Neuer Beitrag

katja78

vor 5 Jahren

Hallo Ihr Lieben :-)

Ich wurde gebeten die weitere moderation der Leserunde zu übernehmen, daher gibt es einen neuen Thread.

Bei diesem Buch geht es um den Regionalkrimi "Unguad" von Ingrid Werner


Zum Inhalt: Kirchmünster, nahe der Therme Bad Griesbach im Rottal gelegen, ist einmal mehr Schauplatz eines grausigen Todesfalles. Elvira, Pflegerin im Altenheim Sonnenhügel, ist erstickt. War es ein Unglücksfall oder doch Mord? Karin Schneider findet die Leiche und mischt sich in die Ermittlungen ein. Daneben hat sie mit der Demenz ihrer Mutter, der Untreue ihres Ehemannes und manch dubioser Vergangenheit ihrer Mitmenschen zu kämpfen. Zur entscheidenden Begegnung kommt es in den unterirdischen Gängen des Städtchens, wobei ein Luchs eine ungewöhnliche Rolle spielt.


Hier gehts zur Leseprobe  

Wenn dieser Krimi Euch interessiert dann Bewerbt euch bis zum 15.8.2012 für eines von 15 Freiexemplaren.
Bedingung wie immer das zeitnahe mitlesen in der Leserunde und eine anschließende Rezension, am liebsten auch auf Verkaufsplattformen wie Amazon und Co.

Bewerbungen die schon eingegangen waren, habe ich übertragen, damit sie nicht verloren gehen :-)

Vielen Dank an den Emons Verlag, der uns hier mit der großzügigen Anzahl an Freiexemplaren unterstützt!


Autor: Ingrid Werner
Buch: Unguad

katja78

vor 5 Jahren

Bewerbung

Bisherige Bewerber aus dem alten Thread

utaechl
Solifera(ab dem 18. im Urlaub)
TochterAlice
Brilli
Wildpony
lake_like
mabuerele
Sikal
JackJackson
Nicki-Nudel
sbs_1986
Sternenstaubfee
Spatzi79
Linny
SharonBaker
Themistokeles
Cappuccino-Mama
siebenundsiebzig
CarmenM
irismaria
schlumeline
Nefertari35
cole88
PMelittaM

Nefertari35

vor 5 Jahren

Bewerbung

Toll, das du die Moderation übernommen hast!

Meine ursprüngliche Frage hat sich eben erledigt.

Beiträge danach
239 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

4) S. 194 (Mittwoch, 24.06.) – Schluss
Beitrag einblenden

Hmm - der Mörder ist gefunden, Karins Mann wurde zu Unrecht der Untreue verdächtigt und es sind noch viele Seiten des Buches übrig. Nur damit Linus mit Anna zusammenkommt? - Nein, ich denke, da gibt es noch so manche überraschende Wende. Vielleicht wurde ja Elviras Tod gar nicht durch Szabos "Asthmaspray" verursacht?!

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

Beitrag einblenden

So - fertig - groad schee woars! Tja Hecker und Heidemarie passen ja perfekt zusammen - unsympathisch bis zum Geht-nicht-mehr! Heidemarie - da musste ich an diesen unsagbaren Sarrazin denken bei diesen Aussagen. Ich dachte schon, als von einem Auszug aus dem Altenheim die Rede war, dass Karins Eltern zu ihr ziehen - aber ich denke, die sind im Heim gar nicht so schlecht aufgehoben - vor allem wegen der Demenz der Mutter. Und schließlich werden sie ja täglich besucht. Als ich im Altenheim gearbeitet habe, hat auch eine der Altenpflegerinnen gemeint, sie hätte den Traum, später auf ihrem Bauernhof eine WG zu gründen, bei der junge und alte Menschen leben - tolle Alternative zum Heim.

Perfekt wäre die Handlung gewesen, wenn nun Frau Imhoff ihres Postens enthoben worden wäre und eine neue, humanere Heimleitung eingesetzt worden wäre. - Aber das wäre dann doch zuviel des Guten und zudem unrealistisch gewesen.

Rezi folgt demnächst...

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

3) S. 148 (Montag 22.06.) – 193
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
S. 154: "...manche Fahrer hatte sich schon entzündet..." Ist der Fehler nur bei mir?? Karin ist bei ihren Ermittlungen ziemlich unvorsichtig. Wenn ich an Hecker denke, habe ich ein ungutes Gefühl.

Habe auch gestutzt. FAHRER ist wohl ein bayrisches Wort für KRATZER - stammt wohl daher, dass man sich mit den Fingernägeln am Arm entgegenGEFAHREN ist.

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

4) S. 194 (Mittwoch, 24.06.) – Schluss
Beitrag einblenden

So - bin durch - grod schee woars! Heidemarie und Hecker - da stimmt das Sprichwort DER APFEL FÄLLT NICHT WEIT VOM STAMM. Sarrazin, dieser unmögliche Mensch, (bäääääähhh) lässt grüßen!

Als ich hörte, dass ein Umzug aus dem Altenheim ansteht, dachte ich noch, Karins Eltern würden zu ihr ziehen. Aber ich denke, die sind im Heim gar nicht sooo schlecht aufgehoben - nicht zuletzt wegen der Demenz der Mutter. Und Karin besucht die Eltern ja täglich. Ich denke Szabo bekommt aufgrund seines Gesundheitszustands Haftverschonung, aber ob er in dieses Heim zurückkehren darf, daran habe ich die allergrößten Zweifel! - Besser gesagt, ich halte es für ausgeschlossen.

Alters-WG: Tolle Alternative zum Altenheim - zumindest dann, wenn man recht rüstig ist. Übrigens der Wunschtraum einer Altenpflegerin in dem Heim, in dem ich mal einige Wochen gearbeitet hatte - eine WG für junge und alte Menschen auf ihrem Bauernhof.

Perfekt wäre der Schluss gewesen, wenn Frau Imhoff ihres Postens enthoben und eine neue, humanere Heimleitung an ihre Stelle getreten wäre. Das wäre aber dann zum einen eher unrealistisch, zum anderen zuviel des Guten gewesen.

Meine Rezi folgt in den nächsten Tagen...

Ach so - zum Gulasch-Rezept: sicherlich schmeckt das Gulasch aufgewärmt am nächsten Tag noch besser!? ;o)

Karinschneider

vor 5 Jahren

Fazit/ Rezension
Beitrag einblenden
@Wildpony

Liebe Wildpony, danke für die Rezension, das Einstellen in die verschiedenen Foren und die positive Bewertung.

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

Fazit/ Rezension

Getüftelt, verändert und hier das Ergebnis - meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Ingrid-Werner/Unguad-973419440-w/rezension-990856983/

Ich hoffe, dass mir keine Fehler unterlaufen sind, ansonsten bitte mitteilen, damit ich sie verbessern kann. Ansonsten wandert die Rezi in dieser Version auf die Amazon-Seite.

Herzlichen Dank nochmals an die Autorin und den Verlag.

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

Wie findet ihr das Cover?

Cappuccino-Mama schreibt:
Da hätte sich dann als Cover auch ein Bild angeboten mit einem Kornfeld mit viel rotem Mohn - vielleicht noch mit einem Mähdrescher drauf - damit es auch recht rustikal wirkt?

Vielleicht schafft es das Kornfeld mit dem roten Mohn ja auf das nächste, oder übernächste Cover - vielleicht sogar mit grünem Mähdrescher - wäre dann ein farbenfrohes Bild und wäre ein schönes Gegenstück zum Cover von "Unguad"! Jedenfalls könnte ich mir gut vorstellen, wie Karin Schneider an besagtem Feld während der Erntezeit vorbeiradelt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks