Ingrid Spona , Arnold Mettnitzer Die Glücksstrategie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Glücksstrategie“ von Ingrid Spona

Die Schaltzentrale für alle Lebensvorgänge ist unser Gehirn. Alle äußeren Einflüsse, aber auch jene, die durch unsere Gedanken und Emotionen entstehen, werden vom Gehirn gespeichert und verarbeitet. Doch die neuesten Forschungen in der Epigenetik zeigen, dass Markierungen auf den einzelnen DNA-Basen Teile des Genoms an- oder abschalten können – und das können wir beeinflussen. Deshalb sind wir zu einem sehr hohen Anteil für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden selbst verantwortlich. In diesem praktischen Leitfaden für die optimale Unterstützung unseres Gehirns zeigen die Ganzheitsmedizinerin Ingrid Spona und der Psycho- therapeut Arnold Mettnitzer, wie‘s geht. Die Autoren schlagen ein 4-Stufen-Programm für Körper und Seele vor, geben Tipps zur richtigen Ernährung für eine bessere geistige Leistungsfähigkeit, widmen sich den besonderen Wirkstoffen in Kräutern und befassen sich mit den wichtigen Aminosäuren, die die Gehirnfunkti- onen steuern. Ausreichende Bewegung, Meditation und Spiritualität ergänzen das Gehirnjogging und führen zu Entspannung und Stressabbau als Grundlagen des Glücks. Aus dem Inhalt: Der 4-Wochen-Plan gegen Stress & Burnout Müdigkeit & Antriebslosigkeit Konzentrationsschwäche Angst & Panik Schlaflosigkeit

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • DIE GLÜCKSSTRATEGIE, Arnold Mettnitzer und Ingrid Spona

    Die Glücksstrategie
    SigiFux

    SigiFux

    08. November 2016 um 14:16

    Dieses Buch ist auf den ersten Blick kein Selbsthilfebuch mit einfachen Anleitungen zum Glücklichsein. Mehr als die Hälfte des Buchumfanges enthält eine Fülle an medizinisch fundierten Basisinformationen über die Funktion von Gehirn und Herz. Mettnitzer und Spona unterstreichen die Wichtigkeit in der Auswahl von essentiellen Nahrungsmitteln, die für das menschliche Gehirn notwendig sind und damit das klaglose Funktionieren des Herz-Kreislauf Systems ermöglichen. Die Autoren erklären den verhängnisvollen Zusammenhang von Kohlenhydraten und dem Hormon Insulin und helfen dem interessierten Leser die Entstehung von Volkskrankheiten wie Diabetes, Alzheimer und Krebs besser zu verstehen. Dem Zucker und seiner zerstörerischen Wirkung sind viele Seiten gewidmet, ebenso dem Kapitel Glutenunverträglichkeit. Schließlich erklären die Autoren den Begriff GLYX (der glykämische Index ist sehr hilfreich bei der Auswahl der richtigen Kohlenhydrate). Es folgen erklärende Kapitel über Fette, Eiweiß und Milchprodukte sowie über das Fasten als Anti-Aging Konzept. In der Folge werden dem Leser die Wirkungsweisen der verschiedenen Omega Fettsäuren, Aminosäuren und Vitamine und deren Wirkung als „Gehirndünger“ erklärt. Im Kapitel „Gehirnjogging“ bekommt der Leser schließlich wertvolle und konkrete Angaben zur Selbsthilfe (Übungen zum Stressabbau, zur Verbesserung der Schlafqualität sowie dem Umgang mit Ängsten). Ein wichtiges Kapitel widmet sich schließlich der regelmäßigen Bewegung und zeigt deren positiven Wirkungen auf die menschliche Gesundheit auf. Die beiden letzten Kapitel unterstreichen die Wichtigkeit von sozialen Kontakten und der Spiritualität für ein glückliches Leben. Sehr gut haben mir die am Ende des Buches vorgeschlagenen Trainingsprogramme für Herz und Hirn gefallen.

    Mehr