Ingrid Newkirk Die vegane Küche

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(5)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die vegane Küche“ von Ingrid Newkirk

Von der Tierschutzorganisation PETA ausgewählte Rezepte auf rein pflanzlicher Basis machen Appetit auf eine gesunde, vegetarische Küche.

dieses Kochbuch kommt ohne viel Schnickschnack aus und hat doch alles, um gut informiert zu werden und gut nachkochen zu können

— Gudrun67

Stöbern in Sachbuch

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

LYKKE

Ein Buch, dass lykkelig macht. Ich kann es euch nur ans Herz legen. Mir hat es sehr gefallen!

KleineNeNi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • dieses Kochbuch kommt ohne viel Schnickschnack aus und hat doch alles, um gut informiert zu werden u

    Die vegane Küche

    Gudrun67

    04. June 2017 um 15:58

    Das Cover ist sehr farbenfroh und ansprechend gestaltet. Hier werden einige Grundnahrungsmittel vorgestellt, um die es sich im Buch dreht.Das Format finde ich gelungen. Ich sage mal einfach: klein aber fein. Das Buch beinhaltet 150 vegetarische Rezepte. Hier wurde ich doch zuerst aufgrund der Bezeichnung etwas stutzig, weil es doch vegane Küche heißt, aber, wenn man dann das Vorwort von Dr. Neal Barnard gelesen hat, wird klar, was das zu bedeuten hat. Nach diesem Vorwort beginnen dann auch schon die vielfältigen Rezepte, die in Vorspeisen Suppen Salate Hauptgerichte Nachspeisen, Gebäck, Kuchen gegliedert sind.Diese Rezepte kommen gänzlich ohne Fotos aus. Solche sind auch nicht nötig, da die Rezepte zwar einfach, aber dennoch gut erläutert sind. Also, eine Rezeptsammlung, die ohne großes Brimborium auskommt und doch alles enthält, was man so braucht. Nach den Rezepten findet sich noch ein Zutatenverzeichnis, das ich sehr aufschlussreich finde, denn hier werden die Zutaten nochmals genauer erläutert und man kann sich somit ein klares Bild davon machen. Das Buch schließt mit Register nach Sachgruppen und Alphabetisches Rezeptverzeichnis. Somit kann man sich gleich gut zurechtfinden. Mein Fazit: dieses Kochbuch kommt ohne viel Schnickschnack aus und hat doch alles, um gut informiert zu werden und gut nachkochen zu können

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks