Ingrid Königsmann-Sarah Jenseits von Eden

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jenseits von Eden“ von Ingrid Königsmann-Sarah

DIE GNADENERNTE DER SEELEN Der Weizen wird zuerst eingebracht vom Felde - Leben. Befreit vom dunklen Mutterkorn, dass sich eingeschlichen hatte, im Leben auch des Weizens. Nun rein, voller Licht gereift zur ersten Ernte. Die Gerste muss noch etwas länger stehen auf dem Felde im Sonnenlicht, zu ihrer Reifung und Ernte. Dann kommen die Trauben. Sie stehen am längsten am Stock des Lebens. Doch auch sie stehen in der Gnade des Vaters im und übers Leben, um auch, hart geprüft in der Kälte des Lebens, noch als guter, gereifter Wein einkehren zu können in die Gemeindehalle des Lebens. AMEN.

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

Und es schmilzt

Erschreckende, schonungslose Erzählweise einer mehr als tragischen Kindheit!

Caro2929

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen