Gute Laune kann man essen

von Ingrid Kraaz von Rohr 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Gute Laune kann man essen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Gute Laune kann man essen"

Nutzen Sie die Heilkraft der Farben auch beim Essen!

Die Farbtherapie gehört mittlerweile zu den anerkannten Heilmethoden alternativer Medizin. Mit einer bewussten Farbauswahl kann man Gesundheit und Wohlbefinden positiv beeinflussen. Die unterschiedlichen Schwingungen der Farben wirken jedoch nicht nur über das Auge oder äußerliche Bestrahlungen, sondern auch innerlich. So hat die Farbe eines Lebensmittels Einfluss auf unser psychisches und körperliches Wohlbefinden.

Dieser praktische Ratgeber zeigt die Zusammenhänge zwischen Farbtherapie und richtiger Ernährung auf. Die zehn wichtigsten Farben werden ausführlich erklärt, Wirkung und Heileffekt der Nahrungsmittel einer bestimmten Farbe ausführlich beschrieben.

Mit vielen praktischen Tipps und ausgefallenen vegetarischen Rezepten wird das Bewusstsein für die Energie unserer Nahrung geschärft und eine gesunde Ernährungsweise gezeigt, die Spaß macht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783485011389
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:159 Seiten
Verlag:Nymphenburger
Erscheinungsdatum:01.02.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    zoelanies avatar
    zoelanievor 5 Jahren
    Gute Laune kann man essen

    Heute habe ich mal etwas anderes für euch; kein Fantasy-Buch und auch kein Roman der Gegenwartsliteratur, sondern ein Sachbuch und ein Ratgeber, der sogar den Bereich "Kochen" abdeckt: Gute Laune kann man essen von Ingrid Kraaz von Rohr.

    INHALT:

    NUTZEN SIE DIE HEILKRAFT DER FARBEN AUCH BEIM ESSEN!

    Die Farbtherapie gehört mittlerweile zu den anerkannten Heilmethoden alternativer Medizin. Mit einer bewussten Farbauswahl kann man Gesundheit und Wohlbefinden positiv beeinflussen.

    Die unterschiedlichen Schwingungen der Farben wirken jedoch nicht nur über das Auge oder äußerliche Bestrahlungen, sondern auch innerlich. So hat die Farbe eines Lebensmittels Einfluss auf unser psychisches und körperliches Wohlbefinden.

    Dieser praktische Ratgeber zeigt die Zusammenhänge zwischen Farbtherapie und richtiger Ernährung auf. Die zehn wichtigsten Farben werden ausführlich erklärt, Wirkung und Heileffekt der Nahrungsmittel einer bestimmten Farbe ausführlich beschrieben.

    Mit vielen praktischen Tipps und ausgefallenen vegetarischen Rezepten wird das Bewusstsein für die Energie unserer Nahrung geschärft und eine gesunde Ernährungsweise gezeigt, die Spaß macht.

    ZITAT:

    Bei der Mahlzeit bewirtest du zwei Gäste:

    deinen Leib und deine Seele.

    (Epiktet)

    (Seite 5)

    MEINUNG:

    Wer sich für Homöopathie bzw. alternative Medizin und Behandlungsmethoden interessiert und wem dabei nicht nur Bachblüten oder Schüssler Salze dazu einfallen, sondern auch die Farbentherapie, der ist in diesem Buch sehr gut aufgehoben.

    Das Buch gibt eine kurze Einführung in die Farbtherapie, aber da hier die (vegetarische) Ernährung Themenschwerpunkt des Buches ist, wird von Anfang an Bezug dazu genommen; so geht das Buch anfangs kurz auf die Heilkraft der Farben ein, Schwerpunkt bilden aber ganz eindeutig die insgesamt zehn Farben, die hier im Buch vorgestellt werden mit ihren entsprechenden Vertretern bei Obst, Gemüse & Co. in Form von Rezepten und viele hilfreichen Informationen.

    Den Abschluss des Buches bilden einige ausführliche Darstellungen wie die Ernährung, das Licht und die Farben uns beeinflussen und liefert auch hier wieder einige wichtige Hintergrundinformationen, die vom Umfang her so abgestimmt ist, dass man sich als Leser nicht überfordert fühlt oder nicht mehr wissen würde, was man zu einem früheren Zeitpunkt gelesen oder erklärt bekommen hat.

    FAZIT:

    Ich selbst fand das Buch sehr interessant, weil ich mich eben auch für alternative Behandlungsmethoden interessiere. Und obwohl die Farbtherapie die alternative Behandlungsmethode ist, mit der ich mich eher schwer tue und ich mich nicht so recht damit identifizieren kann, war ich von dem Buch sehr positiv überrascht, denn selbst wenn man eher mit Unglaube und Skepsis der Wirkung und der Heilkraft von Farben gegenübersteht, so erhält man doch unzählige interessante Informationen und Rezepte zu Obst, Gemüse und Kräuter, die man sonst auch in so gebündelter Form nur schwer zu finden sein dürften. Und ebenfalls stellt man erstaunt fest, wie viele Heilmittel die Natur doch zur Verfügung stellt.

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks