Ingrid Kretz

 4,5 Sterne bei 172 Bewertungen
Autorenbild von Ingrid Kretz (©privat)

Lebenslauf

Die Autorin Ingrid Kretz, Jahrgang 1959, ist als Familienfrau, Autorin, Arztsekretärin und Künstlerin tätig. Mit dem Schreiben begann Ingrid Kretz, als sie in ihrem ersten Buch "Du bist so mutig, Salome" die Krebserkrankung eines ihrer vier Kinder verarbeitete. Salome selbst wurde später als jüngste Deutsche im Nationalteam bei den Paralympics in Athen 2004, Europameisterin im Weitsprung 2005 und Hessens Behindertensportlerin des Jahres 2005 bekannt. Das zweite Buch folgte 2008 : "Home Sweet Home - Überlebenstipps für die ersten eigenen vier Wände", ein ultimatives, einzigartiges Buch für junge Leute, die Hotel Mama verlassen. Mit "Die Chipsy-Bande und das verschwundene Firlefanz" veröffentlichte sie 2010 ihr erstes Kinderbuch, ein spannendes Abenteuer für 7-11jährige Kids. Ganz neu erschienen ist "Der Geschmack des Wassers - Der Hexenprozess von Dillenburg" im Februar 2011, ein historischer Roman, der auf einer wahren Geschichte im 16. Jahrhundert beruht. Die beiden angeklagten Schwestern in diesem Buch sind direkte Vorfahren der Autorin. Den für diese Zeit ungewöhnlichen Verlauf dieses Prozesses hat die Autorin fasziniert und zu einem spannenden Roman verarbeitet. 

Ingrid Kretz lebt in Dillenburg, sie ist verwitwet und hat vier erwachsene Kinder. Neben dem Schreiben malt sie Acrylbilder, die sie erstmalig in 2021 in Dillenburg ausstellte. 

Sie schrieb die Texte und Liedtexte zum Musical CATHARINA DÖRRIEN - EIN LEBEN ZWISCHWEN LIEBE UND KRIEG, eines "berühmten Frauenzimmers" des 18. Jahrhunderts aus Dillenburg , das im Oktober 2018 uraufgeführt wurde und ebenso den Liedtext für das Bewerbungslied der Stadt Dillenburg für die Landesgartenschau 2027.

Im Juni 2021 erschien ihr neuer historischer Roman "Die zweite Braut von Cold Ashton Manor", eine fesselnde, emotionsgeladene und farbenprächtige Geschichte im England der Regency-Zeit in 1799. 

Für alle Fans von Downton Abbey und Bridgerton, 

Auf Instagramm findet ihr sie unter:  autorin_ingridkretz  und  ingridkretz_art


Alle Bücher von Ingrid Kretz

Cover des Buches Die Erben von Snowshill Manor (ISBN: 9783765509605)

Die Erben von Snowshill Manor

 (50)
Erschienen am 02.06.2016
Cover des Buches Die zweite Braut von Cold Ashton Manor (ISBN: 9783765537615)

Die zweite Braut von Cold Ashton Manor

 (33)
Erschienen am 07.06.2021
Cover des Buches Mond über Sudeley Castle (ISBN: 9783765506055)

Mond über Sudeley Castle

 (25)
Erschienen am 01.02.2019
Cover des Buches Die Feuermagd von Dillenburg (ISBN: 9783765536540)

Die Feuermagd von Dillenburg

 (19)
Erschienen am 28.02.2023
Cover des Buches Der Geschmack des Wassers (ISBN: 9783775152693)

Der Geschmack des Wassers

 (16)
Erschienen am 15.02.2011
Cover des Buches Die Rose von Florenz (ISBN: 9783775154376)

Die Rose von Florenz

 (16)
Erschienen am 11.03.2014
Cover des Buches Home Sweet Home (ISBN: 9783865913036)

Home Sweet Home

 (4)
Erschienen am 28.02.2008

Neue Rezensionen zu Ingrid Kretz

Cover des Buches Die zweite Braut von Cold Ashton Manor (ISBN: 9783765537615)
J

Rezension zu "Die zweite Braut von Cold Ashton Manor" von Ingrid Kretz

Toller historischer Liebesroman
janschvor 5 Monaten

Dieses Buch war für mich das erste Werk der Autorin Ingrid Kretz und ich war wirklich sehr gespannt. Historische Liebesromane zählen zu meinen absoluten Lieblingsgenre, daher habe ich mir auch sehr viel von diesem Buch versprochen, besonders bei dieser Zeitepoche. 

Ich konnte auch sehr gut in die Geschichte einsteigen, der Prolog war sehr spannend geschrieben und man wurde sofort von der Geschichte gefesselt. 

Die Protagonistin Amber moche ich von Anfang an eigentlich sehr gerne, besonders ihre Begeisterung für die Medizin habe ich als sehr ansteckend empfunden.  Mit Richard hatte ich allerdings zu Beginn einige Startschwierigkeiten, mich hat an seinem Charakter ziemlich gestört, dass er sich von seinen Eltern in seinem Handeln so stark hat beeinflussen lassen und seine eigenen Meinungen nie vollständig verteidigt hat. Am Ende konnte ich mich dann aber doch noch etwas mit ihm anfreunden.

Was mich sehr begeister hat, war der Schreibstil der Autorin. Ingrid Kretz hat eine echte Gabe darin, den Charakteren auf dem Papier Leben einzuhauchen und ein lebhaftes Bild beim Lesen zu erzeugen. Ihre Ausdrucksweise hat mir sehr gut gefallen und hat auch dazu beigetragen, dass ich das Buch sehr schnell und mit Leichtigkeit durchlesen konnte. 

Meine anfängliche Begeisterung wurde zwischenezeitlich ein Bisschen gedämpft, da mir trotz mehrmaligem Lesen des Klappentextes irgendwie entgangen ist, dass die Beziehung zwischen Amber und Richard zu einer außerehelichen Schwangerschaft führt, worauf die komplette Geschichte dann aufbaut. Das ist ein Thema, welches ich normalerweilse bei Büchern versuche zu vermeiden,  weil ich es ziemlich unangenehm zu lesen finde. Allerdings hätte mir das beim Lesen des Klappentextes auffallen müssen, denn es ist daraus definitiv zu erkennen. 

Allerdings wurde diese Tat aber ziemlich schnell von den Charakteren bereut und als Sünde erkannt, wodurch die Autorin dann eine sehr gute Möglichkeit  hatte, von der unendlichen Liebe Gottes und seiner vollkommenen Vergebung zu berrichten, was sie auch sehr schön gemacht hat. Danach konnte ich wieder mit einem ruhigen Gewissen weiterlesen ;)

Das Buch war durchgehend sehr spannend bzw. unterhaltsam und man konnte bis zum Schluss eigentlich nicht genau erkennen, wie die Geschichte endet. Es gab einige Plottwists, die ich nie hätte kommen sehen, wodurch ich während des gesamten Buches immer bei Laune gehalten wurde. Ich könnte mich nicht erinnern, dass es an manchen Stellen langatmig war.

Was mich nicht ganz überzeugen konnte, war der Schluss. Am Ende ging alles ziemlich schnell für meinen Geschmack, ich habe mich sogar gefragt, ob es ein offenes Ende geben wird, da ich mir nicht vorstellen konnte, wie man die Geschichte in den wenigen Seiten zu einem plausiblen Abschluss bringen könnte. Das hätte ich mir etwas ausführlicher gewünscht, da es ziemlich gehetzt gewirkt hat.

Aber insgesamt ein sehr schöner historischer Liebesroman, der mir trotz anfänglicher Skepsis und einem flotten Ende ziemlich gut gefallen hat und den ich definitiv empfehlen kann.

Cover des Buches Die Feuermagd von Dillenburg (ISBN: 9783765536540)
Jayjay94s avatar

Rezension zu "Die Feuermagd von Dillenburg" von Ingrid Kretz

Ein Feuer mit schweren Folgen...
Jayjay94vor 5 Monaten

Das Cover gefällt mir schon mal sehr gut und man bekommt einen kleinen Einblick in die frühere Zeit.

In dem Roman geht es um die Magd Philippa, die eines Nachts von ihrer Freundin Elsa geweckt wird. Sie ist völlig aufgelöst und schmutzig. Für eine Nacht darf sie bei ihr schlafen. Noch weiß Philippa nicht, welche Folgen das alles haben wird...

Außerdem kommt es in einer Nacht zu einem großen Brand...

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut. Man ist sofort mit in der Geschichte dabei.

Die Hauptpersonen gefallen mir auch sehr gut, da sie wirklich authentisch sind.

Interessant finde ich es auch, dass die Autorin es schafft, alles so lebhaft zu beschreiben. Als das Feuer ausbricht, kann man diese Tragödie und die damit verbunden Gefühle wirklich nachvollziehen. 

Schön finde ich es auch, dass immer mal Bibeltexte mit einfließen.

Ein wirklich spannendes Buch und eine tolle Idee.

Dies ist das zweite Buch der Autorin,was ich gelesen habe. Ich muss sagen, dass mir die Bücher wirklich zusagen.

Es ist alles dabei, was ein Roman braucht.

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen

Cover des Buches Die Feuermagd von Dillenburg (ISBN: 9783765536540)
Malinoisbaendigers avatar

Rezension zu "Die Feuermagd von Dillenburg" von Ingrid Kretz

Spannende historische Schilderung des Lebens einer jungen Magd im Jahr 1723
Malinoisbaendigervor 6 Monaten

Die noch junge Magd Philippa ist im Hause des Magisters von Hohenstein in Dillenburg angestellt. In der Nacht des 14.Mai 1723 bricht über Dillenburg ein gewaltiges Feuer her, bei dem fast die gesamte Stadt zerstört wird. Verdächtigt wird die Freundin von Philippa, die ebenfalls noch junge Elsa, welche einige Nächte zuvor bei Philippa panisch an einer Hausnebentür klopfte und Philippa gebeichtet hat, dass sie ungewollt schwanger war und ihr Kind bei der Geburt umgebracht habe. Nun sei sie auf der Flucht. Philippa kann ihrer Freundin nicht helfen. Sie befürchtet Repressalien und bangt gleichzeitig um ihre Anstellung. Auch ihre Liebe zu dem jungen Gerichtsschreiber Caspar muss zunächst verheimlicht werden. Es beginnen zwei „geschichtsträchtige Abenteuer“, einmal Philippa`s Angst um ihre zwischenzeitlich verhaftete Freundin und andererseits die Angst vor der Aufdeckung ihrer heimlichen Liebe.

Dieser historische Roman der Autorin Ingrid Kretz „entführt“ den Leser in die damalige Zeit. Der Autorin ist es sehr gelungen, mich förmlich in den „Bann“zu ziehen. Der Text ist so gut und verständlich geschrieben, dass es sich sehr leicht lesen lässt, obwohl sehr viele Protagonisten mitwirken. Jedoch gibt es hierzu am Anfang des Buches eine tolle Aufstellung der Namen der mitwirkenden Personen sowie eine Erklärung ihrer „Funktion“. Auch hat sich die Autorin die Mühe gemacht, einen Stadtplan von Dillenburg aus dem Jahre 1723 und eine „Landkarte von Dillenburg und Umgebung beizufügen. Daher kann ich nur jedem, der historische Romane liebt, dieses ausdrucksvolle Buch empfehlen.

Gespräche aus der Community

REGENCY - Jane Austen - Freunde aufgepasst:

Immer noch aktuell - deshalb eine neue Leserunde

- Eine junge Liebe

- ein gebrochenes Versprechen

- und eine verschwundene Braut

LIEBE - SPANNUNG - HISTORISCH - CHRISTLIUCHE WERTE - TIEFGANG

Taucht ein in die Zeit von Jane Austen, die Regency-Zeit, in diesem spannenden Liebesroman mit christlichem Hintergrund. 





97 BeiträgeVerlosung beendet
Ingrid_Kretzs avatar
Letzter Beitrag von  Ingrid_Kretzvor 5 Monaten

Das tut mir sehr leid, liebe jansch. Umso mehr ein herzliches Danke fürs Rezensieren und dass du noch dran gedacht hast!

Eine ergreifende Geschichte von der Sehnsucht nach Liebe und der Zerbrechlichkeit von Zukunftsträumen vor dem Hintergrund einer wahren Tragödie .

200 BeiträgeVerlosung beendet
Ingrid_Kretzs avatar
Letzter Beitrag von  Ingrid_Kretzvor 8 Monaten

Ich danke dir herzlich !!

LIEBE - SPANNUNG - HISTORISCH - TIEFGANG - CHRISTLICHE WERTE

Eine junge Liebe,

ein gebrochenes Versprechen,

eine verschwundene Braut...

Lasst euch mitnehmen auf eine Zeitreise nach England zur Zeit Jane Austens - die Regency-Zeit - und taucht ein in meinen spannungsreichen Roman.

Aufgrund der großen Nachfrage biete ich eine neue Leserunde an. Bewirb dich um eines von 7 Büchern !

177 BeiträgeVerlosung beendet
Ingrid_Kretzs avatar
Letzter Beitrag von  Ingrid_Kretzvor 3 Jahren

Vielen herzlichen Dank für die schöne Rezension und fürs Mitlesen mit eigenem Buch!

Zusätzliche Informationen

Ingrid Kretz wurde am 03. November 1959 in Deutschland geboren.

Ingrid Kretz im Netz:

Community-Statistik

in 251 Bibliotheken

auf 88 Merkzettel

von 13 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks