Cover des Buches Der Weg aus der Finsternis (ISBN: 9783743964716)
Saphir610s avatar
Rezension zu Der Weg aus der Finsternis von Ingrid Zellner

Packendes Schicksal

von Saphir610 vor 7 Jahren

Rezension

Saphir610s avatar
Saphir610vor 7 Jahren

Band 2 der Kashmir-Saga, wobei dieser Roman auch ohne Kenntnis von „Das Haus des Friedens“ gelesen werden kann. Doch es ist einfach besser die Vorgeschichte zu kennen, da sich hier der Hauptprotagonist von Band 1 mit der Hauptperson dieses Romans näher kommen, sich eine Freundschaft entwickelt.

Vikram Sandeep leitet mit seiner Frau ein Waisenhaus und auf der Fahrt nach Hause hat eines Tages eine Reifepanne, wobei ihm ein Fremder zu Hilfe kommt. Es ergibt sich, dass dieser Fremde, Raja, Gast im Waisenhaus ist und seine Geschichte erzählt. Dass er 25 Jahre im Gefängnis saß und was er nach seiner Entlassung erlebt und erfahren hat.

Gleich zu Anfang ist es sehr ansprechend geschrieben, wo es mich gleich interessierte wie es allein schon zwischen Raja und Vikram weiter geht. Gerade, dass die Kinder den Fremden, Raja, gleich in ihr Herz schließen und Vikram, der eher misstrauisch gegenüber Anderen ist, neugierig auf seinen Gast wird. Raja hat Schlimmes erlebt, doch er ist ein mutiger Mensch, hat sein Herz nicht verloren. Seine Geschichte ist unglaublich, interessant und auch gefühlvoll geschrieben.

Der ganze Roman ist unheimlich dicht geschrieben, es passieren viele Dinge, brutale und auch schöne. Das alles ohne in einem Bereich zu heftig zu werden. Gerade die gefühlsbetonten Stellen sind toll beschrieben, sie sprechen einen direkt an, ohne dass es zu gefühlsduselig wirkt. Als Leser bekommt man einen Einblick in das Leben in Pune, die Schwierigkeiten mit Korruption und Verbrechen, aber auch, dass es auch Menschen gibt die helfen und ehrenvoll handeln. Sehr umfassend. Zudem hat der „Held“ des Buches auch seine Schwächen bzw. handelt nicht immer überlegt. Dadurch wirkt Rajas Geschichte noch authentischer.

Mir fällt es etwas schwer das Buch näher zu beschreiben, ohne zu viel vom Inhalt zu verraten. Es hat mir einfach nur richtig gut gefallen, ein schöner Schreibstil und ich kann es nur zu empfehlen.

Eine tolle Besonderheit finde ich die Kombination der zwei Autorinnen, die die ersten Bände der Reihe noch getrennt geschrieben haben, aber die folgenden gemeinsam schreiben. Darauf bin ich dann schon gespannt.

Angehängte Bücher und Autor*innen einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks