Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

KBV_Verlag

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ein Zimmer mit Leiche, bitte...

Krimiautorin Lea Schein reist mit einer ordentlichen Portion Lampenfieber in das beschauliche Städtchen Hillesheim mitten in der Eifel. Dort blüht angeblich das Verbrechen. Selbstverständlich nur auf dem Papier. Inmitten der morbiden Atmosphäre eines Krimihotels soll sie mit ihren Lesungen den Wochenendgästen zu einem angenehmen Schauder verhelfen.

Aber nicht alle Anwesenden hat die spannende Kriminalliteratur hierhergelockt, wie Lea schon bald feststellen muss. Zum Entsetzen aller liegt plötzlich eine Tote auf dem Hotelparkplatz. Es handelt sich keineswegs um eine makabre Inszenierung, denn die Leiche ist echt! Lea Schein ermittelt – und diesmal nicht auf dem Papier.

Autor: Ingrid Schmitz
Buch: Mord im Krimihotel

dreamlady66

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Uih, Erste :)

Hallo Ingrid,
danke für diese mords-Chance ab in die schöne Eifel, dort in Wittlich wohnt auch meine Lieblingstante. Ein befreundeter Autor liest in Hillesheim 1x jährlich und ich bin mächtig beeindruckt, ua auch von den unterschiedlich eingerichteten Zimmern dort.
Letzten Sommer durfte ich bereits "Suche Trödel, finde Leiche" von Dir verinnerlichen - parallel steht KBV für wahre Krimi-Qualität!
Vlt. bis bald...

1 Foto

katze-kitty

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wow das klingt interessant. Habe schon von so Krimispielen in Hotels gehört- aber wenn auf einmal eine wirkliche Leiche da wäre....
Ich würde gerne lesen , was Lea so erlebt...

Beiträge danach
210 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Simi159

vor 1 Jahr

Kapitel 14 - 20
Beitrag einblenden

Monice schreibt:
Und wieder einer gestorben, na wenn das so weiter geht... die Spannung ist super vor allem fast greifbar. Ich bin gespannt wie es weiter geht, den es gibt ja noch genug verdächtige. .

Da ist man gerade noch am Rätseln, was der Grund für den ersten Mord ist, schon gibt es einen zweiten...und ich habe mehr Fragezeichen als Antworten im Kopf.

Simi159

vor 1 Jahr

Kapitel 14 - 20
Beitrag einblenden

Amber144 schreibt:
Die kurzen Kapitel gefallen mir sehr gut. Gerade jetzt im dritten Abschnitt ist es mir besonders aufgefallen. Für mich legt es noch extra Spannung dazu.

Das hat mir in diesen Abschnitt auch sehr gut gefallen...die Kapitel haben, für diese Art von Krimi, eine tolle Länge...

Simi159

vor 1 Jahr

Kapitel 21 - 27
Beitrag einblenden

Amber144 schreibt:
Es bleibt spannend. Lea finde ich weiterhin sehr sympathisch. Sie bleibt souveränd und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen.

Für mich wird sie immer sicherer, am Anfang dieses Wochenendes hat sie soviel Lampenfieber gehabt, jetzt ist sie richtig mutig und neugierig dazu.
Wenn sie sich so weiter entwickelt ist sie schneller als die Polizei mit der Lösung des Falles.

Simi159

vor 1 Jahr

Kapitel 21 - 27
Beitrag einblenden

irismaria schreibt:
Und Friedo wird scheinbar auch bedroht - oder täuscht er alles nur vor?

Ich glaube er täuscht das nur vor, damit Lea ihm vertraut?

Simi159

vor 1 Jahr

Kapitel 28 - 34
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Im "Fragen stellen" ist Lea sehr geschickt. Gisela verrät mehr, als sie sicher wollte. Und Friedo kann das alles bestätigen. Ausschlaggebend war der Brief im Auto. Von da an ergab sich Spur für Spur.

Lea ist ein kleiner schlauer Fuchs, auch wenn sie nicht so direkt zum Ziel kommt, bleibt sie dran und hofft auf ihr Geständnis.

Simi159

vor 1 Jahr

Kapitel 35 - 42
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Am Ende werden alle Fragen beantwortet. Lea hat es geschafft, ihren Traum zu verwirklichen.

Macht auch für mich den Krimi schön rund, dass sie von jetzt auf gleich so erfolgreich bei der Vermarktung ihres Buches wird, hat mich erst stutzen lassen, doch ist ok,
Dass ihr hartnäckiger Verehrer, es noch schafft sie zu überzeugen gefällt mir und als Leser kann man es Lea gönnen.

Wird es weiter Fälle mit ihr und ihrem Lover geben?

IngridSchmitz

vor 1 Jahr

Kapitel 35 - 42
@Simi159

Hallo Simi, bis jetzt ist es nicht geplant, da ich zurzeit am nächsten Ostfriesland-Krimi schreibe. Meine Serienfigur Mia Magaloff muss wieder auf Spiekeroog ermitteln. Das Buch soll im Frühjahr/Sommer 2018 erscheinen. Aber wer weiß, vielleicht kommt Lea ja doch nochmal zum Einsatz ...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.