Die Apothekerin

von Ingrid Noll 
3,5 Sterne bei13 Bewertungen
Die Apothekerin
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Apothekerin"

Hella Moormann, von Beruf Apothekerin, liegt in der Heidelberger Frauenklinik und erzählt ihrer Bettnachbarin in langen schlaflosen Nächten ihre Lebensgeschichte, spricht von ihrem "Retter- und Muttertrieb", der sie ständig an die falschen Männer geraten läßt. Da die Zimmergenossin, wie es scheint, immer wieder einschläft, erwähnt Hella auch Dinge, die sie noch keinem Menschen anvertraut hat. Gefährlich - denn die Beichtmutter heißt Rosemarie Hirte, Lesern als Heldin von Ingrid Nolls Erstling, "Der Hahn ist tot", wohlvertraut.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783886986668
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Steinbach sprechende Bücher
Das aktuelle Buch ist am 23.10.2012 bei Diogenes Verlag AG erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Rock-n-Rolls avatar
    Rock-n-Rollvor 6 Jahren
    Rezension zu "Die Apothekerin" von Ingrid Noll

    Das Hörbuch ist solide gelesen, die Stimme angenehm und unaufgeregt, passend zum Text. Die Geschichte an sich hat mir nicht so gut gefallen, da ich sie sehr unrealistisch finde - eine gestandene Apothekerin, die mit einem jungen Taugenichts zusammen kommt, das alles vielleicht nur, weil sie sich ein Kind wünscht und geheiratet werden möchte. Nach einiger Zeit ist die Luft raus aus der Geschichte.Die Sprache ist etwas antiquiert und sehr einfach.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    vormis avatar
    vormivor 7 Jahren
    Rezension zu "Die Apothekerin" von Ingrid Noll

    Es ist schon etwas länger her, daß ich mir die Apothekerin angehört habe.
    Aber es ist wie das Buch und der Film. Herrlich makaber.
    Wie Hella eigentlich nur auf der Suche nach Mr. Wright ist und sich immer mehr ausnutzen lässt. Naja, so ganz ohne ist die gute Hella ja auch nicht.
    Wenn man sich das Hörbuch anhört, hat man bei den Personen sofort Katja Riemann und Jürgen Vogel vor seinem inneren Auge, die beide in der Verfilmung dieses Buches großartig waren.

    Kommentieren0
    32
    Teilen
    Seerosengiesserins avatar
    Seerosengiesserinvor 3 Jahren
    F
    fruechtchen193vor 3 Jahren
    divergents avatar
    divergentvor 6 Jahren
    buchstaplerins avatar
    buchstaplerinvor 6 Jahren
    jackdecks avatar
    jackdeckvor 6 Jahren
    Cora_Steinherzs avatar
    Cora_Steinherzvor 6 Jahren
    *Bacardysnuffi*s avatar
    *Bacardysnuffi*vor 6 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks