Ingrid Uebe Schorschi, das Schulgespenst

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schorschi, das Schulgespenst“ von Ingrid Uebe

Welch eine Überraschung: Der Schüler Schorschi ist ein Gespenst! Und für ein Gespenst ist es gar nicht so einfach, dem Unterricht zu folgen … Schon Kinder der ersten Klassen werden oft wegen Äußerlichkeiten ausgegrenzt. Doch jedes einzelne Kind hat ein bestimmtes Talent – so vermittelt die Erzählung, wie wichtig innere Werte sind.

Lesehasen-Bücherei: Schorschi das Schulgespenst.

— kvel
kvel

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach super!!! Ich bin ein mega Penny Fan...meine Lieblings Kinderbuch Reihe ...und meine Tochter hat alle Bücher und 2 CDs😍 "schwärm"

SunnyCassiopeia

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

Der Rinder-Dieb

Spannung und Abenteuer mit Thabo und seinen Freunden

Angelika123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesehasen-Bücherei: Schorschi das Schulgespenst.

    Schorschi, das Schulgespenst
    kvel

    kvel

    31. August 2014 um 23:22

    Inhalt: Georg (= Schorschi) ist ein Gespenst und findet in einer Schule seine neue Heimat. In Lena findet er gleich eine Freundin, die ihm beisteht als er neu in die Klasse kommt. Schorschi kann sehr gut rechnen, aber nicht so gut lesen und schreiben. Aber Lena hilft ihm natürlich. Meine Meinung: Das Thema Gespenster ist in diesem Alter bei Kindern immer angesagt. Ich finde das Buch sehr gut, weil die Geschichte den Alltag und das Untereinander in einer Klasse thematisiert und aufzeigt, dass jeder seine Stärken und Schwächen hat und dass es gut tut, wenn es jemanden gibt, der einem hilft und unterstützt. Das Buch hat ca. 60 Seiten, sehr große Schrift und viele schöne und große Zeichnungen. Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive des Schorschi erzählt. Sehr gut geeignet für Leseanfänger.

    Mehr