Ingrid Maria Lang Glasscherbeninsel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glasscherbeninsel“ von Ingrid Maria Lang

Die Glasscherbeninsel ist kein Ort für dich!“ Felicitas, von allen Fee genannt, wächst in den 1960er- Jahren sorglos in der Geborgenheit ihrer wohlhabenden und einflussreichen Familie auf. Sie ist zehn, als sie zum ersten Mal das Verbot missachtet, die „Glasscherbeninsel“, jenen verrufenen Ort am Rande der beschaulichen Provinzstadt Rainbruck, zu betreten. Die Begegnung mit dem zwölfjährigen Jannis, der dort mit seiner Familie wohnt, wird von nun an nicht nur das Leben von Fee bestimmen; mechanisch, wie bei Zahnrädern, wenn Zacke um Zacke greift, vollzieht sich von nun an das Schicksal der Bariellos: Liebe, missbrauchtes Vertrauen, Verrat und Tod begleiten die Familie, gefährden ihre Existenz und es scheint, als würden sie die Schrecken der Vergangenheit nie mehr vergessen können. Ingrid Maria Langs neuer Roman ist genauso poetisch wie ihr 2010 erschienener und mit dem Erstveröffentlichungspreis des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur ausgezeichneter Debütroman „Wassermoleküle“. Auch die Presse streute Lang Rosen. „Es tänzelt eine (was heißt „eine“ - unsere!) traurige Geschichte aus dem Buch und gerät nicht annähernd in Gefahr, kitschig zu werden. Was wird die Autorin machen, wenn sie nächstes Mal die (fiktive) Familie verlässt und noch freier sein wird? Die Vorfreude ist groß.“ Peter Pisa, Kurier

Stöbern in Romane

Mirabellensommer

"Mirabellensommer" ist ne nette Lektüre für einen kurzweiligen Nachmittag auf dem Liegestuhl. Unterhaltend, kommt aber nicht an 1. Band ran.

talisha

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ziemlich experimenteller französischer Roman mit ernsten Ansätzen, aber mir fehlte die klare Linie und Aussage

vanessabln

Was man von hier aus sehen kann

Wunderbar. Gelacht, geweint und in einem Zug gelesen.

BarbaraWuest

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen