schönes Buch, welches altes Wissen mit neuen Ideen für den Schutz der Umwelt mit seinem Inhalt den Kleinen und Großen nahe bringt. Tolle Tipps, Anregungen, Hinweise und vor allem ganz viel zu entdecken gibt es hier. Wer bereits einen grünen Daumen hat, wie man im Volksmund sagt, der wird hier sicherlich trotzdem ebenfalls noch einige neue Tipps und Tricks erfahren. Mir persönlich ging es jedenfalls so. Ich habe zum Beispiel noch nicht gewusst, welche Pflanzen am besten füreinander sind im Wachstum und zur Schädlingsbekämpfung auf dem ganz natürlichen Weg. Es gibt so viele tolle alte Obstsorten die mittlerweile leider von den Exoten bzw. Züchtungen fast vollständig verdrängt wurden und ich hoffe wirklich sehr, dass sich vielleicht auch durch dieses Buch wieder einige Gärtner auf diese urigen Arten besinnen, ganz ohne Chemiekeule! Schließlich sollte sich jeder sagen, was er auf seine Pflanze(-n)/Bäume sprüht, landet nicht nur in der Erde und schädigt/tötet Nutztiere sondern beim Verzehr wird es in den eigenen Körper gelangen und wer möchte schon Pestizide/Gift essen. Da schmeckt es doch viel besser, wenn man weiß, dass man ohne diese Dinge ausgekommen ist. Für Kinder ist dieses Buch eine wahre Fundgrube um sich Wissen anzueignen und auszuprobieren wie Pflanzen mit Liebe und Zuneigung besser wachsen und gedeihen. Das ist kein leeres Versprechen sondern eine Tatsache und sie werden im Buch genau dazu einen ultimativen Versuch finden. Lassen sie sich überraschen. Es funktioniert wirklich! Was mir persönlich ebenfalls noch sehr gut gefallen hat sind die Querverweise. Dadurch kommt immer wieder ein Bezug zu bereits gelesenen Dingen zustande bzw. man wird auf Seiten verwiesen die im Verlauf noch kommen. Dadurch merkt man auch ganz gezielt wie wirklich alles miteinander vernetzt ist und die Natur in sich eine absolute Einheit bildet, wenn man sie denn lässt! Genau das macht auch dieses gelungene Buch aus, es zeigt unseren Kindern den Weg mit der Natur und nicht dagegen, denn nur so kann man die kleinen und großen Wunder unserer Erde noch lange bestaunen und bewundern! Freude am miteinander wird den Kindern hier nahe gebracht auf eine, wie ich finde, wunderschöne Art und Weise. Wie bereits angesprochen kommen aber auch die Hobbybastler absolut auf ihre Kosten und können werkeln was das Zeug hält. Es gibt so viele tolle Bauanleitungen egal für wen und was! Ich bin schon sehr gespannt wie zum Beispiel die Nistkästen bzw. Behausungen für die kleinen Tiere im Garten ankommen werden und wer denn alles einziehen wird. Die Verfasser des Buches haben aber natürlich auch an die Personen gedacht, die Essen lieben und für diese einige Rezepte im Buch parat. Schließlich möchte man ja auch wissen, wie man sein selbst gezogenes Obst und Gemüse verarbeiten kann zu schmackhaften Leckereien und deshalb wünsche ich ihnen schon einmal viel Spaß beim nach kochen und Guten Appetit! Fazit: Für kleine und große Entdecker, die es lieben in der Natur zu sein aber auch Stubenhocker werden durch dieses Buch vielleicht neugierig auf die Dinge die es vor der Tür zu erforschen gibt! Begleiten sie ihre Kinder bei ihren Entdeckungstouren und bestaunen sie das Wunder Natur gemeinsam, denn so macht es doch am meisten Spaß! Bei mir leuchten hier volle 5 Glühwürmchen-Sterne als Leseempfehlung auf! © by Lesesumm auf LB/mehrBüchermehr.... auf WLD?

    Mehr
  • voller Ideen

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    buchfeemelanie

    22. April 2015 um 15:35

    Der Schreibstil gefällt uns gut. Wir haben uns gleich angesprochen gefühlt. Mit dem Buch kann der Leser schnell eines: aktiv werden! Schnell erfahren wir, wie schön auch die kleinste Pflanze im Blumentopf ist. Dem Leser begegnen viele unterschiedliche Tiere wie Schmetterlinge, Fledermäuse Vögel und und und. Interessant waren vor allem die Dinge, die die Kinder selber machen können. Ob Nistkästen für Fledermäuse oder Glühwürmchen anlocken - auch der große Leser lernt hier dazu. Hier wird klar, dass auch einiges recht einfach umsetzbar ist. Dazu gibt es auch Tipps für die Küche. Zu Beginn geht es in den Garten und es wird der Unterschied zwischen Nutzgarten und Naturgarten deutlich. Ein bisschen "negativ" fand ich, dass auf den normalen Gärtner, der seinen Garten pflegt und trimmt, ein bisschen abgewertet wird. Sehr gut haben mir die Zeichnungen gefallen, die nicht nur lehrreich waren, sondern auch Witz enthielten.

    Mehr
  • Ein tolles Kinderbuch das einlädt zum mitmachen

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    papilloncrea

    21. April 2015 um 07:55

    Rezension für das Buch "Umweltspürnasen" Aktiv Buch Naturgarten Worum handelt es sich in diesesn Buch? Im Großen und Ganzen handelt sich hiebei um ein Aktivbuch! Also in diesen kann man viele Anleitungen finden, diese kann man nachmachen, beobachten und damit experimentieren! Welche Tiere sind schädlich für unseren Garten, welche sind nützlich, wie kann ich mich vor schnecken schützen, uvm.... Es enthält viele Anregungen, Bilder und viele Erklärung zb. welche Tomatenarten es gibt! Desweiteren findet man zahlreiche Rezepte zum Nachkochen Inhalte in diesen Buch: Der kleinste Garten in ein Topf Gärtnern mit der Natur Wildnis vor der Haustür Safari am Zaun Nachbarschaftshilfe im Gemüsebeet Die Blumenwiese Obstgarten Totes Holz Blumenseiten Dieses Buch wurde mit 3 Autoren geschrieben und liest sich sehr einfach! Unsere Meinung: Das Buch hab ich gemeinsam mit meinen 10jährigen Sohn gelesen! Fazit: Er war total begeistert wie leicht es sich liest und vorallem man kann mit diesesn Buch wirklich sehr viel lernen und das hat mit ihm total Spass gemacht! Wir sind auch gleich raus in die Natur und haben geforscht was man dort für Tiere findet und Pflanzen! Es ist der Wahnsinn wie schnell wir dieses Buch durch hatten, er liest nicht gerne aber dieses Buch haben wir gemeinsam "verschlungen". Es eignet sich hervorragend für "Alt und JUng" Wir haben auch gleich ein Rezept nachgekocht und da mein Sohn jetzt wusste was es alles gibt und was man damit kochen kann, hat er es auch gegessen und er isst nicht alles! *gg* Somit kann ich euch dieses Buch wirklich sehr ans Herz legen! Ich wünsch euch viel Spass beim Lesen mit euren Kindern, Enkelkindern, Geschwister, etc.

    Mehr
  • Stubenhocker gehören der Vergangenheit an, dieses Aktivbuch lockt nach draußen! Toll.

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    Floh

    Die Natur und die Tiere entdeckt und erlebt man am allerbesten Draußen, direkt in der Natur zwischen Bäumen, Tieren, Insekten, Moos und Büschen oder im eigenen Garten, der erstaunlich viel Natur auf kleinstem Raum beherbergt. Als idealer Begleiter bietet sich dieses umfassende Naturbuch für Kinder und Familien an "Umweltspürnasen - Aktivbuch Naturgarten" von den Autoren Ingrid Greisenegger, Karo Katzmann und Klaus Pitter. In übersichtlichen Steckbriefen und vielen Reportagen und Anregungen lässt sich die Natur greifbar und erlebbar erklären und erforschen. Rundum durchdacht und absolut empfehlenswert für kleine Forscher ab etwa 6 Jahren, oder jünger in Begleitung und Anleitung der Eltern. Hier erleben wir eine wunderbare Mischung aus hochwertigen Real-Bildern, Illustrationen, Grafiken und Highlights, viele alltägliche Eindrücke, tierreicher Stimmung und die Anreize zum Mitmachen und Erkunden. Gekonnt vereint, liebevoll designt. Erschienen im Orac Verlag / K&S (http://www.kremayr-scheriau.at/) Inhalt / Beschreibung: "Kinder lieben Naturgärten und lieben Bücher, die ihnen zeigen, was sie dort alles entdecken können. Das Buddeln in der Erde, das Beobachten von Käfern und Schmetterlingen, das Umsorgen von Vögeln und Fröschen, all das macht Kindern Freude. Das Umweltspürnasen-Aktivbuch Naturgarten gibt ihnen die notwendigen Anleitungen zum Beobachten und Experimentieren: • Wie lockt man Glühwürmchen an? • Wie baut man einen Nistkasten für Fledermäuse? • Wie erzeugt man selber Vogelfutter? • Wie kann man Komposttiere beobachten? Wie man eine Hecke richtig pflanzt, was Igel zum Überwintern brauchen, was für Speisen man aus Schlehen, Gänseblümchen und Brennnesseln zaubern kann – mit den Umweltspürnasen ist es ein Vergnügen, auf Entdeckungsreise zu gehen. Gleichzeitig vermitteln die Umweltspürnasen den Kindern, wie wichtig ein sorgsamer Umgang mit der Natur ist." Meinung: Die Schöpfer, Ideengeber und Autoren dieses Buches weisen bereits vielzählige Referenzen in Sachen Naturführern, Ratgebern und Kinderbüchern auf. Hier haben sie in "Umweltspürnasen - Aktivbuch Naturgarten" einen gut organisierten, umfangreichen, verständlichen, strukturierten und facettenreichen Naturführer für kleine und große Naturliebhaber und Forscher geschaffen. Hier haben die passionierten Naturfreunde und Autoren ihre tollen Ideen zu einem Mitmach-Entdecker-Naturabenteurerbuch mit aussagekräftigen und animierenden Texten und klaren Illustrationen zu den Tieren, Arten und Lebensräumen verwirklicht und ein erlebnisreiches Natur-Sachbuch erschaffen, welches Mitmach-Aktiv--Charakter aufweist. Dieser umfangreiche Naturführer ist eine wunderbare Alternative, sich mit der Natur und den Tieren zu befassen, deren Lebensraum kennenzulernen, sie zu respektieren, die Spuren und Merkmale einzelner Arten und Lebensräume in Form von Steckbriefen und Infotafeln zu deuten und zu erkunden. Auch wenn man mal nicht selbst in Gummistiefeln und Matschhose auf dem Waldboden oder am Flussufer rumtollen kann, so kann man sich mit diesem Buch auch eine informative Lesezeit im Haus bescheren und sogar einen kleinen Balkon- oder Fenstersimsgarten anlegen. Dieses hochwertige Buch ist eine einladende Welt rund um die einheimischen Tiere, die Planzen, Insekten, dem Wald, dem Garten, den Nützlingen und der Ernte. ...und und und. Die hochwertigen Bilder laden zum Schauen, Finden und Entdecken ein. Die Texte sind ideal kindgerecht, aber auch mit gewissem Anspruch formuliert und bieten ein Wissensspektrum, mit denen kleine Naturfreunde sich und ihre Umwelt näher kennenlernen dürfen. Eine angenehme und erklärende Wortwahl, viele Tipps und Hinweise, viele Anreize und Animation. So entsteht ein komplettes Bild dieses einzigartigen Lebensraums Garten in der Natur. Hier gibt es zudem spannende Reportagen und Berichte, spielerische Ideen, oder Tipps wie man Tiere besonders unauffällig beobachten kann, wie man Unterschiede deutet und auch die Jahreszeiten berücksichtigt. Für mich ist dieses sehr liebevolle und erlebnisreiche Buch eine bezaubernde Bereicherung für lebhafte Facette, um den heimischen Garten neu zu erleben und aufzupeppen. Ebenfalls auch als kleine Geschenkidee für kleine Weltentdecker und Naturfreunde. Die schönen Naturmomente mit allerlei Dingen, die es zu erkunden gilt, zaubern wunderbare Eindrücke, vermitteln mit ansprechenden und kindgerechten (Vorlese-)Texten ein informatives Gesamtwerk von Buch. Die knapp 128 lebhaften Seiten bieten zahlreiche Farbbilder und Zeichnungen ein rundum stimmiges Aktivbuch.  Eine bezaubernde Mischung aus Erleben, Erkunden, Entdecken, Erlernen und spielerisch Erfahren. ...Die wunderbaren und ideenreichen Illustrationen und Verzierungen runden dieses stimmungsvolle Naturbuch ab und bieten ein rundum empfehlenswerten Begleiter für Kinder und Eltern. Die Autoren: "Ingrid Greisenegger ist Chefredakteurin des Grüne Welt Journals der österreichischen Tageszeitung Kurier und TV-Magazinjournalistin. ORF-Staatspreis für journalistische Leistungen im Interesse der Jugend, Österreichischer Naturschutzpreis, Konrad-Lorenz- Preis. Karo Katzmann ist Landschaftsökologin und Gartentherapeutin. In ihrem eigenen Garten gedeihen allerlei Gemüse und Kräuter in wildem Durcheinander und dazwischen tummeln sich die drei Kinder. Sie schreibt unter anderem für die Aktion Natur im Garten. Klaus Pitter studierte Grafik an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Satirische Zeichnungen u.a. in pardon, trend und konsument. Er ist Autor von Cartoon- und Comicbüchern und Illustrator von Schul-, Humor- und Sachbüchern. Preise bei internationalen Cartoon-Wettbewerben." Die Illustrationen und Zeichnungen: Wunder wunderschön. Sehr hochwertig, scharf, liebevoll, facettenreich und bezaubernd. Bei einem Naturführer das Non-Plus-Ultra. Ein wahrer Genuss ist es, dieses Buch anzuschauen und zu erleben. Mir gefallen die abgestimmten Farben, die klaren Motive, die wirklich bedachten Eindrücke und Momente. Treffend zu den Texten und sehr widergebend und darstellend. Top! Fazit: Ein allumfassender Naturführer für den garten oder ser weiten Natur. Schon für die Kleinen Forscher, wo es gilt Dinge zu erleben, Tiere zu deuten, zu verstehen und zu respektieren. Ein ganzes Jahr in und mit der Natur. Eine klare Empfehlung für alle Naturliebhaber ob groß oder klein!

    Mehr
    • 2
  • Gärtnern im Einklang mit der Natur

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    CindyAB

    18. April 2015 um 14:39

    Naturgarten als Abenteuer Hier finden sich zahlreiche Anleitungen zum Beobachten und Experimentieren. Das Buch beinhaltet folgende Kapitel zum Thema Natur: Der kleinste Garten ist ein Topf Gärtnern mit der Natur Wildnis vor der Haustür Safari am Zaun Nachbarschaftshilfe im Gemüsebeet Die Blumenwiese Wohnbauhilfe im Obstgarten Totes Holz Endlich Radieschen Unter diesen Kapite befinden sich zum Teil zahlreiche Möglichkeiten wie Holunder Ketchup, Topfpflanzen vermehren, Heckenbewohner entdecken, Schneckenzaun, Kräuterspirale, Gänseblümchen Pfanne, Glühwürmchen anlocken, Nistkaten für Fledermäuse/Meisen, Vogelfutter(automat) selbst gemacht... Hier möchte ich nur eine kurze Übersicht geben, natürlich bietet das Buch noch mehr :-) Unterstützt wird das ganze durch zahlreiche Zeichnungen und wunderbare Fotos sind auch zu finden wie z.B. zur Tomaten-Vielfalt. Das Buch wird jeden Hobbygärtner mit viel Platz und Ausdauer begeistern, für Stadtmenschen die weniger Raum haben dürfte es schwieriger sein die Dinge umzusetzen.

    Mehr
  • Für Natur-Entdecker

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    Mrs. Dalloway

    17. April 2015 um 16:28

    Der Titel verrät es schon: dieses Buch ist bestens für große und kleine Umweltspürnasen geeignet. Blumen, Gemüse, Obst, Tiere - all diese Dinge werden hier genaustens unter die Lupe genommen und beobachtet. Neben vielen hilfreichen Informationen gibt es auch bunte Bilder und tolle Experimente zum Nachmachen. Von einfach bis "etwas schwieriger" ist hier alles dabei. Auch hier reicht die Bandbreite wieder von Pflanzen bis hin zu Tieren. Fazit: Auch Erwachsene können hier noch viel dazulernen. Besonders Hobby-Gärtner und solche, die es werden wollen. Noch dazu hat das Buch keine 130 Seiten und ist damit bestens für Kinder geeignet.

    Mehr
  • Nützlicher Garten- und Umweltratgeber

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    esposa1969

    15. April 2015 um 23:03

    == Buchbeschrebung: == Kinder lieben Naturgärten und lieben Bücher, die ihnen zeigen, was sie dort alles entdecken können. Das Buddeln in der Erde, das Beobachten von Käfern und Schmetterlingen, das Umsorgen von Vögeln und Fröschen, all das macht Kindern Freude. Das Umweltspürnasen-Aktivbuch Naturgarten gibt ihnen die notwendigen Anleitungen zum Beobachten und Experimentieren: • Wie lockt man Glühwürmchen an? • Wie baut man einen Nistkasten für Fledermäuse? • Wie erzeugt man selber Vogelfutter? • Wie kann man Komposttiere beobachten? Wie man eine Hecke richtig pflanzt, was Igel zum Überwintern brauchen, was für Speisen man aus Schlehen, Gänseblümchen und Brennnesseln zaubern kann – mit den Umweltspürnasen ist es ein Vergnügen, auf Entdeckungsreise zu gehen. Gleichzeitig vermitteln die Umweltspürnasen den Kindern, wie wichtig ein sorgsamer Umgang mit der Natur ist. == Leseeindrücke: == Da wir drei Gärten (hinter´m Haus, einen Vorgarten und ein Schrebergarten) und dazu noch einen sehr großen Balkon besitzen, haben wir allesamt in unserer Familie eine Affinität zu allem, was blüht, gedeiht, wächst, krächzt und piept und quakt. In diesem Aktivbuch finden wir viele wertvolle Tipps für große und kleine Gartenfreunde. Wir finden hier viele nützliche Tipps und Ideen, rund um den Garten. Wir lesen über die Tomaten-Vielfalt, wie man eine Gewürzschnecke anlegt, welche Gemüsesorten man kombinieren könnte, biologische Hilfe gegen Schnecken, Falter anlocken. Wir lernen über Gartentiere, lernen Pflanzen kennen, erhalten leckere Rezepte zum einfachen Nachmachen. Mein Sohn interessierte sich besonders für die Artvielfalt der hier genanten Tiere, die man beobachten kann, anlocken kann oder eine Behausung verschaffen kann. Alles ist reichlich bebildert, illustriert oder skizziert. Bauanleitungen, einfach und kinderleicht erklärt. Viele der gezeigten Anregungen, werde ich mit Sicherheit in der jetzt anstehenden Gartensaison umsetzen können oder es zumindest versuchen. Schön auch, dass dieses Aktivbuch auch die Kinder mit einbezieht - kleine Gartendetektive führen durch das Buch und animieren Kinder, es ihnen gleichzutun. Man merkt schon beim Lesen, dass hier Fachleute am Werk waren, da jedes Detail gut durchdacht und überlegt wirkt. Ich werde dieses Buch nicht das letzte Mal in den Händen gehalten haben und noch oft darin nach Tipps und Ideen suchen. Im Inhaltsverzeichnis finden wir zehn Überkapitel mit jeweils vielen Unterkapiteln, die sich insgesamt auf 127 Seiten erstrecken. Für dieses großartige Meisterwerk vergeben ich sehr gerne volle 5 Sternenpunktzahl! © esposa1969

    Mehr
  • So wird man zum Umweltprofi

    Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten

    Antek

    15. April 2015 um 17:48

    Viel zu oft sitzen die Kids heute vor Fernseher und Computer. Ich bin überzeugt, dass dieses tolle Buch einen prima Anreiz bietet um die Kleinen wieder nach draußen zu locken, denn was kann es Schöneres geben, als mit Spaß die Natur zu entdecken. Der sympathische Felix, der wohl ein kleiner großer Umweltdetektiv ist, begleitet einen durch das Buch. In zehn Kapiteln geht es durch alle möglichen Bereiche eines Naturgartens. Toll finde ich, dass mit dem Kapitel „der kleinste Garten ist ein Topf“ begonnen wird. Es gibt im ganzen Buch nämlich, trotzdem logischer Weise Gemüsebeet, Hecken und Zaunregion, Blumenwiese oder Obstgarten ebenfalls unter die Lupe genommen werden auch für Großstadtkids, die sich über keinen eigenen Garten freuen können, wirklich viele Tipps und Anregungen. Das Buch eignet sich für jede Zielgruppe, die nur ein wenig an Natur interessiert ist. Hier finden auch erwachsene Hobbygärtner zahlreiche Tipps z.B. welche Pflanzen im Beet nebeneinander gepflanzt werden sollten. Für Bastler gibt es zahlreiche Anleitungen zum Bau von wirklich vielfältigen Nisthilfen, sogar für die Fledermaus ist hier etwas dabei. Selbst Eltern, Lehrer und Erzieher werden fündig, wie sie den Kids mit tollen Experimenten ganz viel Natur näher bringen können und ganz nebenbei lässt sich bestimmt auch noch die eine oder andere Wissenslücke auffüllen. Naturschützer werden jubeln, denn man wird auch über spannende Themen wie Düngen, Schädlinge bekämpfen oder ganz simple Dinge wie, was beim Kauf von Blumenerde zu beachten ist, aufgeklärt, dies geht nämlich alles auch im Einklang mit der Natur. Das Umweltspürnasen Aktivbuch überzeugt schon, wenn man es zum ersten Mal in den Händen hält und einfach nur einmal durchblättert. Eine Aufmachung, die wirklich mehr als gelungen ist und sofort zum Schmökern einlädt. Bunte Fotografien, z.B. von verschiedenen alten Tomatensorten oder Beispielen von Naturgärten, wechseln sich ab mit Skizzen und Zeichnungen, die sowohl in Bunt als auch in Schwarz Weiß die verschiedensten Dinge übersichtlich darstellen, bei der Nahrungskette angefangen bis hin zu Larven verschiedener Insekten. Dass die vielen Autoren etwas von ihrem Thema verstehen, merkt man an dem breiten Fachwissen, das dieses Buch enthält. Aber es gelingt ihnen auch dieses Wissen in einer kindgerechten Weise umzusetzen. Kurze Sätze, kurze Texte, immer wieder durch Illustrationen aufgelockert, bereiten den spannenden Inhalt wirklich auch für die Jüngsten schon toll auf.  Alle Anleitungen und Experimente sind leicht verständlich erklärt, da hat mit Sicherheit niemand ein Problem. Ich kann das Umweltspürnasenbuch wirklich nur jedem ans Herz legen und die 5 Sterne hat es sich auf jeder Seite verdient.

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks