Ingrid Noll Die Apothekerin

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(4)
(4)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Apothekerin“ von Ingrid Noll

Hella Moormann, von Beruf Apothekerin, liegt in der Heidelberger Frauenklinik und erzählt ihrer Bettnachbarin in langen schlaflosen Nächten ihre Lebensgeschichte, spricht von ihrem "Retter- und Muttertrieb", der sie ständig an die falschen Männer geraten läßt. Da die Zimmergenossin, wie es scheint, immer wieder einschläft, erwähnt Hella auch Dinge, die sie noch keinem Menschen anvertraut hat. Gefährlich - denn die Beichtmutter heißt Rosemarie Hirte, Lesern als Heldin von Ingrid Nolls Erstling, "Der Hahn ist tot", wohlvertraut. (Quelle:'Audio-Kassette')

Stöbern in Krimi & Thriller

Blutzeuge

Spannende Fortsetzung der Reihe!

lauravoneden

Memory Game - Erinnern ist tödlich

Tolle Idee, jedoch sehr langatmig umgesetzt

lauravoneden

Oxen - Das erste Opfer

Ein gelungener Thriller, der spannend ist und eine interessante Handlung hat.

Fleur_de_livres

Angstmörder

Absolut großartig!

nellsche

Böse Seelen

Gut, für mich aber nicht das beste Buch der Reihe.

Baerbel82

Flugangst 7A

Hr.Fitzek ist zurück ... Wieder ein spannender Thriller mit überraschenden Wendungen - das Buch kann man nicht aus der Hand legen!

kn-quietscheentchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Apothekerin" von Ingrid Noll

    Die Apothekerin

    Rock-n-Roll

    07. August 2012 um 19:50

    Das Hörbuch ist solide gelesen, die Stimme angenehm und unaufgeregt, passend zum Text. Die Geschichte an sich hat mir nicht so gut gefallen, da ich sie sehr unrealistisch finde - eine gestandene Apothekerin, die mit einem jungen Taugenichts zusammen kommt, das alles vielleicht nur, weil sie sich ein Kind wünscht und geheiratet werden möchte. Nach einiger Zeit ist die Luft raus aus der Geschichte.Die Sprache ist etwas antiquiert und sehr einfach.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Apothekerin" von Ingrid Noll

    Die Apothekerin

    vormi

    06. October 2011 um 14:14

    Es ist schon etwas länger her, daß ich mir die Apothekerin angehört habe. Aber es ist wie das Buch und der Film. Herrlich makaber. Wie Hella eigentlich nur auf der Suche nach Mr. Wright ist und sich immer mehr ausnutzen lässt. Naja, so ganz ohne ist die gute Hella ja auch nicht. Wenn man sich das Hörbuch anhört, hat man bei den Personen sofort Katja Riemann und Jürgen Vogel vor seinem inneren Auge, die beide in der Verfilmung dieses Buches großartig waren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks