Totgelesen

von Ingrid Rieger 
4,0 Sterne bei3 Bewertungen
Totgelesen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Totgelesen"

Sie oder keine, sie war die Frau, nach der er gesucht hatte. Ihr Anblick erzeugte in ihm die Gewissheit: Heute war es so weit, heute würde jemand sterben. Dieser Gedanke beschäftigte den Täter, bevor er die junge Joggerin ersticht und in den eisigen See wirft. Kurz darauf wird eine zweite Frau erstochen und von einem Sessellift geworfen. Wer ist der Täter? Warum wurden gerade diese beiden Frauen ermordet? Und was hat es mit den Büchern des exzentrischen Schriftstellers Beiel auf sich, in denen die Morde perfekt beschrieben wurden?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00DQP2LX0
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:222 Seiten
Verlag:ESCH Verlag
Erscheinungsdatum:01.07.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Lennys avatar
    Lennyvor 3 Jahren
    Totgelesen / Ingrid Rieger

    Ein total interessanter Titel, gerade für Vielleser! Hatte den Titel etwas anders gedeutet und mir deshalb vorab die Geschichte etwas anders vorgestellt.
    Ich muss sagen, die Autorin hat mich auch auf eine ganz andere Spur geschickt, ich war vom Ende überrascht! Ein toller Schreibstil und eine gute Aufklärung am Schluss mit allen Hinweisen auf den Täter, die ich gut ignoriert habe......

    Das Cover ist auch sehr hübsch und der Preis im Moment 3,20 Euro ist  für dieses tolle Buch auch sehr niedrig. 222 Seiten spannende Unterhaltung.

    Hier wird der Mord aus einem Thriller nachgestellt....und dann auch der nächst Mord weist auf ein Buch hin, das gerade auf den Markt gekommen ist. Was hat der Autor mit den Morden zu tun? Ist er der Täter? Ein netter Typ scheint es auf jeden Fall nicht zu sein.....

    Kommentieren0
    21
    Teilen
    P
    Prinzenmama05vor 4 Jahren
    arkkars avatar
    arkkarvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks